Pelmke – Das Kulturzentrum Hagen

In Hagen ist immer etwas los – und zwar in der Pelmke! Das Kulturzentrum bietet jeden Monat ein vielseitiges Programm, zwischen Kabarett, Konzert und Kneipenabend ist für jeden etwas dabei. Immer etwas anders, immer ein bisschen gegen den Strom, vor allem werden in der Pelmke Eigenkreativität und das Kleinkünstlerdasein unterstützt. Anstatt leerer Phrasen werden hier echte Zeichen gesetzt, die Pelmke möchte auch einen sozialen Eindruck hinterlassen.

Pelmke Innenraum, Foto: Kulturzentrum Pelmke [ruhr-guide] Entstanden 1987 aus der alten „Pelmkeschule“ ist das Kulturzentrum Pelmke ein wichtiger Teil Hagens geworden. Neben dem AllerWeltHaus, dem Hasper Hammer und dem Hohenlimburger Werkhof ist es eines von vier freien Kulturzentren der Stadt Hagen. Bestehend aus den verschiedensten Veranstaltungsräumen ist die Pelmke für jede Art Event bestens gewappnet. Das Soziokulturelle Zentrum zeigt sich jedoch nicht nur also Party- und Konzertveranstalter, es hat sich über die Jahre auch stark als Treffpunkt für Frauen, Migranten und Kinder etabliert, der Menschen die Möglichkeit zum gleichwertigen Austausch gibt.

Pelmke Außenansicht, Foto: Kulturzentrum Pelmke

Veranstaltungszentrum Pelmke

Und doch bieten die Konzerte, Partys und Comedy-Abende die in der Pelmke stattfinden, ein solides Unterhaltungsprogramm, welches das Kulturzentrum zum Besuchermagneten macht. Für sein Jazzprogramm wurde das Zentrum drei Jahre hintereinander vom Landesmusikrat ausgezeichnet – besonders gelobt wurde das Engagement, mit regionalen Künstlern zusammen zu arbeiten. Mit Café, Veranstaltungs- und Kinosaal und Kneipe bietet die Pelmke Raum für alle, die sich gerne auch mal vor Publikum künstlerisch ausleben möchten. Nachtflohmärkte, Poetry Slams, Spieleabende und Konzerte zeigen nur eine kleine Auswahl aus dem ausgefallenen und vielseitigen Programm des Kulturzentrums.

Seinen Standpunkt klarmachen

Als Treffpunkt für alle möglichen Menschen möchte das Pelmke Kulturzentrum wichtige Werte vermitteln. Benefizkonzerte, Open Mic Abende und AntifaPunkKonzerte sind nur einige Beispiele, die zeigen, dass in der gemeinnützigen Einrichtung mehr Wert auf das offene und respektvolle Miteinander gelegt wird, als auf Mainstreamprogramme. Es sollen auch Menschen zu Wort kommen, deren Kunst gegen den Strom geht, die nicht auf den kommerziellen Erfolg aus sind, sondern einfach ihre Message in die Welt tragen wollen. Mit Veranstaltungen der verschiedensten Art ist in der Pelmke sicher auch für jeden etwas dabei.

Pelmke Kulturzentrum

Pelmkestraße 14
58089 Hagen

Tel. 02331.336967

Infos und Veranstaltungen unter:
www.pelmke.de

Fotos: Kulturzentrum Pelmke

function sc_smartIntxtNoad() { }