Das Schlumpf Abenteuer

Einmal im Leben selbst zum Schlumpf werden: Die Erlebnisausstellung “Das Schlumpf Abenteuer“ öffnet für große und kleine Schlumpf-Fans in Oberhausen seine Tore. Ab Anfang Juli kann das Leben und die Welt der Schlümpfe erkundet und kennengelernt werden. Wer will, wird durch „Papa Schlumpfs Zaubertrank“ sogar selbst zum Schlumpf!

Das Schlumpf Abenteuer in Oberhausen, Foto: Das Schlumpf Abenteuer [ruhr-guide] Auf rund 1500 qm Fläche mit riesigen Kulissen aus der Welt der Schlümpfe werden Besucherinnen und Besucher bei der Ausstellung „Das Schlumpf-Abenteuer“ in die zauberhafte Welt der blauen Wichtel entführt: Ob Schlumpfhäuser im Wald, die Geheimnisse und Bräuche der Schlümpfe oder Bösewicht Gargamel – hier gibt es einfach alles rund um die berühmten Figuren.

Die Schlümpfe – Ein Welterfolg

Seit mittlerweile über 60 Jahren begeistern „Die Schlümpfe“ junge und ältere Fans auf der ganzen Welt. Erfunden wurden „Die Schlümpfe“ 1958 vom belgischen Zeichner und Autor Pierre Culliford und waren zunächst allerdings nur als Nebenfiguren für die Comicserie „Johan et Pirlouit“ (dt. meist Johann und Pfiffikus) im Magazin „Spirou“ gedacht. Bereits wenige Jahre später waren die blauen Wesen jedoch so beliebt, dass sie ihre eigenständigen Schlumpf-Comics bekamen. Auch international wurden „Die Schlümpfe“ immer bekannter und ab 1981 flimmerten die animierten Comic-Figuren dann das erste Mal als TV-Zeichentrickserie über die weltweiten Fernseh-Bildschirme. Heutzutage spielen die Wesen mit der blauen Hautfarbe nicht nur in Comics oder Fernsehserien die Hauptrolle, sondern auch in Kinofilmen, Hörspielen, Büchern sowie Videogames. Die Schlümpfe haben sogar eigene Songs veröffentlicht oder es gibt sie als Kuscheltiere und Figuren. Zudem sind sie seit 2017 offizielle Botschafter der Vereinten Nationen und werben für deren Nachhaltigkeitsziele.

Die Schlümpfe haben auf der ganzen Welt viele Fans, Foto: Das Schlumpf Abenteuer

Das Schlumpf Abenteuer bietet Spiel, Spaß und Wissenswertes

Die Entdeckerwelt „Schlumpf Abenteuer“ in Oberhausen bietet ein Paradies für alle Schlumpf-Fans. Denn hier wird man dank des berühmten Zaubertranks von „Papa Schlumpf“ selbst zum Schlumpf und hilft dann den Schlümpfen ihr kleines Dorf vor dem bösen Zauberer Gargamel zu beschützen. Dabei führt der Weg zur Rettung durch einen großen und märchenhaften Wald. Hier warten auf die mutigen Entdecker zahlreiche Herausforderungen und Rätsel mit vielen Überraschungen. Interaktive Spiel- und Aufgaben-Stationen bieten innovative Technologien zum Ausprobieren und Mitmachen, wie zum Beispiel Augmented Reality, 180°-Videoprojektionen oder Hologramme. Auf der spannenden Reise durch das Land der Schlümpfe, erfahren die Abenteurer alles Wissenswerte rund um das Leben der blauen Wichtel. An verschiedenen Foto-Points können natürlich auch tolle Fotos mit den Schlümpfen gemacht werden!

"Das Schlumpf Abenteuer" bietet eine Reise quer durch das Leben der Schlümpfe, Foto: Das Schlumpf Abenteurer Da die Schlümpfe offizielle UN-Botschafter für Nachhaltigkeitsziele sind, bietet die Ausstellung nicht nur Spiele und Attraktionen, sondern liefert auch spannende Informationen, lehrreiche Fakten und Zahlen rund um das Thema Nachhaltigkeit. Die abwechslungsreiche Ausstellung ist barrierefrei und ein Rundgang dauert etwa 90 Minuten.

Die Erlebnisausstellung „Das Schlumpf Abenteuer“ nimmt Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise durch die bunte und aufregende Welt der Schlümpfe. Die unterhaltsame Tour bietet jede Menge Spaß und wissenswerte Infos für die ganze Familie!

Erlebnisausstellung „Das Schlumpf Abenteuer“

02. Juli 2020 bis 29. August 2021

EXPOHALLE
Promenade 141 / Centro Oberhausen
46047 Oberhausen

Öffnungszeiten:
Sa - So, Ferien sowie an Feier- und Brückentagen in NRW: 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ticketpreise:
Erwachsene: 18,00 Euro
Kinder: 12,00 Euro
Familien: 54,00 Euro (2 Erwachsene + 2 Kinder)

Weitere Infos und die Tickets gibt es unter:
www.schlumpfabenteuer.de
oder unter: www.tickets-schlumpfabenteuer.de

Fotos: Das Schlumpf Abenteuer