FlözK - Das Kulturzentrum in Werne

Kultur soll gezeigt und gelebt werden in Werne, dafür steht das Kulturzentrum FlözK. Auf dem ehemaligen Zechengelände Werne befindet sich nun der Verein seit einigen Jahren und hat damit eine zentrale Anlaufstelle für Kunst und Kultur schaffen können. Seit zehn Jahren wird das FlözK nun reichlich besucht und schafft es mit einem familiären Ambiente und der großartigen Vielfalt seine Besucher zu begeistern.

Malaka Werne, Foto: Denis Schinner [ruhr-guide] Entstanden ist die Idee für das „FlözK“ im Jahre 2009, das Ziel war es die Kulturlücke in Werne zu schließen und nun ist das Zentrum nicht mehr wegzudenken. Neben dem Kolpinghaus und dem Jugendheim gab es lange Zeit keine Alternativen für Kunstschaffende und Kunstinteressierte ihrer Leidenschaft nachzugehen. Das FlözK sollte eine Erweiterung des städtischen Kulturprogramms werden und ergänzend kulturelle Initiativen und den Nachwuchs fördern, soll heißen: Es werden zusätzlich Workshops und Veranstaltungen in den Bereichen Kunst, Theater, Tanz, Film, Musik etc. angeboten.

Ein Veranstaltungsort für Jedermann

Neben den, immer öfter vorkommenden, Ü40 Partys und den Kabarett-Abenden der „Kaktusblüten“ ist das Programm der FlözK bunt gemischt. Von Irish Folk bis hin zu erotischen Vorlesungen ist alles mit dabei. Thematische Abende gibt es hier auch: Vor Weihnachten gibt es allerlei Weihnachtsmusik und um Silvester herum die New-Year-Party. Wenn das allein nicht für das Kulturzentrum spricht, dann gibt es die Möglichkeit sich einen Überblick über das gesamte Programm zu machen. Dort bekommt man auch eine ausführliche Übersicht über die Rubriken, die regelmäßig gespielt werden.

Suzan Köcher, Foto: FlözK

Das etwas andere Kulturprogramm

Unter anderem findet man dort das zuvor genannte Kabarett, für das man Karten im Vorverkauf erwerben kann, wenn man schnell genug ist. Zudem bietet jeden ersten Freitag im Monat der „Live Club Montreux“ Solo-Künstlern und Bands regionaler und nationaler Herkunft eine Plattform. Nicht nur wird dort ein breites Spektrum der Musikgenres geboten, sondern auch die Gelegenheit hautnah mit den Künstlern eine Session zu spielen. Die nächste Rubrik, die es geschafft hat, sich auf Dauer zu etablieren, ist das „FlözKultkino“. Dies findet jeden dritten Dienstag im Monat statt und ist alles andere als „Mainstream-Kino“. Dort erwarten die Besucher spannende Dokumentationen, Spielfilme und Leinwandkonzerte. Für die, die es lieber etwas bequemer mögen, gibt es vierteljährig ein „CafeHaus Nachmittag“, der begleitet wird von Lesungen bis hin zu Bilderausstellungen und Musik. Bei der gemütlichen Zusammenkunft ist auch für jedermanns Wohl gesorgt mit Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien.

flözK

Flöz-Zollverein-Str. 4
59368 Werne a.d. Lippe
Tel. 02389-92488

Anstehende Veranstaltungen und Informationen unter www.floez-k.de.

Foto 1: Denis Schinner
Foto 2: FlözK

function sc_smartIntxtNoad() { }