Sommerferien 2019 - Das Ferienprogramm im Ruhrgebiet

Die Sommerferien sind für viele der richtige Augenblick um einmal richtig durchzuatmen. Nirgends kann man das besser machen als in einem Urlaub am Strand oder in den Bergen. Doch auch wer in diesem Sommer im heimischen Ruhrgebiet bleibt, der kann so einiges erleben. Bei so vielen Aktivitäten und vielen Möglichkeiten verliert man schnell den Überblick. In dieser Übersicht haben sie alles auf einen Blick.

Sommer, Sonne, Strand, Foto: pixabay, Pexels Sommer, Sonne, Strand ... oder lieber Zirkus erleben, eine Zechen-Safari machen oder Astronom sein auf der Halde Hoheward? Ihre Kinder können im Ruhrgebiet die schönsten Ferien erleben.

Bochum

Ferienpass Bochum

Der Ferienpass 2019 ist da und bietet wieder jede Menge Vergünstigungen und ein abwechslungsreiches Programm. Kostenlosen Eintritt erhält man in die Bochumer Schwimmbäder, das Deutsche Bergbaumuseum und das Zeiss Planetarium. Der Ferienpass kostet 10 Euro und ist erhältlich für alle Kinder und Jugendlichen unter 21 und die einen gültigen Schülerausweis besitzen, oder bescheinigen können, dass sie arbeitslos sind. Der Ferienpass ist in den Bürgerbüros in Bochum und Wattenscheid, bei der Bochum Marketing GmbH, den Bezirksverwaltungsstellen, in den städtischen Bädern, den Kinder- und Jugendfreizeithäusern sowie im Tierpark erhältlich.

Ferienpass Bochum

Kosten: 10 Euro

Infos: www.bochum.de/ferienpass


Ferienpass-Programm in Räumen der Gethsemanekirchengemeinde

Bei der Ausrichtung des Ferienpass-Programms kooperieren das städtische Kinder- und Jugendfreizeithaus Bochum-Hamme – vielen auch als „Bürgerhaus“ bekannt – und die Evangelische Kirchengemeinde Bochum. Das Hammer Ferienpass-Programm kann sich wie gewohnt sehen lassen: Von tollen Schmink-Aktionen bis hin zu Fußball und Kicker- Turnieren ist für wirklich jeden etwas dabei. Drei Wochen lang kommt montags zusätzlich das Spielmobil des Stadtsportbundes und bringt eine große Hüpfburg sowie diverse außergewöhnliche Spielgeräte mit.

Hammer Ferienpass-Programm

Ort: Gethsemanekirche in Bochum-Hamme
Amtsstraße 4a

Kostenlos!


Eisenbahnmuseum - Sommerferien Kindertage

Neben den normalen Öffnungszeiten des Eisenbahnmuseums Bochum stehen in den Sommerferien 2019 wieder 2 ganz besondere Kindertage auf dem Programm. Am 21. Juli und am 25. August gibt es dann wieder Spass, Spiele und besondere Attraktionen für die ganze Familie. So gibt es verschiedene Fahrzeuge die in Betrieb sind und zum Mitfahren einladen, zahlreiche Spiele und Mitmach-Aktionen für Kinder, Führerstandsmitfahrten auf einer echten Dampflokomotive sowie ein Drehscheiben-Karussell. Bei schlechtem Wetter finden die Spiele in der großen Wagenhalle statt.

Eisenbahnmuseum Bochum

Dr.-C.-Otto-Straße 191, 44879 Bochum

Wann: 21. Juli und 25. August 2019, jeweils 10 – 17 Uhr
Preise: Erwachsene: 8 €
Kinder (6-14 Jahre): 4 €

www.eisenbahnmuseum-bochum.de


Zeche Hannover

In der beliebten “Zeche Knirps“ lernen Kinder den Alltag in einem Bergwerk kennen. Vom Knappenumzug mit großem Zapfenstreich über Musik bis hin zum großen Familienfest rund um das Kinderbergwerk "Zeche Knirps" kommen dabei Kinder und Erwachsene auf ihre Kosten.

Zeche Hannover

Wann: 30. März bis zum 27. Oktober 2019
Ort: Zeche Hannover, Bochum

Eintritt frei


Bottrop

Stadtranderholung 2019

Vom 5. bis zum 23. August findet auf dem Heidhof in Kirchhellen die Stadtstranderholung statt. Für die erste Woche vom 5. bis zum 9. August sind sogar noch freie Plätze verfügbar. Um 9 Uhr beginnt der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, ehe es für die insgesamt 80 Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren in Natur geht.

Waldkompetenzzentrum Heidhof

Zum Heidhof 25
46244 Bottrop-Kirchhellen

Infos:
www.bottrop.de


Dortmund

Sommerferienangebote der UZWEI im Dortmunder U

In den Sommerferien ist einiges los auf der UZWEI im Dortmunder U: Kinder und Jugendliche haben dort Gelegenheit zu fotografieren und Filme zu drehen, sie können zeichnen und Hörspiele produzieren, sich als Reporter üben, tanzen – oder sogar „Tanz und Film“ oder „Mode und Fotografie“ miteinander verbinden. Viele Angebote sind kostenlos.

U2_Kulturelle Bildung

Im Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terasse
44137 Dortmund
Treffpunkt an der Kasse im Dortmunder U

Weitere Informationen zum Ferienprogramm und zur Anmeldung finden Sie unter: www.dortmund.de


Young Dogs Filmferien: Sommer School Tanz und Film

In den ersten zwei Sommerferienwochen findet wieder unsere beliebte Summer School statt. Die Wochen können einzeln gebucht werden, wir empfehlen aber eine Teilnahme an beiden Wochen. Teilnehmen können alle, die sich fürs Tanzen und/oder Filmemachen interessieren. Vorerfahrungen sind nicht nötig. Der bewährte Aufbau der Summer School mit dem diesjährigen Thema: ‚Höhenflüge‘ ist wie folgt: Geschichtsentwicklung, Proben und Choreographie; Inszenierung und Dreh; Schnitt, Ton und Musik, Endfertigung des Films

Termine:
15.-19.07. & 22.-26.07.2019
Zeiten: 11-16 Uhr
Altersgruppe: ab 14 Jahren
Kostenlos mit Anmeldung


Upcycling memories // Rauminstallation

Das Smartphone ersetzt heute Fotoalben, CDs, Bücher, Kalender, Briefe und was sonst noch so alles rumliegt und verstaubt. Wie funktioniert unsere Erinnerung in digitalen Zeiten, in denen viele Dinge so schnell von der Bildoberfläche verschwinden? In diesem Projekt werden wir Erinnerungen upcyceln, indem wir scheinbar nutzlose Dinge in einer Rauminstallation vereinen.

