Der Südpark in Bochum

Der Südpark ist zwar nicht der größte Park Bochums, aber er hat doch einiges zu bieten! Von gepflegten Spazierwegen, über ein Tiergehege und einen Trimm-Pfad, ist hier für jeden etwas dabei. Auch Kinder werden von dem schönen Spielplatz, sowie der märchenhaften Waldbühne begeistert sein. Für Familien lohnt sich ein gemeinsamer Ausflug in den Südpark jederzeit!

Damwild-Gehege, Tiergehege Südpark, Foto: Mara Odparlik [ruhr-guide] Der Südpark liegt im Bochumer Stadtteil Höntrop und eignet sich ideal für kleinere Ausflüge mit der Familie. Mitten in der Großstadt des Ruhrgebiets kann man hier die Natur genießen und sich erholen. Doch es ist im Südpark keineswegs langweilig. Auch für Kinder und Sportler gibt es einige Highlights!

Wandern und Sport im Südpark

Besonders Fans von kleinen Spaziergängen sind im Südpark richtig aufgehoben. Auf den schönen Spazierwegen umgeben von Wiesen und Wald ist man gut eine Stunde unterwegs und kann den Südpark ausgiebig erkunden. Wer längere Wanderungen bevorzugt, wird im Südpark ebenfalls fündig. Der Spaziergang im Südpark lässt sich mit dem naheliegenden Wattenscheider Bergbauwanderweg kombinieren, wodurch man auf einer längeren Tour die Natur Höntrops und Eppendorfs entdecken kann. Die Wege im Südpark sind auch sehr beliebt bei Radfahrern und Joggern, vor allem, da es einen kleinen Trimm-Pfad gibt. Dort kann man seine Jogging-Runde mit sportlichen Übungen perfekt ergänzen. Früher bot auch das Südbad als Hallen- und Freibad direkt im Südpark viel Platz für Sportler und Familien. Momentan befindet sich dieses jedoch in der Umgestaltung und soll erst in den nächsten Jahren neu eröffnet werden!

Ziegen und Schafe im Südpark in Bochum, Foto: Mara Odparlik

Das Tiergehege im Südpark

Das Tiergehege im Südpark ist das Herzstück des Parks und lockt viele Besucher dorthin. Ob Kinder, Fotografen oder Tier-Freunde, es gibt kaum jemanden, den der Anblick der Tiere nicht begeistert! Es gibt ein Gehege, welches Ziegen und Schafe beherbergt und ein zweites Gehege, in dem Damwild lebt. Trotz der großen Beliebtheit des Geheges, stand dies durch Geldmangel der Stadt kurz vor dem Aus: doch das wollten die Anwohner Höntrop nicht zulassen! Seit 2011 kümmert sich der Tiergehege Südpark e. V. um die Erhaltung des Areals und die Pflege der Tiere. Die Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich und neben einem Beitrag der Stadt wird die Versorgung der Tiere durch Spendengelder und Patenschaften finanziert: hier kann jeder mithelfen, der ein Herz für Tiere hat! Dank des Vereins begeistert das Tiergehege, als größter Besuchermagnet des Park, auch heute noch die Gäste des Südparks!
Der Tiergehege Südpark e. V. hat auch die Patenschaft des Spielplatzes im Park übernommen, der direkt neben den Gehegen liegt und durch sein breites Angebot an Spielmöglichkeiten ein wahres Paradies für Kinder ist. Dort findet außerdem alle zwei Jahre ein beliebtes Spielplatzfest statt, dass ein absolutes Highlight für die kleinen Besucher des Parks ist!

Die Waldbühne

Für Familien mit Kindern gibt es im Südpark etwas magisches: die Waldbühne. Dort werden jeden Sommer die sogenannten Märchenspiele veranstaltet, bei denen verschiedene Märchen als Theaterstücke aufgeführt werden. Von Rapunzel bis hin zu Rotkäppchen war hier schon alles dabei. Umgeben vom Wald des Südparks kann man auf der Freilichtbühne in die märchenhafte Welt der Waldbühne eintauchen und sich wortwörtlich verzaubern lassen!Der Kolping-Waldbühne Höntrop e. V. ist für die Organisation und den Erhalt der Bühne zuständig und begeistert seit 2018 die Gäste des Theaters. Momentan ist die Waldbühne aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen, jedoch hofft der Verein die Bühne 2022 wieder zu eröffnen!

Südpark Bochum

Parkplatz:
In der Mark
44869 Bochum

Tiergehege Höntrop:
www.tiergehege-hoentrop.de

Waldbühne:
www.waldbühne-höntrop.de/

Fotos: Mara Odparlik