RevuePalast Ruhr

RevuePalast Ruhr – Ein Hauch von großer, weiter Welt weht im beschaulichen Herten. Das internationale Showtheater RevuePalast Ruhr ist 2009 in die ehemalige Heizanlage der Zeche Ewald eingezogen und entzündete schon in den vergangenen Jahren ein strahlend-glitzerndes Feuerwerk der Travestie. Die Premiere für die anstehende Wiedersehensshow „Hurra, wir leben noch“, setzt am 3. September den Startschuss für eine außergewöhnliche Show-Saison 2021/2022.


[ruhr-guide] In den letzten Jahren veränderte sich Ganz großer Auftritt: Travestiestar Dannyboy alias Ralf Kuta als Marlene Dietrich, Foto: Bettina Engel-Albustin / RevuePalast Ruhrdas Gelände der Zeche Ewald immer mehr zu einem beliebten Eventstandort. Allerdings musste auch der Show-Betrieb im RevuePalast Ruhr aufgrund der Corona-Pandemie monatelang stillstehen. Anfang September ist nun endlich wieder ein neues Bühnenstück in Sicht, weshalb die Vorfreude auf das anstehende Programm „Hurra, wir leben noch“ bei allen Beteiligten besonders groß ist. „Wir können es kaum erwarten, unsere Gäste wieder lachen und applaudieren zu sehen“, freuen sich auch Prinzipal Christian Stratmann und Show-Regisseur Ralf Kuta. Das Showtheater nimmt aktuell sogar persönlich Kontakt mit allen Revue-Palast Ruhr-Fans auf, die ihre Tickets und Gutscheine aufgrund der langen Pause nicht einlösen konnten. Am 3. September heißt es in Stratmanns Travestietempel dann endlich wieder „Showtime!“.

„Hurra, wir leben noch“

Die Wiedersensshow „Hurra, wir leben noch“ hält, was ihr Name verspricht, denn sie holt altbekannte Publikumslieblinge wie die glamouröse Jeanny, Dragqueen und Travestiekünstlerin Michelle, Verwandlungskünstler Lalo und Tänzer und Choreograph Carlos zurück auf die Bühne des Showtheaters. Mit Ivaldo und Roxy, konnte Ralf Kuta außerdem zwei neue Talente auftreiben, die das Ensemble des RevuePalasts durch Tanz, Life-Gesang und Co-Moderation bereichern. Das Programm bietet eine aufregende Mischung aus der Rückkehr vieler Lieblingsstars und der Auftritte spannender Newcomer. Freuen Sie sich auf eine internationale Travestie-Show mit Glitzer, Glanz und vor allem Wiedersehensfreude.

Showmenü

Der RevuePalast Ruhr hält mit der Wiederaufnahme des Show-Betriebs nicht nur ein spektakuläres Programm bereit, sondern bietet seinen Gästen zusätzlich tolle Drei-Gänge-Menüs. Ab einem Preis von 22,50 Euro pro Person, können die Zuschauer zwischen drei unterschiedlichen Menüs auswählen. Als Vorspeise erwartet die Gäste stets eine Tomatencremesuppe und als Nachtisch wird zu allen drei Gerichten ein Apfelstrudel mit Vanilleeis gereicht. Sie können ihr Wunschmenü im Onlineshop des RevuePalasts Ruhr, bei der Kartenbestellung oder telefonisch buchen. Zwei Stunden vor Beginn der Vorführung bekommen Sie dann Ihr Showmenü an Ihrem Platz serviert.

Mit Leidenschaft und Weitsicht

Christian Stratmann, der das Potenzial der ehemaligen Heizanlage sofort erkannte, bringt mit dem RevuePalast Ruhr internationales Flair ins Ruhrgebiet. Bereits 2004 hat er mit der Eröffnung des Mondpalast in Wanne-Eickel sowohl unternehmerisches Geschick als auch Weitsicht bewiesen. Das große Volkstheater ist mittlerweile zu einer festen Institution im Ruhrgebiet geworden. Seit seiner Eröffnung hat der Mondpalast viele Zuschauer angezogen und auch weiterhin begeistert das beliebte Volkstheater mit bunten Komödien-Feuerwerken.

RevuePalast Ruhr

Werner-Heisenberg-Str. 2–4
45699 Herten
Tickets
Kartentelefon: 02325 – 588 999
(Mo. – Fr. 14 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr)

Menüs zur Show
ab 22,50 Euro pro Person
Buchung:
Im Onlineshop des RevuePalasts Ruhr
Bei der Kartenbestellung
Telefonisch unter: 02325 588 999
Das Angebot gilt nur in Verbindung mit einer gültigen Eintrittskarte in den RevuePalast Ruhr

Vorstellungen
03.09.2021 20:00 Uhr
05.09.2021 19:00 Uhr
10.09.2021 20:00 Uhr
11.09.2021 20:00 Uhr
17.09.2021 20:00 Uhr
18.09.2021 20:00 Uhr
24.09.2021 20:00 Uhr
26.09.2021 19:00 Uhr
08.10.2021 20:00 Uhr
10.10.2021 19:00 Uhr
15.10.2021 20:00 Uhr
16.10.2021 20:00 Uhr
22.10.2021 20:00 Uhr
23.10.2021 20:00 Uhr
29.10.2021 20:00 Uhr
30.10.2021 20:00 Uhr

Mehr Informationen unter www.revuepalast-ruhr.com


Foto: Bettina Engel-Albustin / RevuePalast Ruhr