Termine:
16. – 20.07.2019
Zeiten: 12-17 Uhr
Altersgruppe: ab 10 Jahren
Kosten: 20,- EUR


verWANDlung // Camouflage-Fotografie

In Camouflage-Manier erstellen Mädchen fotografische Arbeiten, die im Anschluss in einer Ausstellung präsentiert werden sollen. Die Teilnehmerinnen setzen sich intensiv mit optischen Täuschungen auseinander und werden so zu Produzentinnen von ‚Bilderfallen‘. So bietet der Workshop einen reflexiven und aktiven Umgang zu Fragen rund um Original und Fälschung an.

Termine:
23.07. – 02.08.2019
Zeiten: 14-18 Uhr
Altersgruppe: 12-14 Jahre
Kostenlos


Kinderreporter // Film-und Journalismus

Die Kinderreporter schauen hinter die Kulissen des Dortmunder U und suchen nach interessanten, lustigen und aufregenden Geschichten zum Thema ‚Sommer am U‘. Wenn ihr Spaß daran habt Interviews vorzubereiten, zu moderieren, zu filmen oder Künstler/innen vor der Kamera auszuquetschen, dann kommt vorbei!

Termine:
23.-27.07.2019
Zeiten: 12-17 Uhr
Altersgruppe: ab 10 Jahren
Kosten: 20,- €


Modefotografie // Mode & Design

Wir beschäftigen uns mit Mode, Design und der Street Art Szene, sind unterwegs auf Fotoexkursionen und gestalten Textilien nach eigenen Vorlagen, die wir bei einem professionellen Fotoshooting in Szene setzen.

Termine:
30.07. – 02.08.2019
Zeiten: 12-16 Uhr
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Kosten: 15,- EUR


UZWEI-SOUND-BIB No. 2 // Soundworkshop

Wir nehmen instrumentale Musik, Geräusche aber auch Songs oder Liedausschnitte auf und mixen Geräusche mit Beats vom Rechner. Wir testen „Overdubbing“, bei dem man viele Klänge übereinander schichten kann. Eigene Instrumente oder sonstigen Klangerzeuger mitbringen (auch Handys, Tablets) und loslegen!

Termine:
30.07. – 01.08.2019
Zeiten: 13-16 Uhr
Altersgruppe: ab 9 Jahren
Kosten: 15,- EUR


Hip Hop Summerschool // Rap-Tanz-Fotografie

Ihr schreibt und rappt eure eigenen Texte und werdet auch in diesem Jahr Tanzformen der Hip Hop Kultur wie Breaking, Locking oder Popping kennenlernen. Mit einer Profi-Fotografin geht ihr auf Motivsuche zum Thema Hip-Hop in Dortmund und inszeniert Shootings vor und hinter der Kamera. Zum Abschluss gibt’s am Sa, 10.08.19 eine gemeinsame Performance auf der UZWEI!

Termine:
06.08.-10.08.2019
Zeiten: 12-17 Uhr
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Kosten: 20,- EUR


DIE REISE INS WELTALL // Trickfilmprojekt

Hast du Lust mit VR-Technik zu experimentieren? Dann spring an Bord des Stern-Raumschiffs und begib dich mit deiner Sternflottencrew auf eine ungewisse Reise ins endlose All. Am Ende entsteht daraus ein Trickfilm!

Termine:
13.– 17.08.2019
Zeiten: 11-16 Uhr
Altersgruppe: 10-14 Jahre
Kosten: 20,- EUR


Radio UZWEI // Radio-Hörspiel-Werkstatt

Wir produzieren eine eigene Radiosendung - mit allem was dazu gehört: Nachrichten, Stauschau, Moderation, Reportage, Hörspiel. Radio UZWEI. Ihr seid Reporter, Sprecher, Redakteure und Tontechniker und nehmt O-Töne, Interviews und Geräusche auf, Radio UZWEI kann auf Sendung gehen! Gefördert von Kulturrucksack NRW.

Termine:
13.08. – 17.08.2019
Zeiten: 11-16:30 Uhr
Altersgruppe: 10-14 Jahre
Kostenlos mit Anmeldung


Manga XXL // Zeichenworkshop

In diesem Sommer zeichnen wir Mangas mal ein paar Nummern größer und bringen unseren character mit Acrylfarben auf große Leinwände.

Termine:
16.08. – 18.08.2019
Zeiten: 14-18 Uhr
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Kosten: 10,- €


Sommer im Museum: Die Ferienangebote für Kinder und Familien im MO im Dortmunder U

In den Sommerferien sind Familien und Kinder zu Ferienworkshops eingeladen, die sich rund um das Thema Sommer und Malerei drehen. In der sechsten Etage im Dortmunder U kann man gemeinsam die Ausstellung „Ein Gefühl von Sommer …“ zur Niederländischen Moderne entdecken und bei gutem Wetter auch den Sommer rund ums Dortmunder U genießen. Zu den Kunstwerken werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf verschiedene Weise selbst kreativ: Der Sommer in der Stadt wird auf Papier eingefangen, im Freiluftatelier frische Farben auf Leinwand gebracht, Punkt um Punkt der Sommer bunt gestempelt und die Strandidylle aus den Gemälden in eigene Seestücke verwandelt. Die Kurse kosten 8 Euro pro Person. Infos und verbindliche Anmeldung unter mo.bildung@stadtdo.de oder per Telefon: 0231 / 50 – 27791.

Termine:
Dienstag, 16. Juli, 11.00 – 14.00 Uhr
Ferienworkshop für Kinder
Punkt, Punkt, Punkt: Stempel dir den Sommer

Mittwoch, 17. und 24. Juli, 11.00 – 14.00 Uhr
Ferienworkshop für Kinder
Museum mit Meerblick: Seestücke und Strandidyllen

Donnerstag, 18. Juli, 14.00 – 17.00 Uhr
Ferienworkshop für Familien
Sommer to go: Den Sommer in der Stadt einfangen
Kinder müssen mit mindestens einer Betreuungsperson teilnehmen.

Freitag, 19. Juli, 14.00 – 17.00 Uhr
Ferienworkshop für Familien
Frisch auf die Leinwand: Zeichnen und Malen im Freiluft-Atelier
Kinder müssen mit mindestens einer Betreuungsperson teilnehmen.


40° Schneesturm // Schauspiel & Film

Du hast Lust auf Schauspiel und willst dich vor der Kamera ausprobieren? Wir befassen uns mit Widersprüchen, Kontrasten und Extremen und entwerfen Szenen, die wir zu einem Film abdrehen. Den letzten Tag widmen wir der Postproduktion. Bitte bequeme Schuhe und Kleidung mitbringen!

Termine:
20.08. – 24.08.2019
Zeiten: 11-15 Uhr
Altersgruppe: ab 12 Jahren
Kosten: 20,- €


Summer Art Club // Zeichenworkshop

"Kohle und Aquarell“ ist das Motto in diesem Union-Art-Club-Special. Auf kleinen Exkursionen sammelt, skizziert oder fotografiert ihr Motive, die ihr anschließend mit Kohle und Aquarellfarben auf Papier bringen könnt. Eure Kunstwerke werden im Herbst in einer kleinen Ausstellung auf der UZWEI präsentiert.

