Geierabend 2020

Das Kulturereignis Dortmunds - der Geierabend – steht 2020 unter dem Motto „Mein Name ist Pott, RuhrPott“. Den Geierabend gibt es seit 1992 in Dortmund und findet seitdem jedes Jahr statt. Dieses Mal wird der Ruhrpott-Karneval vom 03. Januar bis 25. Februar 2020 zelebriert. Seien sie auf Zeche Zollern mit dabei und geiern sie was das Zeug hält!

Mottofoto Geierabend 2020, Foto: Tania Reinicke [ruhr-guide] Mit allerlei neuen Specials feiern die acht Darsteller unter dem Motto „Mein Name ist Pott, RuhrPott“ den Ruhrpott-Karneval im Jahr 2020 . Die Show verspricht schräge Comedy, Kabarett, mitreißende Musik und natürlich den unverwechselbaren schwarzen Humor eines „Ruhris“. Die unverkennbare, hartnäckige und witzige Art der Ruhrpottler wird bei der Show eine große Rolle spielen, denn mit dieser Art werden ernstere Themen aus der Politik und Gesellschaft beim Geierabend satirisch durch den Kakao gezogen. In zwei mal 90 Minuten, an 37 Abenden wird kein Blatt vor den Mund genommen!

Geierabend fliegt erst im Sommer 2021

Jetzt steht es fest: Einen Geierabend wird es in der üblichen Form nicht geben. Bis zuletzt hatten die Alternativ-Karnevalisten gehofft, ihr aktuelles Programm „How much is the Pott?“ wenigstens im Februar auf die Bühne bringen zu können. Mit der Verschiebung beugen sich die Kabarettisten der aktuellen Lockdown-Verlängerung.

Veranstalter Horst Hanke-Lindemann hält das für die richtige Entscheidung: „Wir hatten lange versucht, unsere Show hier im Winter zu spielen. Wir haben dafür alles coronagerecht umgekrempelt. Nun ist die Entscheidung für den Sommer gefallen. Das ist aus planerischer Sicht für alle die sinnvollste Lösung.“

Das Publikum bleibt in der Zwischenzeit satirisch nicht unversorgt. Als Überbrückungshilfe produziert das Team 20 kurze Videoclips mit Highlights aus dem Programm. Diese neuartige Form der Häppchenkomik geht dann im Februar online an den Start.

Buntes Programm beim Geierabend 2020

Auch 2020 darf der Geierabend nicht fehlen. So feiert die 27. Session des Geierabends am 3. Januar wieder seine Premiere. 2020 machen die Geier direkt zwei Jubiläen zum Thema: 100 Jahre James Bond, 100 Jahre Ruhrgebiet. Unter dem Motto „Mein Name ist Pott, RuhrPott“ sind die Komiker, Kabarettisten und Musiker nicht nur damit beschäftigt, die Lösung des neuesten 007-Falles zu finden. Nein, auch „Wellness-Themen“ wie die Klimakatastrophe, Rassismus und Kramp-Karrenbauers Kriegslust werden behandelt. Doch damit nicht genug! Freuen Sie sich zudem auf The Next Greta, Helikoptereltern, die Fußballfrauen und vieles mehr. Freuen können sich die Besucher außerdem auf ein Froschklavier, welches zusammen mit einem berühmten schwedischen Tenor einige Hits des Jahrhunderts performt. Der Geierabend lockt mit Weltthemen ebenso wie mit herrlichem Nonsens, liebevollen Heimatblödeleien sowie einigen Musiknummern. Frei nach dem Geier-Motto: Hundert Jahre auf die Schnauze fallen, hundert Jahre Spass dabei. Doch die Geier haben nicht nur Spaß im Kopp, sie interessieren sich auch für die aktuelle Klimaproblematik. So wird pro Vorstellung an Klimaschutzprojekte von atmosfair gespendet.

Geierabend 2019, Foto: Tania Reinicke

Strukturwandel bei den „Panneköppen“ des Geierabends

Die Zuschauer des Geierabends dürfen sich auch 2020 wieder auf ein altbekanntes Gesicht,den Geierabend Präsi Roman Marczewski, freuen,welcher sich unter einer roten Kinderstrumpfhose versteckt. Doch bei aller Freude über die Wiederholungstäter, ist zu berichten, dass zwei Allzeitgeier am Aschermittwoch aufhören. So werden auf der kommenden Geierabendtour Franziska Mense-Moritz und Hans Peter Krüger ihren Ausstand geben. Die stimmgewaltige Fränzi, die unter anderem als Solokabarettistin arbeitet, wie auch der vielfach ausgezeichnete Hans Peter Krüger, welchen man als schlitzohrigen Kioskbesitzer Hotte Kuballa oder als sprachgewandten Türken Osman vom Geierabend kennt, haben sich entschieden, sich neuen Projekten zu widmen.

Geierabend: Pannekopp des Jahres

Der bekannte Stahlschrott-Orden, der ein Gewicht von 28 Kilogramm hat, wechselt auch in dieser Saison wieder seinen Träger. Verliehen wird der Orden an eine namhafte Person oder Institution, die sich ganz "besonders" um das Ruhrgebiet verdient gemacht hat. Dieses Jahr ist der Schalker Ehrenrat sowie der Vorstand der Dortmunder Chorakademie für den Pannekopp-Orden nominiert. Am 25. Februar wird sich zeigen, wer der neue Pannekopp wird. Doch nicht nur der Pannekopp des Jahres wird verliehen, auch das Geierabend-Ensemble wurde ausgezeichnet. So erhielten sie den TEGTMEIER EHRENPREIS 2019. Ganz geschüttelt und gerührt nahmen sie den Preis, eine Bronzekappe im Stil des Ruhrpott-Komikers, entgegen und freuten sich tierisch über die eigens für sie vorgetragene Laudatio von Franz Müntefering.

Geierabend 2020

03. Januar bis 25. Februar 2020 (37 Abende)
Einlass ins LWL Industriemuseum: 17 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr (sonntags: 18.30 Uhr)

LWL Industriemuseum Zeche Zollern II/IV
Grubenweg 5
Dortmund-Bövinghausen

Preise: Eintritt: 39,00 €, ermäßigt 20,90 €
inkl. VVK-Gebühr
Online Verkauf: www.geierabend.de

Fotos: Tania Reinicke