Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume

Diese einzigartige Graphic Novel hält das Leben der Legende David Bowie fest und begleitet ihn durch die Höhen und Tiefen seiner musikalischen Karriere. Tauchen sie in „Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume“ ein in die schillernde Welt der Popikone und erleben sie den Aufstieg und Fall seines Alter Egos Ziggy Stardust mit eigenen Augen! Der ruhr-guide verlost ein Exemplar der Graphic-Novel!


[ruhr-guide] David Bowie war mehr als nur ein Musiker: er war ein Superheld, ein Rock`n`Roll GottDas Cover von „Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume“; Foto: Cross Cult Verlag und das Leitbild einer ganzen Generation. Sein Auftreten inspirierte die Menschen und revolutionierte die Pop-Kultur. So ist es auch kein Wunder, dass David Bowies Vermächtnis auch heute noch einen großen Einfluss auf die Musikszene hat. Um Bowies Leben zu gedenken, machten es sich Michael Allred, Laura Allred und Steve Horton zur Aufgabe, die Geschichte von David Bowie auf eine nie dagewesene Art und Weise zu erzählen und es den Menschen zu ermöglichen, noch einmal in die magische Welt des Superstars einzutauchen. Die biografische Graphic Novel „Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume“ nimmt sie mit auf eine Reise durch Bowies aufregende und legendäre musikalische Laufbahn! Wem dieses einzigartige Buch noch nicht genug ist, der sollte auch einen Blick in die brandneue Graphic Novel „Starman – David Bowie´s Ziggy Stardust Years“ werfen, die ebenfalls das Leben Bowies als Ziggy Stardust beleuchtet!

Worum geht es in der Graphic Novel?

Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume: besser lassen sich David Bowies Bühnenauftritte nicht beschreiben. Er war ein wahrer Performer, der die Fans in seinen Bann riss. Die Graphic Novel wirft jedoch nicht nur einen Blick auf das, was auf der Bühne passierte. Es geht darum, was sich hinter den Kulissen Ein Einblick in die Graphic Novel,, Foto: Cross Cult Verlagabspielte! Das Buch ist authentisch, ehrlich und zugleich bunt und verrückt. Von den musikalischen Anfängen David Bowies, über die Entstehung von Hits wie Space Oddity oder Life on Mars, bis hin zu dem internationalen Durchbruch als Ziggy Stardust: dieses Buch ermöglicht ihnen einen einzig-artigen Einblick in die Höhen und Tiefen von Bowies Leben. Vor allem die Geburt und der Untergang von Bowies Alter Ego Ziggy Stardust kommen hier nicht zu kurz! Durch die Erschaffung von Ziggy erfand Bowie nicht nur sich selbst neu: er war der Trendsetter einer ganzen Generation und veränderte die Musik- und Modewelt zugleich. Genau das wird in „Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume“ auf den Punkt gebracht. Ebenfalls begleitet das Buch Ziggy Stardust auf seiner großen Welt-Tournee bis hin zum tragischen Untergang des Rock-Messias 1973 in London, als Bowie sich selbst nicht mehr wieder erkannte und die Ära Ziggy Stardusts endete. Die vielseitigen Persönlichkeiten Bowies und seine Beziehungen zu Angela Bowie und Legenden, wie Iggy Pop oder Freddie Mercury sind ebenfalls Thema der Graphic Novel. In diesem Buch sehen sie David Bowie von allen Seiten!

Die Gestaltung dieser Biografie David Bowies

Bunte Bilder im Pop-Art-Stil schmücken die Seiten der Graphic Novel. Beim Lesen taucht man in die David Bowie als Ziggy Stardust; Foto: Cross Cult VerlagTraumwelt David Bowies ein, aus der es kein Entkommen gibt: so mitreißend ist das Zusammenspiel von Bild und Text, das geradezu einem Science-Fiction Comic ähnelt. Für viele Fans war Bowies Leben auch genau das: eine verrückte Fantasy Geschichte mit Ziggy Stardust als Protagonist, der seine Fans mit auf eine Reise durchs Weltall nimmt! Seit den 1970ern sind die Menschen begeistert von Bowies genreübergreifender Musik, seinem androgynen Stil und seiner aufregenden Persönlichkeit und durch das Buch „Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume“ kann diese Faszination weiterleben. Wer noch einmal die schillernde Welt Bowies miterleben möchten, für den ist dieses Buch ein wahrer Genuss!

Die Autoren des Buchs

Es ist nicht leicht, dem Leben einer Legende wie David Bowie ein Denkmal zu setzen, doch Michael Allred, Das Ende von Ziggy Stardust,, Foto: Cross Cult VerlagSteve Horton und Laura Allred schafften mit der Graphic Novel „Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume“ genau das und gewannen sogar zwei Eisner-Awards für ihr Werk! Der US-Amerikanische Comiczeichner Michael Allred steckt hinter den bunten Pop-Art Bildern, die den Leser durch die Welt Bowies leiten. Als New York Times Bestseller feierte Allred schon einige Erfolge, unter anderem mit Comic-Werken wie Sandman oder X-Force. Die Texte der Graphic Novel stammen von keinem geringeren als dem angesehenen Autor Steve Horton, der auch schon an der Erfolgsserie Satellite Falling mitarbeitete. Laura Allred hingegen ist die Koloristin der erfolgreichen Graphic Novel und schaffte es, David Bowie zumindest auf dem Papier wieder zum Leben zu erwecken. Mit ihrer Hommage an David Bowie gelang es den Autoren erneut, ihr einzigartiges Talent mit den Lesern zu teilen!

Verlosung

Der ruhr-guide verlost ein Exemplar der Graphic-Novel „Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume“. Um teilzunehmen einfach eine Mail mit dem Betreff „David Bowie“, Ihrem vollständigen Namen und Ihren Kontaktdaten an gewinnen@ruhr-guide.de schicken! Einsendeschluss ist der 01.04.2022. Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahmen und automatische Dienste sind ausgeschlossen, Irrtümer bleiben vorbehalten. Wir drücken die Daumen und wünschen schon mal viel Spaß!

Bowie – Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume

von Michael Allred, Steve Horton und Laura Allred

Verlag: Cross Cult
ISBN: 9783966580816

Fotos: Cross Cult Verlag