Termine:
20.– 22.08.2019
Zeiten: 12-17 Uhr
Altersgruppe: ab 15 Jahren
Kosten: 10,- EUR


Große Ferienparty auf dem Aplerbecker Marktplatz

In Aplerbeck beginnen die Sommerferienspiele: Die städtischen Jugendfreizeitstätten und -treffs im Stadtbezirk und der zuständige Fachreferent Cornelius Boensmann laden mit zahlreichen Kooperationspartnern zu einer großen Auftaktveranstaltung. Auf dem Aplerbecker Marktplatz steigt am Freitag, 12. Juli ab 11 bis 16 Uhr die Ferienparty für Klein und Groß, zahlreiche Attraktionen laden zum Verbleib und Mitmachen ein. Bezirksbürgermeister Jürgen Schädel eröffnet die Party um 12 Uhr offiziell.
Kreativangebote der einzelnen Kinder- und Jugendeinrichtungen wechseln sich ab it einer 25 Meter langen Speed-Tube-Bahn, einem 10 Meter hohen Mega-Mountain-Kletterfelsen, einer Hindernisbahn sowie einer Hüpfburg. Zur Erfrischung lädt die DEW zum Wassermobil ein. Die mobile Kuhbar hat leckeres Eis für alle Schleckermäuler parat, und Grill-Verpflegung gibt es im Ratskeller.

Termine:
Freitag, 12. Juli, 11 Uhr
Aplerbecker Marktplatz, Dortmund


DASA Arbeitswelt Ausstellung

Irgendwie hat es ja was. Stundenlang mit Bauklötzen spielen geht fast in jedem Alter und in allen Lebenslagen. Daher aktiviert die DASA Arbeitswelt Ausstellung das "Bau-Stein-Reich" in den Sommerferien zum dritten Mal. Die beliebte Sommerattraktion besteht aus nicht weniger als 30.000 Bauklötzen aus Holz. Sie stehen für kreative Bauwerke, verrückte Türme oder Nachbauten berühmter Gebäude zur Verfügung.
Hinsetzen und loslegen heißt es auch bei den "Selbermacher"-Basteltischen, die in der gesamten DASA aufgebaut sind. Wer will ein cooles Armband mit Leuchtdioden oder näht ein hippes Filztäschchen? Optische Spielereien sind ebenso am Start wie mechanische Skulpturen. Anleitungen zu den Projekten liegen vor Ort aus. Die Betreuung erfolgt in Eigenregie durch die Begleitungen der Kinder.
Beide Attraktionen starten zu Beginn der Sommerferien am Samstag, 13. Juli und enden am Sonntag, 25. Juli. Sie sind im DASA-Eintritt enthalten, eine Anmeldung ist nicht nötig. Ein Standardticket für Familien kostet 16 EUR.

DASA Arbeitswelt Ausstellung

Wann:
13. bis 25. Juli
Preis: 16 € pro Kind
Anmeldung: Nicht nötig
Ort: DASA – Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund

Hörder Ferienspiele 2019 - „Jahrmarkt am Clarenberg? - Ja Claro!“

In der ersten Sommerferienwoche, 15. bis 19. Juli, verwandelt sich der Vorplatz Clarenberg 1-5 täglich von 11 bis 17 Uhr in einen bunten Jahrmarkt. Verschiedene Mitmachaktionen für Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren, z.B. Kreatives, Gaukler, Feuerkünstler, Flohzirkus, Artisten, Dosenwerfen, Spielstände, Popcorn & Co, laden zum Verweilen ein. Natürlich darf auch ein Selfie vor der typischen Jahrmarktkulisse nicht fehlen!
Besondere Highlights: Feuerworkshops, Bungeerun, Hüpfburg, Torwandschießen, Streetkick.
Während der ganzen Zeit gibt es unter dem Zirkuszelt eine Getränkebar. In der Mittagspause von 13 bis 14 Uhr gibt es für 0,50 Euro ein kleines Mittagessen.

Hörder Ferienspiele 2019

Wann:
15. bis 19. Juli – 11 bis 17 Uhr
Preis: Kostenlos
Anmeldung: nicht nötig
Ort: Vorplatz Clarenberg 1-5, Dortmund

Traumwelt Zirkus

Manege frei im Dietrich-Keuning-Haus, vom 21. Juli bis zum 27. Juli ist wieder das Traumwelt Zirkus zu Gast. Am ende der Woche wird das erarbeitete Programm im Zelt vor dem staunendem Publikum vorgestellt.

Traumwelt Zirkus

Wann: 21. bis 27. Juli 2019
Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58 44147 Dortmund

Zeche Zollern, Dortmund

Das LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund beginnt die Sommerferien in Natur und Garten. Am Samstag (13.7.) startet um 15 Uhr eine kleine Entdeckungstour durch den Arbeitergarten der Zeche Zollern. Besucher erfahren dabei mehr über die Ernährung und Selbstversorgung der Arbeiterfamilien früher (weiterer Termin: 3.8.). Wer sich für Tiere und Pflanzen interessiert, kann am Sonntag (14.7.) um 15 Uhr an der Führung "Zollern natürlich" teilnehmen. Die Naturpädagogin Birgit Ehses begleitet Erwachsene und Kinder bei einem Spaziergang über das Gelände und auf die nahegelegene Halde Zollern, wo es einige Wildpflanzen und Tiere zu entdecken gibt (weiterer Termin: 4.8. 11 Uhr). Am Sonntag (28.7.) ist von 14 bis 16 Uhr die Kinderwerkstatt zum Basteln und Werkeln geöffnet. Mädchen und Jungen ab sieben Jahren können unter Anleitung einen Zechen-Kantenhocker basteln und gestalten. Die Kosten betragen 3 Euro inklusive Material.

Wann:
Samstag, 13. Juli, 15 Uhr
Sonntag, 14. Juli, 15 Uhr
Sonntag, 28. Juli, 14 Uhr
Preis: 3 €


Dampf, Druckluft und Strom

Am Ende der Sommerferien findet am Sonntag (25.8.) der Erlebnistag "Dampf, Druckluft und Strom" statt, der das Museumsgelände zum Leben erweckt: Von 11 bis 18 Uhr fährt die alte Grubenbahn die Besucherinnen über das Gelände. In der restaurierten Maschinenhalle werden Kompressor und Fördermaschine vorgeführt. Die Seilscheiben auf dem Fördergerüst werden in Bewegung gesetzt. Beim Show-Schmieden gibt es einen Einblick in das Handwerk am Feuer. Die Aktion ist kostenlos, bezahlt werden muss nur der reguläre Museumseintritt (Erwachsene 5 Euro, Kinder und Jugendliche frei).

