So wie du mich willst

In dem Film “So wie du mich willst“ ist nicht alles so wie es scheint. Alex verliebt sich über das Internet in eine Frau, die nicht die ist für die sie sich ausgibt. Nachdem auch sie sich in ihn verliebt hat, geriet alles ins Chaos und in eine Situation die keiner mehr kontrollieren kann. Am 8. August 2019 kommt das Drama in die deutschen Kinos.

So Wie Du Mich Willst, Foto: Alamode Film [ruhr-guide] Ab dem 8. August kommt der Film “So wie du mich willst“ in die deutschen Kinos. In diesem spannendem Drama will die 50-jährige Dozentin Claire ihren jüngeren Freund Ludos im Internet ausspionieren. Dafür registriert sie sich als 24 Jahre alte Clara bei Facebook. Als sie mit Alex, dem besten Freund von Ludo, chattet verlieben sich die beiden ineinander. Die Rolle der Claire wird von der Oscar Gewinnerin Juliette Binoche gespielt.

Es ist nicht alles wie es scheint

Die schöne Dozentin Claire ist eine alleinerziehende Mutter welche in einer Beziehung mit Filmplakat, Foto: Alamode Film ihrem jüngeren Lover Ludos ist. Um ihren Freund auszuspionieren legt sich Claire ein Facebook Profil an, allerdings meldet sie sich nicht mit ihrem echten Namen an, sondern verwendet das Pseudonym Clara. Doch nicht nur ihren Namen ändert sie, so ist sie nicht mehr die 50-jährige Literaturdozentin, stattdessen gibt sie vor Clara zu sein, eine 24 Jährige Praktikatin in der Modebranche. Als sie beginnt, mit dem besten Freund von Ludo zu schreiben, verliebt sich der junge Mann, der selbst als Fotograf tätig ist, sehr schnell in Clara.

Gefährliches Spiel

Alex hat jedoch keine Ahnung das hinter der jungen Praktikantin in Wirklichkeit eine andere Person steckt. So gestaltet es sich schwierig als sich Alex mit ihr verabreden will. Claire erfindet Ausreden um ihn nicht treffen zu müssen. Trotz alledem wird Claire immer weiter in den Sog ihrer selbst erschaffenen Internet-Persönlichkeit hineingezogen und verliert dabei mehr die Kontrolle über das Geschehen.

Nachdenkliche Momente, Foto: Alamode Film

Großes Staraufgebot

Der Regisseur des Films “So wie du mich willst“ Safy Nebbou wurde 1968 in Frankreich geboren und arbeitet außerdem auch als Schauspieler und Drehbuchautor. 2004 wurde er für “Der Hals der Giraffe“ mit dem Naguib Mahfouz Award ausgezeichnet. Die Rolle der Claire wird von Juliette Binoche gespielt. Binoche ist seit vielen Jahren Erfolgreich als Schauspielerin aktiv und gewann in dieser Zeit viele Preise. 1997 gewann sie mit dem Oscar den wichtigsten Filmpreis der Welt in der Kategorie Beste Nebendarstellerin für den Film “Der englische Patient“. François Civil, der im Film Alex spielt, wurde in Paris geboren und 2019 mit der Trophée Chopard bei den Filmfestspielen von Cannes ausgezeichnet.

So wie du mich willst

Kinostart: 8. August 2019
Laufzeit: 101 Min
FSK 12

Foto: Alamode Film

function sc_smartIntxtNoad() { }