Juicy Beats Park Sessions 2020

Die Veranstaltungsreihe „Juicy Beats Park Sessions“ öffnet Anfang Juli zum ersten Mal ihre Pforten: Zwei Monate lang finden dann mitten im Dortmunder Westfalenpark verschiedene kulturelle und musikalische Events, wie Konzerte, Poetry-Slams oder Yoga-Sessions, statt. Auch für Kinder und Jugendliche ist ein spannendes Programm geplant.

Die Veranstaltungsreihe „Juicy Beats Park Sessions“ 2020, Foto: Juicy Beats [ruhr-guide] Normalerweise findet jedes Jahr in Dortmund das große Musik-Festival „Juicy Beats“ statt, doch da dieses Festival auf den Sommer 2021 verschoben werden musste, haben sich die Veranstalter eine tolle Alternative überlegt: Die „Juicy Beats Park Sessions“! So finden ab dem 4. Juli 2020 auf der Festwiese im Westfalenpark mehrere kleinere Events mit unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern statt und bieten den Besuchern damit ein tolles sowie vielseitiges Sommerprogramm, wie man es auch vom eigentlichen „Juicy Beats Festival“ kennt.

Comedy, Musik und Yoga im Westfalenpark

Auf dem Spielplan der „Juicy Beats Park Sessions“ stehen Konzerte von Musikern wie Thees Uhlmann oder Artist Kayef und von Bands wie Walking On Rivers sowie Waving The Guns. Für Musik-Fans ist hier von Indie über Rap, Hip Hop oder House bis hin zu Jazz alles dabei. Daneben soll es zudem auch noch Poetry-Slams, DJ-Sessions und Comedy mit beispielsweise Ines Anioli oder Johann König geben. Besucherinnen und Besucher können aber nicht nur toller Musik, guten Gags oder packender Literatur lauschen, sondern zum Beispiel auch Körper und Seele bei einer Yoga-Stunde in Einklang bringen. Da für alle Zuschauer der Veranstaltungen der Parkeintritt im Ticketpreis inklusive ist, lässt sich der Besuch einer Session auch gleichzeitig mit einem entspannten Tag im Westfalenpark kombinieren.

Thees Uhlmann ist bei den „Juicy Beats Park Sessions“ dabei, Foto: Erik Weiss

Juicy Beats Park Sessions auch für Kinder und Jugendliche

Aber nicht nur für Erwachsene haben die „Juicy Beats Park Sessions“ etwas zu bieten. So findet bereits ab dem 7. Juli jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag auf der Märchenbühne ein Kinderpuppentheater statt. Als Erstes auf der Bühne zu sehen sind Käpt‘n Maus, Dicki Tam und Igelbert Kratz mit einem Ausflug auf die Pirateninsel. Des Weiteren sind Familienkonzerte von Soundzz in Zusammenarbeit mit dem Domicil geplant.

Comedian Johann König bringt die Zuschauer bei den „Juicy Beats Park Sessions" zum Lachen, Foto: Boris Breuer

Sicherheit bei den Sessions

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bemühen sich die Veranstalter natürlich auch um eine bestmögliche Sicherheit für die Zuschauer. Alle Events finden unter freiem Himmel statt und pro Session sind maximal 350 Gäste erlaubt. Ein Bestuhlungskonzept sorgt zudem für ausreichend Abstand. Außerdem gibt es beim Einlass spezielle Wartezonen und auf den Toiletten lediglich Einzelkabinen sowie Desinfektionsmittel.

Die „Juicy Beats Park Sessions“ bieten für große und kleine Musik-Liebhaber, Comedy- oder Literatur-Fans sowie Parkbesucher ein buntes und interessantes Unterhaltungsprogramm. Von Live-Musik über Puppentheater bis hin zur Yoga-Session – der Besuch im Westfalenpark lohnt sich in jedem Fall!

Juicy Beats Park Sessions

Festwiese des Westfalenparks
An der Buschmühle 3
44139 Dortmund

Programm 2020

Juli
Di., Mi. + Do.: Die Märchenbühne um 15.30 und 16.30 Uhr
Eintritt: 6 Euro
04.07.: Disco Colada um 14.00 Uhr
Eintritt: 10 Euro
04.07.: Ingo Sänger, Carsten Helmich & Vokke um 18.00 Uhr
Eintritt: 10 Euro
10.07.: Walking On Rivers um 19 Uhr
Eintritt: 15 Euro
11.07.: Lakmann & Schulter139 um19.00 Uhr
Eintritt: 15 Euro
29.07.: Thees Uhlmann um 20.00 Uhr
Eintritt: 34 Euro

August
02.08.: Yoga Sessions um 12 Uhr
15.08.: Kayef um 19.30 Uhr
Eintritt: 26 Euro
16.08.: Die Feisten um19.00 Uhr
Eintritt: 25 Euro
21.08.: Ines Anioli um 20.00 Uhr
Eintritt 25 Euro
22.08.: Kasalla um 20.00 Uhr
Eintritt: 30 Euro
26.08.: Johann König um 20.00 Uhr
Eintritt: 26 Euro
27.08.: Roy Bianco & Abbrunzati Boys um 19.30 Uhr
28.08.: Kapelle Petra um 20.00 Uhr
Eintritt: 25 Euro
29.08.: Waving The Guns um 20.00 Uhr
Eintritt: 25 Euro
(Alle Preise zzgl. Gebühren)
Der Einlass erfolgt eine Stunde vor Beginn.

Hinweis: Bislang wurden noch nicht alle Termine vom Veranstalter veröffentlicht, der Kalender wird sich in den nächsten Tagen weiter füllen.

Weitere Infos und die Tickets gibt es unter: www.juicybeats.net

Fotos: 1 Juicy Beats
2 Erik Weiss
3 Boris Breuer