Museen im Ruhrgebiet

Skulpturenmuseum Glaskasten in Marl

Skulpturenmuseum Glaskasten in Marl Nach Marl lockt ein Ausnahmemuseum mit einer einzigartigen und gläsernen Sicht. Jeder kunstinteressierte Besucher findet in Marl ein Schmuckstück der besonderen Art: Das Skulpturenmuseum Glaskasten. Wie der Name schon vermuten lässt, ist es ein transparentes Museum, welches auch außerhalb der Öffnungszeiten dem Besucher einen guten Einblick ermöglicht. Eine Augenweide mit durchsichtigem Schleier - sowohl für Kunstlieber, als auch für architektonisch Interessierte. Skulpturenmuseum Glaskasten in Marl ...

LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster

LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster wurde Ende 2014 neu eröffnet und überzeugt durch sein neues Konzept rund um Offenheit in der Architektur und Kunstvermittlung. Verschiedene Führungen und Workshops bringen den Besuchern die Kunst näher und erklären, statt sie einfach nur zu zeigen. Vor allem das Angebot für Kinder wurde um viele tolle Veranstaltungen erweitert und Popkonzerte verschiedenster Art locken auch junge Erwachsene in das Museum. LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ...

Museumszentrum Quadrat in Bottrop

Museumszentrum Quadrat in Bottrop Seit 1976 steht in unmittelbarer Nähe zum Bottroper Stadtgarten das Museum "Quadrat", wie es im Volksmund genannt wird. Zu sehen sind Werke von Josef Albers und weitere Ausstellungen, die die klassische und internationale Moderne thematisieren. Das daran angeschlossene Museum für Ur- und Ortsgeschichte zeigt Fundstücke aus lang vergangenen Zeiten und klärt über Bottrops Historie auf. Museumszentrum Quadrat in Bottrop ...

Naturmuseum Dortmund

Naturmuseum Dortmund Spätestens seit dem Film "Nachts im Museum" sind Museen ziemlich angesagt! Da ist das Naturmuseum Dortmund keine Ausnahme. Kleine Kinder bekommen glänzende Augen beim Anblick von Mammuts, bunten Fischen und Kristallen, aber auch als Erwachsener kann man im Naturkundemuseum Dortmund durchaus noch Erstaunliches entdecken. Naturmuseum Dortmund ...

Haus Ripshorst und Gehölzgarten Ripshorst

Haus Ripshorst und Gehölzgarten Ripshorst Jeder im Ruhrgebiet kennt ihn. Ob bewusst oder unbewusst - zumindest besucht hat ihn sicherlich jeder einmal, den Emscher Landschaftspark, der sich durch das ganze Ruhrgebiet, von Duisburg bis Dortmund, erstreckt. Anleitung und Information bietet das Haus Ripshorst. Der ehemalige Bauernhof Ripshorst, an dessen Stelle früher eine Gräftenburg stand, beheimatet seit 1999 das Informationszentrum und seit 2010 auch eine kleine Ausstellung. Haus Ripshorst und Gehölzgarten Ripshorst ...

Camera Obscura - Museum zur Vorgeschichte des Films

Camera Obscura - Museum zur Vorgeschichte des Films Die weltweit größte begehbare Camera Obscura steht mitten im Ruhrgebiet, in Mülheim an der Ruhr. Sie befindet sich in einem alten Eisenbahn-Wasserturm in der MüGa, und erzählt mit dem Museum zur Vorgeschichte des Films die Ursprünge des bewegten Bildes. Hier wird Medienkompetenz spannend und nachvollziehbar vermittelt. Neben den einzigartigen Exponaten der Sammlung „S“, können die Museumsbesucher und -besucherinnen an zahlreichen Modellen die wichtigsten optischen Effekte selbst ausprobieren. Camera Obscura - Museum zur Vorgeschichte des Films ...

Deutsches Bergbau-Museum Bochum

Deutsches Bergbau-Museum Bochum Das Deutsche Bergbau-Museum in Bochum ist das größte Bergbau-Museum der Welt! Mit jährlich etwa 400.000 Besuchern ist es darüber hinaus eines der beliebtesten Museen der Republik. Begründet wurde es bereits im Jahr 1930 und hat sich seitdem stets weiterentwickelt und vergrößert. Das weithin sichtbare Wahrzeichen ist das Fördergerüst der ehemaligen Zeche Germania aus Dortmund und ein großes Anschauungsbergwerk lädt zur Fahrt unter Tage ein! Deutsches Bergbau-Museum Bochum ...