Wann: Sonntag, 25. August
Von 11 bis 18 Uhr
Preis: Erwachsene: 5 €


"Alles nur geklaut?"

In der Sonderausstellung "Alles nur geklaut?" ist in den Sommerferien auch einiges los. Bei einer Aktion im Medienkunstlabor am Sonntag (28.7.) von 12 bis 17 Uhr werden Kinder und Jugendliche selber zum Filmemacher und können ihre eigene Agentengeschichte als Trickfilm entwickeln (weiterer Termin: 25.8.). Am Sonntag (4.8.) stehen Experimente und Spiele zu Wissen aus der Natur auf dem Programm. In der "Wissenswerkstatt" können Kinder ab sieben Jahren zwischen 11 und 17 Uhr zum Beispiel Duplikate aus dem 3D-Drucker herstellen und mit Papierfliegern experimentieren. Die Teilnahme kostet 3 Euro je Kind. In der vierten Ferienwoche (6.8. bis 11.8.) erwachen alte Videospielklassiker wie Super Mario und Pac-Man zu neuem Leben. Bei den "Retro Gaming Days", jeden Tag von 11 bis 17 Uhr, gibt es die Möglichkeit, die eigenen Fertigkeiten an der Konsole und am PC zu prüfen und verschiedene Varianten von Spielen im Selbstversuch zu testen.

Wann:
Sonntag, 28. Juli, 12 Uhr
Sonntag, 4. August, 11 Uhr
Dienstag, 6. bis Sonntag, 11 August, 11 Uhr


Zoo Dortmund

Auch der Zoo in Dortmund bietet in diesem Jahr wieder seine - bei den Kindern sehr beliebten - Wochenprogramme über die gesamte Dauer der Sommerferien hinweg an. Hierbei werden die Kinder in zwei Altersgruppen aufgeteilt, damit die Gestaltung des Programms möglichst Altersgerecht verlaufen kann. Das Ferienprogramm findet in den Sommerferien werktags jeweils von 09:30 - 12:30 Uhr oder im XXL-Format von 9:30 – 15:30 Uhr statt.

1. Ferienwoche (15.7. - 19.7.2019)
Kinder ab 6 Jahren: In fünf Tagen um die Welt –die Kinder erforschen die Kontinente unserer Erde.
Kinder ab 9 Jahren: Wer summt denn da? – die Kinder erweitern das schon bestehenden Insektenhotel und lernen Spannendes über die kleinen Krabbeltiere.
2. Ferienwoche (22.7 – 26.7.2019)
Kinder ab 6 Jahren: Wassertiere – Die Kinder besuchen alle großen und kleinen Wassertiere im Park
Kinder ab 9 Jahren: Wie funktioniert ein Zoo – die Kinder lernen viel über die Arbeit im Zoo und basteln Beschäftigungen für die Tiere.

3. Ferienwoche (29.7 – 2.8.2019)
Kinder ab 6 Jahren: Beschäftigungen für Tiere – die Kinder überlegen, wie die Tiere zusätzlich beschäftigt werden können und basteln die Beschäftigungen für die Tiere.
Kinder ab 9 Jahren: Heimische Tierwelt – die Heimische Tierwelt ist vielseitig und hat so einiges zu bieten, in dieser Woche lernen die Kinder wie viel sie wirklich zu bieten hat.

4. Ferienwoche (5.8 – 9.8.2019)
Kinder ab 6 Jahren: Kleider und Stimme der Tiere – die Kinder lernen viel über die verschiedenen arten der Kleidung der Tiere. Warum ein Tier ein Fell trägt und ein anderes Federn sind einige der Fragen die beantwortet werden.
Kinder ab 9 Jahren: Fledermäuse – Für die Fledermäuse werden in dieser Woche neue Kästen gebaut in denen sie anschließend wohnen können.

5. Ferienwoche (12.8 – 16.8.2019)
Kinder ab 6 Jahren: Olympische Spiele der Tiere – Fragen rund um die Tiere und deren Besonderheiten werden beantwortet
Kinder ab 9 Jahren: Foto-Safari – mit der eigenen Kamera begeben sich die Kinder auf die Suche nach schönen Tiermotiven.

6. Ferienwoche (19.8 – 23.8.2019)
Kinder ab 6 Jahren: In fünf Tagen um die Welt –die Kinder erforschen die Kontinente unserer Erde.
Kinder ab 9 Jahren: Heimische Tierwelt – die Heimische Tierwelt ist vielseitig und hat so einiges zu bieten, in dieser Woche lernen die Kinder wie viel sie wirklich zu bieten hat.

Zoo Dortmund

Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund
Telefon: 0231/50-28628

Kosten: Teilnahmegebühr inkl. Eintritt pro Kind und Woche 110,00 €.
Zu allen Veranstaltungen sollte strapazierfähige und wetterfeste Kleidung getragen werden. Die Kinder nehmen jeweils die ganze Woche teil.

Anmeldung und weitere Informationen: Auskunft und telefonische Anmeldung montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 0231/50-28 6 28
www.dortmund.de/zoo_dortmund


Duisburg

Ferienbetreuung im Zoo Duisburg

Langeweile in den Sommerferien? Nicht im Zoo Duisburg. Erneut bietet das Team der Zoobegleiter die beliebte Ferienbetreuung an. Jeweils eine Woche lang (9.00-15.00 Uhr) erkunden Kinder zwischen 8-12 Jahren den Zoo und seine tierischen Bewohner.
Auf dem Programm stehen besondere Tierfütterungen, das Basteln von Tierbeschäftigung, Malaktionen, spannende Einblicke hinter die Kulissen sowie in den Alltag des Zoos. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer allerhand wissenswertes über die globalen Bemühungen zoologischer Gärten im Artenschutz und schlüpfen in die Rolle von Forschern – denn auch Tierbeobachtungen stehen auf dem Programm.
Freie Plätze in der Ferienbetreuung gibt es noch in der Zeit vom 15.-19. Juli sowie 19.-23. August. Anmeldungen nimmt das Servicebüro unter servicebuero@zoo-duisburg.de oder 0203-604 44251 entgegen. Die Kosten pro Woche belaufen sich auf 215,00 Euro (inklusive Eintritt und die Verpflegung).

Zoo Duisburg

Mülheimerstrasse 273, 47058 Duisburg
Telefon: 0203 - 3055942
www.zoo-duisburg.de

Zeit: täglich von 9:00 – 15:00 Uhr
Kosten: 215 € pro Kind (inkl. Zooeintritt, Betreuung und die Verpflegung am Mittag)
Teilnehmerzahl: max. 15 Kinder
Alter: 8 – 12 Jahre
Fragen/Anmeldung: limpinsel@zoo-duisburg.de


Ferienprogramm im Wilhelm Lehmbruck Museum

Das Angebot in diesen Sommerferien richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 14 Jahren. Das Team der Kunstvermittlung und die Leiter der angebotenen Workshops bieten eine Vielzahl von interessanten Kursen an, die im Lehmbruck Museum, aber auch im Jugendzentrum Kiebitz stattfinden.

