Rheinkirmes - die größte Kirmes am Rhein

Die größte Kirmes am Rhein wird 2019 abermals zahlreiche Besucher aus NRW und ganz Deutschland anlocken. Mitte Juli werden die Oberkasseler Rheinwiesen wieder Schauplatz eines der größten Volksfeste des Landes. In malerischer Düsseldorfer Rhein-Kulisse ragen bei der Rheinkirmes riesige Fahrgeschäfte in den Himmel und versprechen jede Menge Spaß für die gesamte Familie.

Rheinkirmes von oben, Foto: Hojabr Riahi – Größte Kirmes am Rhein [ruhr-guide] Der Kirmes-Klassiker wird 2019 vom 12. bis 21. Juli am Rheinufer in Düsseldorf stattfinden. Schon jetzt haben die Veranstalter das diesjährige Programm bekannt gegeben und rechnen erneut mit rund vier Millionen Besuchern. Auch dieses Jahr bauen die Schausteller aus aller Welt ihre Stände und Fahrgeschäfte auf. Auf 165.000 qm erstrecken sich Imbissbuden, Groß- und Kleinfahrgeschäfte sowie diverse Attraktionen für die gesamte Familie. Selbstverständlich laden auch zahlreiche Festzelte zum feiern und verweilen ein.

In luftigen Höhen

Zu den besonderen Attraktionen der Rheinkirmes zählen ihre extremen und vielfältigen Fahrgeschäfte. Egal ob es einen in luftige Höhen verschlägt oder ob man lieber mit beiden Füßen am Boden bleibt, hier ist für jeden etwas dabei. Romantische Stimmung kommt auf bei einer Fahrt im Riesenrad „Bellevue“. Aus 55 Meter Höhe genießt man einen Blick auf den Rhein und das Festgelände. Hoch hinaus geht es auch auf dem Riesenschaukel „NESSY“. Für Gruselfans gibt es zum Beispiel Geisterbahn „Geisterfabrik“ oder die „Geisterstadt“ mit ihren lebensnahen Soundeffekten und Gruselfiguren. Nichts für Wasserscheue ist die größte mobile Wildwasserbahn der Welt, welche sich direkt am Eingang des Geländes befindet. Ein Fahrgeschäft für die gesamte Familie ist beispielsweise die „Alpina Achterbahn“.

Die Rheinkirmes, Foto: Hojabr Riahi – Größte Kirmes am Rhein

Feuerwerk der Extraklasse

Definitiv einer der absoluten Höhepunkte der Rheinkirmes ist der letzte Freitag, an dem traditionell ein großes und spektakuläres Feuerwerk stattfindet. Das im Veranstaltungskalender „Superfeuerwerk“ genannte Spektakel soll am 19. Juli 2019 gegen 22.30 Uhr zwischen der Oberkasseler Brücke und der Rheinkniebrücke stattfinden. Aus Sicherheitsgründen müssen diese beiden südlichen Düsseldorfer Brücken für Auto- und Zweirad-Verkehr gesperrt werden. Das Feuerwerk präsentiert sich in der wunderbare Kulisse der Kirmesstadt auf der einen - und der Düsseldorfer Altstadt auf der anderen Seite des Rheins.

Rheinkirmes in Düsseldorf, Foto: Hojabr Riahi – Größte Kirmes am Rhein

"Pink Monday"

Neben dem Superfeuerwerk am Freitag stellt auch der „Pink Monday“ eine Besonderheit der Rheinkirmes dar. In den vergangenen Jahren zog es immer wieder zahlreiche Gays und Lesben aus ganz Deutschland auf die Rheinwiesen, die gemeinsam mit allen Gästen auf den Fahrgeschäften und in den Festzelten feiern. Dieses Regenbogenevent entwickelte sich zu einer farbenfrohen Tradition und ist von der Rheinkirmes seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken.

Buntes Treiben am Rheinufer

Die Rheinkirmes bietet alles, was das Herz eines Kirmesbesuchers höher schlagen lässt. Von rasanten Fahrgeschäften über eine malerische Location bis hin zu Festzelten und Köstlichkeiten für Feinschmecker. Vor allem ihre enorme Größe und die Lage am Rhein mit Blick auf die schöne Düsseldorfer Altstadt machen diese Kirmes zu etwas ganz Besonderem. Hinzu kommen spannende Events und Attraktionen die den Kirmesbesuch abrunden.

Rheinkirmes

Fr, 12. – So, 21. Juli 2019
Oberkasseler Festwiesen
Düsseldorf

Weitere Infos: groesstekirmesamrhein.com

Fotos: © Hojabr Riahi – Größte Kirmes am Rhein