Photo+Adventure Duisburg 2022

­

Atemberaubende Fotografien, Reisetouren oder spannende Aktivitäten. All das wird im Landschaftspark Duisburg-Nord auf der einzigartigen Fotografie-, Reise- und Outdoor-Messe präsentiert! Photo+Adventure freut sich zahlreiche Gäste 2022 begrüßen zu dürfen, um die Liebe zur Fotografie, zum Reisen oder zu Außen-Aktivitäten zu wecken.

Photo+Adventure 2019, Foto: Winfried Strudl [ruhr-guide] Nachdem Photo+Adventure 2021 nur in einer kleineren Workshop- und Online-Version stattfinden konnte, ist 2022 am 11. und 12. Juni die Messe als Outdoor-Event im Außengelände des Landschaftspark Duisburg-Nord wieder zurück. Ein Event, das begeistert und fasziniert. Geplant sind viele Ausstellungen, Workshops und Seminare! Ob die Besucher nur herum schlendern, eine fachgerechte Beratung wünschen oder sich für die aktive Variante der Messe entscheiden: die Veranstaltung bietet mit drei großen Themenbereichen für jeden Geschmack das Richtige! Trotz der coronabedingt geringeren Teilnehmerzahl der Kurse und Workshops, freuen sich die Organisatoren und Aussteller die Liebe der Besucher zur Fotografie, zum Reisen oder zu Außen-Aktivitäten zu wecken oder zu intensivieren. Nennenswerte Branchengrößen, sowie ambitionierte Start-ups werden auf der Messe ihre inspirierenden Innovationen vorstellen. An den Ständen präsentieren die Vertreter die neusten Technologien und Trends der Fotografie. Die Facette der Angebote ist dabei breit gefächert und beinhaltet alles was das Herz begehrt, vom Selfie-Stick für blutige Anfänger, bis hin zum High-End-Objektiv für Erfahrene.

Die Photo+Adventure, das Messe-Festival im Landschaftspark Duisburg-Nord, fällt erneut aus.

Nach Corona im letzten Jahr ist diesmal der Krieg in der Ukraine der Grund. Die Kraftzentrale, die von den Veranstalterinnen Katrin Schmidt und Daniela Thies seit 2014 regelmäßig am zweiten Juni-Wochenende zur Messehalle umfunktioniert wurde, wird nun längerfristig als Unterkunft für Geflüchtete benötigt.
Workshops und Seminare sollen aber weiterhin stattfinden.

Photo+Adventure 2018, Foto: Katrin Schmidt

Was gibt es bei Photo+Adventure 2022 zu entdecken?

So sehr die Fans der Messe diese im letzten Jahr vermisst haben, so groß ist auch die Vorfreude auf das Event 2022. Photo+Adventure ist endlich zurück und das im alten Glanze. Mit 130 Ausstellern, darunter Branchengrößen und Start-Ups, können sich die Stammgäste und neue Besucher der Messe auf einiges freuen! Fotoausstellungen, Live-Shootings, aufregende Workshops und Foto- und Reisevorträge: das alles bietet ihnen die Messe 2022. Möchten sie die neuesten Trends und Technologien der Fotografie entdecken oder sich Inspirationen für ihre nächste Reise holen? Das ist kein Problem! In den Ausstellungen warten die neuesten Innovationen der Fotografie auf sie und bei den Reisevorträgen auf den großen Bühnen erfahren sie alles, was sie über ihr Reiseziel wissen müssen! Wie jedes Jahr wird es eine faszinierende Live-Reportage geben, welche 2022 von den atemberaubenden Landschaften Saudi-Arabien handeln wird. In der beeindruckenden Industriekulisse können sie außerdem Foto- und Reiseequipment kaufen oder testen, beeindruckende Live-Acts ansehen, leckere Gastronomie genießen und an tollen Mitmach-Aktionen im Bereich Outdoor teilnehmen. Dieses Festival-Events ist ein Muss für abenteuerlustige Fotografen und Weltenbummler!

Die Foto-Kurse 2022

Als überzeugter Hobby-Fotograf sollte man sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen! Die begehrten Foto-Kurse der Messe Photo+Adventure finden auch 2022 wieder statt und werden sie beeindrucken. Hier kann wirklich jeder teilnehmen, denn das einzige, dass außer einer Kamera hierfür wichtig ist, ist die Liebe zur Fotografie! Professionelle Fotografen begleiten sie in den verschiedensten Kursen und zeigen ihnen Tips und Tricks zu unterschiedlichen fotografischen Themen. Das ist eine einmalige Chance für jeden, egal ob Anfänger oder erfahrener Fotograf, neues dazu zu lernen, um eine ganz neue Welt mit seiner Kamera zu entdecken. Beim Fotokurs „Weniger ist mehr“ zeigt ihnen der Fotograf Thomas Adorff mehr zu monochromen Portaits im Landschaftspark Duisburg-Nord. Daniela Thies hingegen nimmt sie bei einem Workshop mit in den Zoo, wo es um Tierfotografie geht. Weitere Foto-Kurse gibt es zu Themen wie Lightpainting, Weitwinkelfotografie, Makrofotografie und vielem mehr!

Vortrag auf der Messe Photo+Adventure, Foto: Oliver Bolch

Der Fotowettbewerb 2022

Wie jedes Jahr richtet die Photo+Adventure Messe 2022 auch wieder einen Fotowettbewerb aus. Diesmal geht es um das Thema „Fernweh“ und Fotos dazu können bis März eingereicht werden. Dieser Wettbewerb eignet sich nicht nur für gekonnte Profis, sondern für jeden, der mit Leib und Seele gern fotografiert. Selbst, wenn sie nur mit ihrem Smatphoen fotografieren, haben sie hier eine Chance. Und die Teilnahme lohnt sich: es warten Preise im Wert von über 13.000 Euro auf sie und die Siegerbilder werden sogar im Juni auf der Messe ausgestellt! Also worauf warten sie noch? Werden sie kreativ und bewerben sie sich hier!

Über Photo+Adventure

Photo+Adventure ist ein ursprünglich 2004 in Österreich ersonnenes Veranstaltungskonzept, das die Themenbereiche Fotografie, Reise und Outdoor auf gelungene Weise bündelt. Seit 2014 hat das Messe-Event mit Festival-Charakter auch in Deutschland eine Heimat. Immer am zweiten Juni-Wochenende versammelt das Team der P+A Photo Adventure GmbH rund 130 Aussteller und Marken im Landschaftspark Duisburg-Nord.

Photo+Adventure Duisburg

11. - 12.06.2022
Der Event kann leider nicht stattfinden! Workshops und Seminare sollen stattfinden.
Landschaftspark Duisburg
Emscherstraße 71
47137 Duisburg-Nord

Weitere Informationen: www.photoadventure.eu
Tickets unter: www.shop.photoadventure.eu

Foto 1: Winfried Strudl
Foto 2: Katrin Schmidt
Foto 3: Oliver Bolch