Termine:
15. Juli bis 19. Juli 2019
Willkommen in der Pappstadt (6 bis 12 Jahre)
mit Jana-Lina Berkenbusch

22. Juli bis 26. Juli 2019
Lego total museum (6 bis 12 Jahre)
mit Cole Blaq

29. Juli bis 2. August 2019
Das Geheimnis der verschwundenen Skulptur (8 bis 12 Jahre)
mit Mareike Engelke

5. August bis 9. August 2019
Kopf an Kopf – Porträtmalerei (6 bis 12 Jahre)
mit Lisa Seidel

12. August bis 16. August 2019
Ready for Rock?! (8 bis 14 Jahre)
mit Markus Kleikamp

19. August bis 23. August 2019
DIY: Bau dir eine X-Box (10 bis 14 Jahre)
mit Ingo Stanelle

Kosten: 50 € pro Kind und Kurs.

Anmeldungen: telefonisch unter 0203 - 2832195 – dienstags von 10:00 bis 16:00 und mittwochs bis freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr oder per E-Mail unter kunstvermittlung[at]lehmbruckmuseum.de


Essen

Sommerferien auf Zollverein

Ferienprogramm für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Über die gesamte Zeit der Sommerferien hinweg, hat sich der Denkmalpfad Zollverein in Zusammenarbeit mit dem Ruhr Museum wieder ein extrem reichhaltiges Ferienprogramm ausgedacht. Vom 15.07.2019 bis zum 23.08.2019 warten viele spannende Entdeckungsreisen und Mitmachaktionen auf die jungen Besucher. So warten montags bis freitags, jeweils von 8 bis 16 Uhr zahlreiche Angebote mit wechselnden Themen.

UNESCO-Welterbe Zollverein

Areal A [Schacht XII], Kokskohlenbunker [A16]
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Telefon: 0201 - 246810 und 0201 – 24681-444

Wann: 15.07. bis zum 23.08.2019, montags bis freitags jeweils von 8 bis 16 Uhr
Teilnahme: kostenfrei inkl. Imbiss
Anmeldungen: zu den einzelnen Terminen oder als ganze Woche sind erforderlich.

Termine:
Druck-Tag: Fantasie auf Papier: 15.07., 29.07., 12.08.2019
Kohle-Tag: Schwarzes Gold: 16.07., 30.07.,13.08.2019
Fossilien-Tag:Tiere der Urzeit: 17.07., 31.07., 14.08.2019
Steinzeit-Tag: Schmuck und Werkzeug: 18.07., 01.08.,15.08.2019
Pflanzen-Tag: Natürlich bunt: 19.07., 02.08., 16.08.2019
Wie es mit der Zeche begann …: 22.07., 05.08.,19.08.2019
Helm auf! Die Welt der Bergleute ruft: 23.07., 06.08., 20.08.2019
An die Arbeit: fördern, sieben, waschen: 24.07., 07.08., 21.08.2019
Koksmeister in Aktion: 25.07., 08.08., 22.08.2019
Zollverein-Experten auf Tour: 26.07., 09.08., 23.08.2019


Kostenfreies MINT-Sommerferiencamp

Wie kalt ist es in der Stratosphäre 30 Kilometer über dem Ruhrgebiet?
Aus wie vielen Schichten besteht die Erdatmosphäre? Ab welcher Höhe kann man die Krümmung des Planeten erkennen? Diese und weitere Fragen klären sich für Schülerinnen und Schüler der Klassen acht bis zwölf beim kostenfreien FOM MINT-Sommerferiencamp vom 12. bis 15. August 2019.
Unter Anleitung von Experten der FOM Hochschule und der Stratoflights GbR bauen sie einen Wetterballon und lassen ihn auf eine Höhe von fast 40 Kilometern steigen. Mit an Bord: Aufzeichnungs- und Messgeräte, die sowohl Aufnahmen von der immer kleiner werdenden Erde machen als auch Daten wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit erfassen.
Anmeldungen für das FOM MINT-Sommerferiencamp mit dem Titel „zdi am Rande des Weltalls – ein Stratosphärenflug“ nimmt Christiane Schuld bis zum 10. Juli 2019 unter 0201 81004-547 oder christiane.schuld@bcw-gruppe.de gern entgegen.

MINT-Sommerferiencamp

Wann:
12. bis 15. August – 10 bis 16 Uhr
Preis: Kostenlos
Anmeldung: bis zum 10. Juli 2019 unter 0201 81004-547 oder christiane.schuld@bcw-gruppe.de
Ort: FOM Hochschule Essen, Herkulesstraße 32, 45127 Essen

Grugapark Essen – Nachwuchsforscher in Aktion

Das Team des Grugaparks bietet allen daheim gebliebenen Kindern und Jugendlichen in diesen Sommerferien wieder ein „Rundum-sorglos-Paket“ an. Wahlweise in Teilzeit (von 8:30 bis 13 Uhr) oder in Vollzeit (von 8:30 bis 16 Uhr) können die Teilnehmer unter intensiver Betreuung das reichhaltige Freizeitangebot des Parks nutzen. Auf dem Programm stehen Attraktionen wie die Schule Natur, Niedrigseilparcours, Spielplätze, ein Spielhaus, eine Rollschuhbahn, ein Kindertheater, der Kleintiergarten sowie der Ponyhof, das Haus des Waldes, das Bauen kleiner Boote und Flöße und vieles mehr.

Grugapark Essen

Virchowstraße 167a, 45147 Essen

Wann: Wochenweise, über den gesamten Zeitraum der Sommerferien hinweg.
Kosten: Jeweils 8:30-13 Uhr: 69 Euro pro Kind/Woche, Geschwisterkind: 64 Euro.
Jeweils 8:30-16 Uhr: 129 Euro pro Kind/Woche inkl. Mittagessen, Geschwisterkind 124 Euro.

Eine Anmeldungen zu den Terminen ist erforderlich.
Info-Hotlines:
Tel.: 0201 / 88 83 106 oder Tel.: 0201 / 88 83 124

Ausführliche Informationen finden Sie unter:
www.grugapark.de


Gelsenkirchen

Kunstschule Gelsenkirchen

Von Dienstag, 16. Juli 2019, bis Mittwoch, 21. August 2019, bietet die Kunstschule wieder allen Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren ein großes und buntes Sommerferienprogramm an. Außerdem können alle zwischen 10 und 14 Jahren den kostenfreien Sonderworkshop „ZUKUNFTSTRAUM“ im Rahmen des Kulturrucksacks an drei Blockterminen besuchen.

Kunstschule Gelsenkirchen e. V.