20. DEW21-Museumsnacht 2020

20. DEW21-Museumsnacht 2020 Die 20. DEW21 Dortmunder Museumsnacht findet auch in diesem Jahr statt! Dank eines durchdachten Hygienekonzeptes und einigen Änderungen, ist es möglich, die Tradition der Dortmunder Kulturlandschaft fortzuführen. Feiern Sie das Jubiläum der 20. Dortmunder Museumsnacht mit und freuen Sie sich auf Kunst, Action und vor allem Kultur! 20. DEW21-Museumsnacht 2020 ...

Tag des offenen Denkmals 2020

Tag des offenen Denkmals 2020 Viele geschichtliche Denkmäler in Westfalen öffnen ihre Türen: Den Tag des offenen Denkmals gibt es inzwischen seit über einem Vierteljahrhundert! Jedes Jahr im Spätsommer findet der Aktionstag auf bundesweiter Ebene statt und bietet den Besuchern "Geschichte zum Anfassen". Das Besondere: Es handelt sich oft um sonst nicht zugängliche Bauwerke. Freuen Sie sich auf Archäologische Führungen, Rundgänge und vieles mehr. Das diesjährige Motto: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ Tag des offenen Denkmals 2020 ...

Route der Industriekultur

Route der Industriekultur Die "Route der Industriekultur" ist ein Projekt des Regionalverbandes Ruhrgebiet und war vor allem zur Förderung des Tourismus im Ruhrgebiet gedacht. Die alten Wunden der Industrialisierung sollten nutzbar gemacht werden - und das mit überragendem Erfolg! Route der Industriekultur ...

Das Dortmunder U

Das Dortmunder U Von der Kellerei zum Leuchtturmprojekt der Kulturhauptstadt – eine bemerkenswerte Wandlung. Der heute markante und selbstverständliche Begriff "Dortmunder U" entstand allerdings erst 1968, als das ursprünglich gar nicht vorhandene goldene U auf dem Dach angebracht wurde. Neben dem Museum Ostwall bietet auch der HMKV ganzjährig eine Reihe interessanter, internationaler Medienausstellungen! Das Dortmunder U ...

LWL-Industriemuseum Henrichshütte

LWL-Industriemuseum Henrichshütte Dort, wo über 10.000 Menschen harter Arbeit nachgingen, ist die Henrichshütte als das traditionsreichste Hüttenwerk im Ruhrgebiet zum Symbol für die Geschichte der Eisen- und Stahlindustrie geworden. Heute präsentiert das Industriemuseum das Leben der Arbeiter, zeigt die Gebläsehalle verschiedene Maschinen aus dem industriellen Zeitalter und lockt die Industriebrache zu einem Spaziergang. LWL-Industriemuseum Henrichshütte ...

LWL-Museum Zeche Nachtigall

LWL-Museum Zeche Nachtigall Das LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten führt Sie durch 300 Jahre Industrie- und Verkehrsgeschichte im Ruhrgebiet. Ein Besucherstollen lädt zur Entdeckungsreise unter Tage ein! Spannende museumspädagogische Angebote für Kinder und Erwachsene bieten einen Einblick in die Arbeitswelt der Bergleute! LWL-Museum Zeche Nachtigall ...

LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop

LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop Eines der beliebtesten Ziele auf der Route der Industriekultur ist das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Die imposante Anlage bringt selbst Technik-Muffel zum Staunen. Besonders für Kinder ist das Schiffshebewerk der Jahrhundertwende ein spannendes Ausflugsziel. Nun wurde das Schiffshebewerk Henrichenburg bei den "Hitlisten des Westens" von den Zuschauern des WDR auf Platz 1 der beliebtesten Industriedenkmäler in NRW gewählt. LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop ...

Schloss und Park Benrath

Schloss und Park Benrath Eine der schönsten und beliebtesten Schlossanlagen in NRW: Das „Schloss Benrath" und dessen Parkgelände bei Düsseldorf ziehen jedes Jahr zahlreiche Besucher an. In atemberaubender Kulisse kann man hier durch die Gärten spazieren, die Ausstellungen der Museen erkunden oder durch die Gemäuer des Schlosses wandeln. Schloss und Park Benrath ...

Westfälische Salzwelten

Westfälische Salzwelten Salz wird auch das weiße Gold genannt. In den Westfälischen Salzwelten kann man allerlei Wissenswertes und Interessantes über das kostbare Kristall erfahren. Die Erlebnisausstellung ist barrierefrei und mit allen Sinnen erlebbar, und eignet sich deswegen besonders für Kinder, Familien und Senioren. Workshops für Kinder und Erwachsene runden das Angebot ab. Westfälische Salzwelten ...

