European Outdoor Film Tour 19/20

Am 9. Oktober 2019 startet die diesjährige European Outdoor Film Tour in Deutschland erneut mit einer Premiere in München. Das zweistündige Outdoor-Filmprogramm ist wieder auf den schönsten Leinwänden des Landes unterwegs und kommt auch ins Ruhrgebiet. Gezeigt werden die spannendsten Sport- und Abenteuerfilme des Jahres. Insgesamt ist die “E. O. F. T.” in 20 Ländern mit über 500 Veranstaltungen auf Tour, mit gewohnt gut ausgewählten, anregenden und atemberaubenden Kurzfilmen aus der Welt des Outdoor-Sports. Der ruhr-guide verlost 2 x 2 Tickets für eine Vorstellung in Essen!

Der Minimalist am Werk, Foto - Eliott Schonfeld [ruhr-guide] Ganze 19 erfolgreiche Jahre kann die European Outdoor Film Tour bereits verbuchen. Was im Jahre 2001 mit einer Ausstrahlungsbandbreite von 16 Städten begann, steigerte sich in den wenigen Jahren enorm, sodass bei der Tour 2014/15 bereits 163 Städte Schauplatz dieses einzigartigen Events wurden. Auch in Deutschland durchzieht es eine große Anzahl an Städten vom tiefsten Bayern bis hoch an die Küste nach Flensburg. Dabei kommt das Ruhrgebiet natürlich nicht zu kurz!

Touren durch Eis- und Sandwüsten

Wie wenig Ausrüstung reicht aus, um den Himalaja zu durchqueren? “Le minimaliste” Eliott Schonfeld macht sich mit einem Minimum an Gepäck und seinem Pferd Robert auf, um die Probe aufs Exempel zu machen und seine Grenzen auszuloten, indem er auf so viele Annehmlichkeiten der Zivilisation verzichtet. Die drei Freerider Stefan Ager, Andreas Gumpenberger und Fabian Lentsch meiden alle eingefahrenen Spuren, sondern seilen sich lieber mitsamt ihrer Skier aus einer Zeppelingondel ab und hinterlassen ihre neuen, eigenen Spuren im Schnee.

Auf ganz anderem Terrain und mit anderen Mitteln bewegt sich hingegen Abdul Karim Habyarimana: Er durchquert die Landschaften Afrikas auf Rollerskates und ist dabei gern auch schon mal schneller als die Autos auf der Spur neben ihm.

Golfen mal anders, Foto - The Longest Hole Media Co.

Klassische Sonntagsbeschäftigungen

Der ein oder andere wird sicherlich ab und zu eine Runde joggen oder mit dem Fahrrad losradeln, wenn das Wetter am Wochenende dazu einlädt. Um das Laufen dreht sich der Kurzfilm “The Movement”, der Laufen in jeglicher Form als eine der ältesten und wichtigsten Bewegungsformen des Menschen zelebriert – per pedes kommen wir erstaunlich weit und können neue Wege und Räume erkunden. Hingegen kann man das, was die Darsteller in “Return to Earth” unternehmen, nicht als “Radeln” bezeichnen: Hier geht es um puren, actionreichen Fahrspaß!

Und statt auf dem nächsten Golfplatz den Driver zu schwingen, könnten Sie doch auch mal woanders golfen … Zum Beispiel in der Mongolei! Das ganze Land ist der Golfplatz, durch den Adam Rolston und Ron Rutland einen Golfball schlagen wollen.

Die besten Outdoorsport - und Abenteuerfilme auch in Ihrer Nähe

Unter Anderem in Witten im Blue Beach, in Dortmund im FZW, oder im Duisburger UCI kann man die einzigartigen Filme auf der großen Leinwand bestaunen. Die E.O.F.T. kommt, wie schon im letzten Jahr fünf Mal nach Essen in das Kino Lichtburg, ebenso wie in das Düsseldorfer Savoy Theater. In Köln gastiert sie sogar insgesamt sieben mal im E-Werk und dem Cinenova.

Auf Rollerskates durch Afrika, Foto - STEP BY STEP Productions Die European Outdoor Film Tour bringt den Kick und die Leidenschaft der passionierten Extremsportler auf die großen Leinwände im Ruhrgebiet. Der Weg in die Kinos lohnt sich also auch in diesem Jahr, denn so rein und unverfälscht werden der Outdoorsport und die außerordentlichen Erlebnisse in dieser so vielseitigen Welt nur bei der European Outdoor Film Tour gezeigt. Ob Extremsport in eisiger Kälte oder in sengender Hitze – die Kurzfilme der E.O.F.T. bieten alles!

Verlosung

Der ruhr-guide verlost 2 x 2 Tickets für die Vorstellung der E. O. F. T. am 4.12. in der Essener Lichtburg. Um teilzunehmen einfach eine Mail mit dem Betreff „Summer Highlights“ für eine Chance auf zwei der Tickets, Ihrem vollständigen Namen und Ihren Kontaktdaten an gewinnen@ruhr-guide.de schicken! Einsendeschluss ist der 25.11.2019. Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahmen und automatische Dienste sind ausgeschlossen, Irrtümer bleiben vorbehalten. Wir drücken die Daumen und wünschen schon mal viel Spaß!

European Outdoor Film Tour

Dokumentarfilme
Outdoorsport, Abenteuer & Reise
Das Filmprogramm hat eine Gesamtlänge von rund 120 Minuten. Zwischendurch gibt es eine Pause von ca. 30 Minuten. Mit Rahmenprogramm wie Moderation und Gewinnspiel dauert eine E.O.F.T.-Veranstaltung insgesamt ca. 2,5 - 3 Stunden.

Alle Termine und Tickets: www.eoft.eu/tickets

Fotos: Eliott Schonfeld, The Longest Hole Media Co., STEP BY STEP Productions