Wo: Neustraße 7, 45891 Gelsenkirchen
Wann: 16. Juli bis 21. August 2019
Infos:
www.gelsenkirchen.de

ZUKUNFTSTRAUM

Beim Projekt "ZUKUNFTSTRAUM" werden die Wünsche und Träume der jungen Leute zum Hauptmotiv des kreativen Kurses. Es wird gezeichnet, gemalt und entworfen und am Ende soll aus all den vielen Skizzen und Bildern eine szenisch-theatralisch-tänzerische Darstellung erarbeitet werden.
Die Blocktermine finden jeweils donnerstags bis samstags statt (Donnerstag und Freitag von 15 bis 17.30 Uhr, Samstag von 12 bis 15 Uhr) und können alle zusammen oder auch einzeln gebucht werden. An den Terminen können jeweils fünf bis zehn Personen teilnehmen am. Die drei Nachmittagskurse der Kunstschule sind kostenpflichtig. Der Teilnahmebeitrag beträgt jeweils 30 Euro (inkl. Material).

ZUKUNFTSTRAUM - Kunstschule Gelsenkirchen

Termine:
Donnerstag bis Samstag,
18. bis 20. Juli 2019,
Donnerstag bis Samstag,
25. bis 27. Juli 2019,
Donnerstag bis Samstag,
1. bis 3. August 2019,

Wo: Neustraße 7, 45891 Gelsenkirchen

Dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr,
Kunstmuseum Gelsenkirchen, Raum 19,
Horster Straße 5-7


Modellieren mit Ton

Dieser Workshop richtet sich an alle Kinder ab 8 Jahren.

Termine:
Montag bis Freitag, 22. bis 26. Juli 2019,
14 bis 16 Uhr

Wo: Kunstschule Gelsenkirchen
Neustraße 7, 45891 Gelsenkirchen


Manga-Workshop

Am Manga-Workshop können alle Kinder ab 10 Jahren.

Termine:
Montag bis Freitag, 5. bis 9. August 2019, 14 bis 16 Uhr

Wo: Kunstschule Gelsenkirchen
Neustraße 7, 45891 Gelsenkirchen


Klassisch zeichnen auf Papier

Klassisch zeichnen auf Papier lernen alle Kinder ab 10 Jahren.

Termine:
Montag bis Freitag, 19. bis 23. August 2019, 14 bis 16 Uhr

Wo: Kunstschule Gelsenkirchen
Neustraße 7, 45891 Gelsenkirchen.


Hagen

LWL-Freilichtmuseum Hagen

Im LWL-Freilichtmuseum Hagen steht jede Woche ein anderes Thema auf dem Programm. Die Ferienprogramme und Mitmachangbote sind kostenlos. Kinder und Jugendliche bis ein-schließlich 17 Jahren haben freien Eintritt, und die erwachsene Begleitung entrichtet lediglich den normalen Museumseintritt. Bitte Verpflegung und unempfindliche Kleidung anziehen. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Tel. 02331-7807-0.
Am Sonntag (14.7.) lädt das LWL-Freilichtmuseum Hagen zum "kunterbunten Kinderfest" ein. Das Programm macht neugierig auf Handwerk und Technik. Das Kinderfest bietet von 12 bis 17 Uhr Angebote für Familien mit Kindern. Ob beim Papierschöpfen oder Nagelschmieden, beim Kerzen-drehen oder Ponyreiten - Mitmachen und Ausprobieren ist die Devise.

"Geheimnis der Färberpflanzen"

Zu Ferienbeginn entdecken die Schülerinnen mit ihrer erwachsenen Begleitung das "Geheimnis der Färberpflanzen". In diesem zweistündigen Workshop entlockten die Teilnehmer (Dienstag bis Freitag, 16.-19. 7.) nicht nur dem Rotkohl seine Farben und dem Färbergarten seine Geheimnisse. Mit den selbstgemachten Farben malen die Teilnehmerinnen und färben Stoffe.

LWL-Freilichtmuseum Hagen

Selbecker Str. 200, Hagen

Datum: 16. Juli bis 19. Juli 2019


Radioreporter-Workshop

In der darauffolgenden Woche steht ein Höhepunkt an: der Radioreporter-Workshop (23. bis 26.7., 9.30 bis 13.30 Uhr). Wie ein Radiobeitrag entsteht, erfahren die Jugendlichen ab elf Jahren in dem viertägigen Kursus. Sie recherchieren, sammeln O-Töne und sprechen ihre An- und Abmoderationen selbst ein. Und das Beste: Gefällt der Beitrag dem Lokalradio Hagen 107.7, wird er sogar gesendet.

LWL-Freilichtmuseum Hagen

Selbecker Str. 200, Hagen

Datum: 23. Juli bis 26. Juli 2019


"Mit Lettern und Druckerschwärze"

Die dritte Ferienwoche bietet etwas für zukünftige Buchdrucker (30.7. bis 2.8.): "Mit Lettern und Druckerschwärze" passiert eine Menge zwischen zwei Buchdeckeln. In der Druckerei finden die Kinder ab acht Jahren das heraus.

LWL-Freilichtmuseum Hagen

Selbecker Str. 200, Hagen

Datum: 30. Juli bis 2. August 2019


"Kreativ mit Papier"

"Kreativ mit Papier" wird es in der vierten Woche. Hier sind die kreativen Papiermacherinnen ab sechs Jahren mit ihren erwachsenen Begleitern an der Bütte aktiv und schöpfen eigenhändig Büttenpapier (6. bis 9.8.). Der Workshop der fünften Ferienwoche (13. bis 16.8.) "Formen und Gießen" findet in der Gelbgießerei statt. Hier arbeiten alle "Lehrlinge" ab acht Jahren am Formerarbeitsplatz. Sie stellen Formen her und gießen sie mit flüssigem Zinn aus. Die selbst hergestellten Teile nimmt jede mit nach Hause. Diese Workshops dauern jeweils zwei Stunden und finden täglich zweimal statt (von 12 bis 14 Uhr und von 14.30 bis 16.30 Uhr).

LWL-Freilichtmuseum Hagen

Selbecker Str. 200, Hagen

Datum: 13. August bis 16. August 2019


"Sägen, Feilen, Biegen, Schrauben"

In der letzten Ferienwoche (20. bis 23.8., 10 bis 14 Uhr) heißt es "Sägen, Feilen, Biegen, Schrauben". Mit Geduld und Spucke und geschicktem Umgang mit Werkzeugen bauen die Kinder von neun bis 13 Jahren einen Mini-Strandbuggy zum Mitnehmen. Erstmals bietet das LWL-Freilichtmuseum Hagen während der Sommerferien jeden Mittwoch von 13 bis 17 Uhr in einer museumspädagogischen Werkstatt, ein Mitmachangebot für alle ab acht Jahren an.