Das Neanderthal Museum

Das Neanderthal Museum 1856 wurde beim Kalkabbau im Neandertal von Arbeitern Knochen gefunden, die eindeutig als Teile eines eiszeitliches Skeletts identifiziert werden konnten. Somit war der Neanderthaler geboren – der ausgestorbene Verwandte des heutigen Menschen. An dieser Stelle im Neandertal wurde das Neanderthal Museum eröffnet und widmet sich seitdem der Menschheitsgeschichte. An jedem ersten Freitag im Monat ist "DoggyDay", dann dürfen Hunde mitkommen. Das Neanderthal Museum ...

Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben

Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben Ein Tag ohne Strom? Undenkbar, zumindest, wenn es um unseren hiesigen Alltag geht. Genauso war es vor rund 150 Jahren, also noch gar nicht so lange her, als der Strom Technik, Wirtschaft und Alltag beeinflusste und zu elementaren Veränderungen führte. Einen Überblick über die Kultur-, Sozial-, und Technikgeschichte des elektrischen Stroms erzählt das Museum Strom und Leben im Umspannwerk Recklinghausen. Umspannwerk Recklinghausen – Museum Strom und Leben ...

Bergbaumuseum Oer-Erkenschwick

Bergbaumuseum Oer-Erkenschwick Ende des Bergbaus und alles gerät in Vergessenheit? Von wegen! Im Bergbaumuseum Oer-Erkenschwick werden Teile der stillgelegten Zeche Ewald Fortsetzung ausgestellt. Sie interessieren sich für den Bergbau und die Maschinen? Sie haben sich schon immer gefragt, wie das Leben eines Steigers ausgesehen haben muss? Ein Blick in das Bergbaumuseum Oer-Erkenschwick verrät mehr. Bergbaumuseum Oer-Erkenschwick ...

DASA Dortmund

DASA Dortmund Die DASA in Dortmund ist keine typische Arbeitsschutzausstellung, wie man sie sich für gewöhnlich vorstellen mag. Die DASA ist spannend, lehrreich und witzig. Für jeden Interessierten bietet sie das passende Angebot und vermittelt nebenbei viel Wissenswertes, das alle Sinne beansprucht. Es finden auch immer wieder spannende Sonderausstellungen statt. DASA Dortmund ...

Kunstmuseum Gelsenkirchen

Kunstmuseum Gelsenkirchen Das Gelsenkirchener Kunstmuseum stellt seine Kunst nicht einfach nur aus, sondern bietet mit Aktionen rund um sein Ausstellungsprogramm die Chance, die zum Teil kinetischen Kunstwerke auf eine ganz besondere Art kennenzulernen, zu berühren oder sich sogar das eine oder andere Mal von ihnen in die Irre führen zu lassen. Kunstmuseum Gelsenkirchen ...

Museum unter Tage

Museum unter Tage Auf dem Gelände des Schloßpark Weitmar ist das erweiterte Gebäude „Museum unter Tage“ der Situation Kunst auf einer Fläche von 1.350 m² entstanden und präsentiert die dauerhafte Ausstellung „Weltsichten – Landschaft in der Kunst seit sechs Jahrhunderten“ und wird regelmäßig mit anderen sehenswerten Wechselausstellungen ausgestattet. Werke von Künstlern wie Courbet, Cézanne oder Lichtenstein haben hier ihren Platz gefunden. Museum unter Tage ...

Die Varusschlacht bei Kalkriese

Die Varusschlacht bei Kalkriese Der Mythos der Varusschlacht fasziniert die Menschen seit dem 16. Jahrhundert. Bei Kalkriese im Osnabrücker Land hat man vermutlich den so verzweifelt gesuchten Ort der Schlacht gefunden. Ein modernes Museum und der archäologische Park zeigen, wie es den germanischen "Barbaren" gelang, die römische Großmacht zu besiegen. Ein spannender Tagesausflug nicht nur für Familien! Die Varusschlacht bei Kalkriese ...

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen Das ambitionierte Ausstellungsprogramm der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen macht den Ort zum Siedepunkt für Kunst im Ruhrgebiet: amerikanische Pop-Art, Pablo Picasso, Comic, Fotografie sowie Landmarken-Kunst, hier wird dem Kunstinteressierten eine bemerkenswerte Auswahl geboten. Das Museum für bildende Kunst zeigt, neben den Exponaten aus der Ludwig Sammlung, in den großzügigen Räumen des Schlosses Leihgaben aus aller Welt in der populären sowie der Landmarkengalerie. Ludwiggalerie Schloss Oberhausen ...