Grimms Märchenfest auf Burg Satzvey

Die Märchen der Gebrüder Grimm sind zwar nicht mehr die neusten, aber Dornröschen, Aschenputtel, Rotkäppchen und Co. sind nicht nur dem Kind im Erwachsenen ein Begriff, sondern auch den Kleinen – sei es dank Omas Märchenbuch oder wegen der Disney-Adaptionen. Anfang Juli werden die Märchen auf der wunderschönen Burg Satzvey bei Euskirchen Wirklichkeit.

Schneewittchen wacht noch, Foto: Dietmar Oehlke [ruhr-guide] Burg Satzvey ist im Rheinland bei Euskirchen gelegen und bietet als gut erhaltene Wasserburg nicht nur das ideale Setting für Ritterfestspiele, Hexenmarkt und Traumhochzeiten, sondern auch für ein verwunschenes Märchenfest, bei dem am 7. Juli zwischen 11 und 18 Uhr die Werke von Jacob und Wilhelm Grimm als Theateraufführung, Puppenspiel oder über die Begegnung mit Märchenfiguren hautnah erfahren werden können. Es gibt aber auch ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten wie Dosenwerfen, das Bezwingen der Drachenrutsche, Sackhüpfen, das Erklimmen von Hüpfburgen – und einen mittelalterlichen Märchenmarkt.

Erfolgreiche Premiere

Nach dem unerwarteten Andrang von über 4.000 Besuchern im letzten Sommer freuen sich die Veranstalter darauf, das Märchenfest erneut ausrichten zu können. Alles in allem ein Fest für die ganze Familie, bei dem Groß und Klein in Märchenwelten eintauchen können. Aber passen Sie auf, dass Sie sich nicht von einer bösen Hexe verfluchen lassen; zum Glück wachen aber auch einige gute Feen über Ihr Wohlergehen und das der Märchenprinzessinnen und -prinzen.

Burg Satzvey

An der Burg 3
53894 Mechernich-Satzvey

Zeiten & Preise:
Sonntag, 07.07.2019
Beginn: 11.00 Uhr
Ende: 18.00 Uhr
Kinder bis einschließlich 3 Jahre: frei
Kinder 4 – 11 Jahre: VVK 10 € / TK 12 €
Jugendliche/Erwachsene: VVK 15 € / TK 17 €
Familienticket (2 Erwachsene, 2 Kinder): VVK 42 € / TK 49 €
Weitere Informationen unter www.burgsatzvey.de

Foto: Dietmar Oehlke

function sc_smartIntxtNoad() { }