LWL-Freilichtmuseum Hagen

Selbecker Str. 200, Hagen

Datum: 20. August bis 23. August 2019


Haltern

LWL-Römermuseum, Haltern

Das LWL-Römermuseum in Haltern lädt vom 14. bis 31.7. mit der Aktion "Hier baut Rom" Besucher ab dem Grundschulalter dazu ein, die Ärmel aufzukrempeln und selbst aktiv zu werden. An verschiedenen Experimentier-Stationen auf der Römerbaustelle hinter dem Museum können Nachwuchsrömerinnen nicht nur eine Wasserleitung verlegen, einen Brunnen bauen oder mit einem Flaschenzug experimentieren. Darüber hinaus nehmen sie Peilungen mit römischen Vermessungsinstrumenten vor und arbeiten mit einer antiken Wasserwaage - wie römische Legionäre vor 2.000 Jahren. Während der Sommerferien ist die Mitmach-Baustelle des LWL-Römermuseums dienstags bis donnerstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet und von Freitag bis Sonntag von 15 bis 17 Uhr. Das LWL-Römermuseum bittet Eltern darum, ihre Kinder auf der Mitmach-Baustelle selbst zu beaufsichtigen. Zwar sind alle Bereiche so gestaltet, dass auch Kinder dort tätig werden können, doch ist die Baustelle kein Spielplatz. Nur die Eltern können entscheiden, was die Kinder bewältigen können.
Wer in einer römischen Legion dienen wollte, benötigte vor allem eins: eine schützende Rüstung. "Die Legion braucht Dich - und Du eine Rüstung!" heißt es daher vom 31.7. bis 1.8. und vom 13. bis 15.8. Dann können sich Kinder von sechs bis zehn Jahren ihre eigene Rüstung bauen. An jedem der drei Tage entsteht ein anderer Rüstungsteil, und zwar Schild, Helm und Gürtel. Die Teilnahme ist an einem oder mehreren Tagen möglich. Die Kosten betragen 3 Euro pro Tag. Das Museum bittet um Anmeldung per Telefon unter 02364 93760 oder per E-Mail an lwl-roemermuseum@lwl.org.

LWL-Römermuseum in Haltern

Weseler Straße 100
45721 Haltern am See

Wann: 14. bis 31. Juli jeweils von 10 bis 12 Uhr bzw. 15 bis 17 Uhr
Kosten: 3 Euro pro Tag
Anmeldung unter Tel: 02364 93760 oder lwl-roemermuseum@lwl.org

www.lwl-roemermuseum-haltern.de


Herne

"Graben wie die Großen"

Während der Sommerferien bietet das LWL-Museum für Archäologie in Herne ein Programm für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters. Wer schon immer wissen wollte, wie ein Archäologe arbeitet und was Dinosaurier in der Steinzeit zu suchen haben, der ist beim dies-jährigen Sommerferienprogramm richtig.
Ausgebildeten Archäologinnen graben professionell aus, denn Ausgraben bedeutet mehr als nur zu buddeln. Es gilt, genauestens zu beobachten, zu vermessen, zu dokumentieren und an der richtigen Stelle das korrekte Werkze ug einzusetzen. In dem Sommerferienprogramm "Graben wie die Großen" bietet sich für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren von Dienstag bis Freitag (20.-23.8.) die Möglichkeit, diese Herausforderungen anzunehmen und unter professionellen Bedingungen eine Ausgrabung durchzuführen. Im "Grabungscamp" er-fahren die Teilnehmenden, was es bedeutet, ein Archäologe zu sein. Abschließend können sie das Camp-Zertifikat erwerben.

LWL-Museum für Archäologie in Herne

Europaplatz 1
44623 Herne

Wann: 20., 21., 22. und 23. August jeweils von 10 bis 15 Uhr
Kosten: 8 Euro pro Teilnehmer
Anmeldung unter Tel: 02323 94628-0 oder -24

www.lwl-landesmuseum-herne.de


Herten

Große Sommer-Poolparty für Kids
Wasser- und Spielespaß mit dem Zephyrus-Discoteam

Pünktlich zum Start der Sommerferien hat das Copa Ca Backum ein tolles Highlight im Angebot: Am Samstag, 13. Juli, steigt die große Sommer-Poolparty im Freibad. Von 14 bis 18 Uhr ist das Zephyrus-Discoteam vor Ort.
Wichtigste Zutat für dieses Sommer-Spektakel ist zweifelsohne der gigantische Gerätepark, der ein optimal gestaltetes Spielparadies aus dem Freibad macht: Im Wasser laden aufblasbare Elemente in verschiedensten Farben und Formen, etwa in Gestalt von Seeungeheuern, Wasserschildkröten, Riesenkraken oder Disco-Hasen und Party-Löwen, zum turbulenten Toben ein. Dazu gesellen sich herausfordernde Aqua-Laufmatten, zahllose Bälle und Entchen und andere Geräte, die die Kids teils wortwörtlich Kopf stehen lassen – so etwa die spektakulären Water-Globes, mit dem Hamsterrad-artigen Antrieb.
Doch nicht nur die erprobten Animateure halten die Laune mit ihren pfiffigen Einfällen auf Höchstniveau, auch ein mitreißender Moderator führt unterhaltsam und geistreich durch die Veranstaltung. Ein besonders wichtiger Faktor allerdings ist fast überall die passende Musikuntermalung, für die auf der großen Pool-Party ein eigener DJ zuständig ist. Im Plattenkoffer hat er die beliebtesten Songs aus den aktuellen Charts sowie zahlreiche zeitlose Sommer-Hits und ist somit für fast jeden Liedwunsch seiner Gäste vorbereitet.

Das Poolparty-Programm
114.00 Uhr: Offizielle Begrüßung
14.10 Uhr: Spiel 1 – Tier entern (Schwimmer)
14.45 Uhr: Spiel 2 – Hüpfsackrennen (Nichtschwimmer)
15.10 Uhr: Spiel 3 – Twister-Rennen (Schwimmer)
15.45 Uhr: Spiel 4 – Laufmatte (Nichtschwimmer)
16.10 Uhr: Spiel 5 – Water Globes (Schwimmer)
16.45 Uhr: Spiel 6 – Seifenblasenspaß (Nichtschwimmer)
17.10 Uhr: Spiel 7 – Wasserklau (Nichtschwimmer)
17.30 Uhr: Spiel 8 – Lumpenstaffel (Schwimmer)
17.45 Uhr: Verabschiedung

Copa Ca Backum

Teichstraße/Über den Knöchel
45699 Herten

Infos:
www.copacabackum.de


Kinderferienspaß zu Beginn der Sommerferien

Programm in der Rosa-Parks-Schule und im Backumer Tal
Auch in diesem Jahr gibt es ein tolles Programm, um die schönste Zeit des Schuljahres – also die Ferien – in Herten zu genießen. Der Ferienspaß in den ersten zwei Ferienwochen ist bei vielen Kindern bekannt und beliebt. Vom 15. bis 26. Juli findet er immer montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr an und in der Rosa-Parks-Schule (Fritz-Erler Str. 2) statt. Mitmachen können alle Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren. Interessierte können einfach vorbeikommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. In der Mittagspause gibt es einen frisch zubereiteten Mittagssnack. Für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Grundsätzlich sind die Angebote des Kinderferienspaßes kostenlos, lediglich für den Mittagssnack würde sich das Ferienspaß-Team über eine Spende von jeweils 1 Euro freuen.

