Soester Weihnachtsmarkt

Die Soester Altstadt erstrahlt ab dem 22. November in mehr Lichterglanz als je zuvor! Lichtakzente zwischen den Weihnachtshütten geben dem berühmten Grünsandstein ein ganz besonderes Leuchten, so wird die Soester Altstadt bald zu einem der gemütlichsten Orte, um sich auf Weihnachten einzustimmen.

Soester Weihnachtsmarkt - Foto: Gero Sliwa [ruhr-guide] Vom 22. November bis zum 22. Dezember wird auch die Altstadt Soests von der Weihnachtsmagie erfasst: Mit rund 100 Ständen, neuen Licht-Installationen und einem Angebot für große und kleine Besucher, erschafft der Soester Weihnachtsmarkt ein regelrechtes Winterparadies. Besonders schön sind dieses Jahr die prächtig erleuchteten Türme von St. Patrokli und St. Petri und die Installationen auf dem großen Teich.

Auch 2021 bietet die Soester Altstadt ein gemütliches Ambiente. Neben vielen Illuminationen, darunter weitere Lichterketten an den Giebeln der Fachwerkzeilen und Leuchtspielereien am Petrikirchhof, lädt außerdem ein gemütliches Vorweihnachtsangebot zum Verweilen ein. Für Kinder beinhaltet dieses zum Beispiel ein Telefonat mit dem Weihnachtsmann, während die Eltern sich beim Glühwein entspannen, oder in den Holzhütten nach handgemachter Baumdekoration Ausschau halten.

In unserer Rubrik Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und NRW finden Sie viele weitere kleine, große, romantische oder auch mittelalterliche Weihnachtsmärkte nicht nur im Ruhrgebiet, sondern auch einen Überblick über die großen Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen!

Führungen über den Markt und durch die Altstadt

Doch auch für die etwas älteren Marktbesucher ist etwas dabei: Für Gruppen werden Schnuppertouren über den festlich geschmückten Altstadt-Weihnachtsmarkt geboten, bei welchen die diversen Leckereien und Getränke aus aller Welt verkostet werden können, und interessante Geschichten über Soest und den Weihnachtsmarkt in der Altstadt weitergegeben werden. Außerdem können Sie an der weihnachtlichen Altstadtführung teilnehmen, die einen Gang über den Weihnachtsmarkt sowie die Besichtigung der Westfälischen Krippe in St. Patrokli beinhaltet. Ein Altstadt-Erlebnis der besonderen Art ist die Führung „Mondschein-Promenade“. Hier entdecken Sie mit Petroleumlampen so manche Geheimnisse der Soester Altstadt und hören rätselhafte Geschichten.

Vorweihnachtliches Programm und verkaufsoffener Sonntag

Jeden Tag um 17 Uhr öffnet der Weihnachtsengel außerdem die Tür des großen Adventskalenders an der Kinderbäckerei am Markt und Sonntags bis Donnerstags klingen die Melodien des Turmbläsers über die Altstadt. Damit der Weihnachtsbummel stressfrei beginnt, stehen in und nahe der Altstadt rund 5.000 Parkplätze zur Verfügung. Die rund 100 Holzhütten, die sich in der Altstadt versammeln, zeigen ein multikulturelles Sortiment an Feinkost und anderen kunsthandwerklichen Waren: Ob nun französische Backkunst, belgische Schokolade, oder handgemachte Dekoration aus Afrika – das alles und noch viel mehr lässt sich in der Soester Altstadt finden. Es ist der perfekte Ort um Geschenke für die Liebsten zu finden oder die Weihnachtszeit mit Genüssen aus aller Welt zu begrüßen.

Soester Weihnachtsmarkt

22. November bis 22. Dezember 2021

Teichsmühlengasse 3
59494 Soest

Foto: Gero Sliwa