Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen

Haben sie mal wieder Lust auf eine schöne Zeit im Freien mit ihrer Familie oder Freunden? Der Reiseführer Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen stellt ihnen 50 schöne Radrouten übersichtlich vor. In dem 172 Seiten großen Buch stellt der Autor Matthias Thomes nicht nur interessante Radrouten vor, sondern gibt auch noch weitere nützliche Vorschläge für Aktivitäten auf dem Weg zum Zielort und gleichzeitig sparen sie mit den Coupons bis zu 400 €.


[ruhr-guide] Egal ob sie im Ruhrgebiet wohnenReiseführer Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen oder in einem anderen Teil von Nordrhein-Westfalen, im Reiseführer Autofreie Radtouren gibt es Touren für alle. Ob eine Tour von Moers nach Krefeld-Forsthaus oder eine Rundfahrt durch Recklinghausen, die Routen bieten die unterschiedlichsten Erlebnisse. Die vorgestellten Touren sind zwischen 25 km und 50 km lang und können nach bedarf meist mit Anschlusstouren verlängert werden. An die Rückfahrt zum Ausgangspunkt hat der Autor ebenfalls gedacht und hat daher den Ausgangspunkt und Zielort jeweils als Bahnhof gewählt.

Die Landschaften Nordrhein-Westfalens

Es ist zwar nicht möglich, dass jede Route komplett ohne ein nebenherfahrendes Auto verläuft, aber der Autor stellt in diesem Führer nur Strecken vor die mindestens 75% Autofrei sind. Dabei werden Routen an Bahntrassen und Uferwegen vorgestellt. Für jede Strecke gibt es neben einer Karte auch noch Informationen über die Länge, die Charakteristik und eine mögliche Rückfahrt mit der Bahn. Für die Unterhaltung oder Pausen auf den Touren durch die Landschaften Nordrhein-Westfalens werden zudem noch Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Durch die in diesem Buch beinhalteten Coupons sparen sie bei vielen dieser Aktivitäten auf ihren Radtouren auch noch sehr viel Geld.

Eine Fahrradtour zum Zoo

Ein Beispiel für eine Tour ist die von Essen-Altenessen nach Gelsenkirchen und die ist alles andere als langweilig. Bei dieser Route fahren sie als erstes am UNESCO-Welterbe Zollverein vorbei, gefolgt von der Kolonie Hegemannshof welche für die Arbeiter der Zeche Zollverein im Jahre 1860 erbaut wurde. Für eine Pause mit abwechslungsreichen Tätigkeiten ist der Nordsternpark der ideale Ort. Von einer Kletterwand bis zu einer Graffitiwand bietet das Gelände der ehemaligen Zeche Nordstern viele Aktivitäten. Am Zielort angekommen, wartet nun ein Besuch in einem der beliebtesten und größten Zoos in Deutschland, die Zoom Erlebniswelt.

Fazit:
Das Buch Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen vom Klartext Verlag ist ein nützlicher Ratgeber für alle, die gerne mit dem Fahrrad unterwegs sind. Der Reiseführer im Taschenbuch-Format für 12,95 € überzeugt durch die übersichtliche Darstellung der Radrouten und interessanten Aktivitäten auf dem Weg zum Zielort. Die Routen werden dank der Karten und einigen nützlichen Informationen zudem übersichtlich und informativ vorgestellt. Dank der Coupons im Wert von über 400 € können sie auf ihrem Weg auch noch Geld sparen.

Autofreie Radrouten Nordrhein-Westfalen

Autor: Matthias Thomes
Klartext Verlag
172 Seiten
März 2019
12,95 €
ISBN 978-3-8375-2061-3

Foto: Klartext Verlag

function sc_smartIntxtNoad() { }