Kinderferienspass in Herten

Rosa-Parks-Schule und im Backumer Tal

Eine Anmeldungen ist nicht erforderlich

Wo: Rosa-Parks-Schule, Fritz-Erler Str. 2, Herten
Wann: 15 – 26. Juli 2019
Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch freut sich das Team vom Kinderferienspass über eine kleine Spende von 1 €.

Infos unter www.herten.de


Mülheim an der Ruhr

Saarner Kirmes

Vorfreude für alle Kirmes-Fans: Die diesjährige Saarner Kirmes im Stadtteil Saarn in Mülheim wird wieder Mitte Juli stattfinden. Pünktlich zum Beginn der Sommerferien wird es auf dem Stadthallen-Parkplatz in Mülheim wieder Zuckerwatte, Fahrgeschäfte und Co. geben. Bei schönen sommerlichen Temperaturen bietet die Stadt Mülheim wieder ein Familienevent der besonderen Art.

Saarner Kirmes

Wann: Freitag, 12 - Montag, 15 Juli
Uhrzeit: Freitag, Samstag & Montag: 14 bis 24 Uhr, Sonntag von 12 bis 24 Uhr
Wo: Stadthallen-Parkplatz
Theodor-Heuss-Platz 1, Mülheim an der Ruhr

Alle Informationen unter:
www1.muelheim-ruhr.de


Recklinghausen

Ferientreff 2019 Recklinghausen

Recklinghäuser Kinder können sich in den Sommerferien vom 15.07. bis zum 27.08.2019 wieder auf ein sehr umfangreiches Programm beim Ferientreff freuen. Bereits zum 45. Mal hat der städtische Fachbereich Kinder, Jugend und Familie in Kooperation mit mehr als 40 Institutionen wie Kirchengemeinden, Vereinen und Verbänden ein abwechslungsreiches Angebot zusammengestellt. So sind im aktuellen Programm über 240 Angebote für Kinder und Jugendliche zu finden. So gibt es für Wasserratten gibt es zahlreiche Wassersport Angebote, Ausflüge in Freizeitparks, verschiedene Kampfsportangebote und vieles mehr.

Ferientreff 2019

Alle Informationen und das komplette Programm vom Ferientreff Recklinghausen finden Sie unter www.recklinghausen.de


Ferienworkshop: Young Astronomy - Astronomie für Kids

Am heutigen Abend (17./18. Juli) findet eine partielle Mondfinsternis statt, die bis in die frühen Morgenstunden des Mittwochs andauert. Um 21.40 Uhr MESZ stehen die Sonne und der Vollmond simultan im Horizont – die Sonne geht unter, der Vollmond geht auf. Um 22.01 Uhr tritt der Mond in den Kernschatten der Erde ein und er verlässt ihn wieder um 1.00 nachts. Er streift den Kernschatten nur, ohne ganz in ihn einzutreten, deshalb spricht man von einer partiellen Mondfinsternis. Das Ereignis wird mit einem Teleskop auf der Halde Hoheward beobachtet, Ebenso die Planeten Saturn und Jupiter.

Ferienworkshop: Young Astronomy - Astronomie für Kids

Alter 12 bis 16 Jahre, Dauer: 2 Nachmittage
Mittwoch u. Donnerstag, 17./18. Juli
jeweils 12.00-17.00 Uhr
Hörsaal der Sternwarte
Westfälische Volkssternwarte und Planetarium Recklinghausen
Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen
Eintritt: 3 Euro / 1,80 Euro


Waltrop

Ferien im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

Das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop bietet in den Sommerferien Aktionen für junge Besucherinnen im Alter von acht bis zwölf Jahren rund um das Thema "U-Boote". An drei Terminen in den Sommerferien (23.7., 31.7., 8.8.) lädt der LWL zu den Sommer-Ferientagen "U-Boote" ein.

Termine
Sonntag, 17.07. Wie funktioniert das Hebewerk?
Sonntag, 24.07. U-Bootführung
Sonntag, 31.07. Wer schwimmt denn da? Tiere im Wasser
Sonntag, 07.08. Arbeitsalltag auf dem Schiff und im Hafen
Sonntag, 14.08. Wie schwimmen Schiffe?
Sonntag, 21.08. Wer spinnt denn da? Spinnen im Spätsommer


Witten

Zechen-Safari

Auf die "Wilde Wiese" führt die Zechen-Safari am Mittwoch im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten. Unter Anleitung der Naturpädagogin Birgit Ehses gehen die Teilnehmer der Zechen-Safari mit Lupengläsern auf Entdeckungstour durch den Wiesendschungel. Die Safari ist für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Zechen-Safari

Wann: 2. August 2019 von 21 bis 22:30 Uhr
Ort: Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35 in 58452 Witten
Kosten: 2 € plus Eintritt
Anmeldung: telefonisch unter der Rufnummer: 02302 93664-10

Große Bergwerkstour

Während einer "Großen Bergwerkstour" am Samstag gehen Erwachsene und Kinder ab zehn Jahren auf Entdeckungstour durch die unterirdischen Gänge und Stollen des Hettbergs. Die etwa zweistündige Tour führt durch das gesamte Besucherbergwerk inklusive Dünkelbergstollen. Dabei erfahren die Teilnehmerinnen Wissenswertes rund um den Abbau des schwarzen Goldes im Ruhrtal, entdecken ein echtes Steinkohleflöz und erleben Bergbau am authentischen Ort.

Große Bergwerkstour

Wann: 24. August 2019 von 15.30 bis 17:30 Uhr
Ort: Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35 in 58452 Witten
Kosten: 6 € plus Eintritt
Anmeldung: bis zum 26.07.2019 telefonisch unter der Rufnummer: 02302 93664-10

Geocaching-Tour

Eine Geocaching-Tour führt Familien zu den "Schätzen des Hettbergs". Das LWL-Industriemuseum bietet am Samstag eine Führung mit GPS-Geräten an.

Geocaching-Tour

Wann: 03. August 2019
Ort: Zeche Nachtigall, Nachtigallstraße 35 in 58452 Witten
Kosten: 2 € plus Eintritt
Anmeldung: bis zum 02.08.2019 telefonisch unter der Rufnummer: 02302 93664-10

Foto 1: pixabay, Pexels

Alle Angaben ohne Gewähr

function sc_smartIntxtNoad() { }