Das Bunkermuseum Oberhausen

Ganz in der Nähe vom Gasometer und CentrO befindet sich das Bunkermuseum Oberhausen. Besucher begeben sich hier auf Zeitreise und dürfen sich eine interessante Dauerausstellung über die Zeit des Nationalsozialismus und den Luftkrieg über dem Ruhrgebiet im Zweiten Weltkrieg anschauen und sich neues Wissen über diese Zeit aneignen.

Archiv: 18.02.2021 [ruhr-guide] Das 2001 eröffnete Bunkermuseum ist das einzige in ganz NRW. Es ist ein leerstehender Hochbunker, welcher in das Bürgerzentrum „Alte Heid“ umgebaut worden war. Die Räumlichkeiten wurden genau so belassen, wie sie auch vorgefunden wurden. In der Dauerausstellung „HeimatFront“ können Besucher eine Bilderfolge achten, welche Zerstörungen durch die Luftangriffe in Oberhausen und Umgebung zeigt.

Geschichte zum Leben erweckt

Das Bunkermuseum Oberhausen widmet sich der anschaulichen Erklärung der Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Die zahlreichen Informationen über diese Zeit hauchen Leben in den alten Bunker ein und ziehen Besucher von überall her an. Das Museum stellt einen wunderbar geeigneten Ort zum kulturellen Dialog dar, in welchem Museumsbesucher lernen und sich austauschen können. Die Geschichte des Bunkers wird mit den dokumentarischen Ausstellungen illustriert, und daneben können auch Kunstfans Installationen oder künstlerische Ausstellungen in diesem geschichtlichen Kontext erleben. Das Ruhrgebiet ist deshalb so interessant, da es wegen seiner Rüstungsindustrie während des Krieges ein Hauptangriffsziel der alliierten Mächte darstellte.

Bildungsangebote und kostenfreie Führungen

Das Bunkermuseum Oberhausen bietet jeden Monat kostenfreie Führungen an, an welchen man ohne Anmeldung teilnehmen kann. Außerdem wird ein Workshop in Kooperation mit der Gedenkhalle Oberhausen angeboten, an dem Schulklassen für drei bis vier Schulstunden teilnehmen und sich mit den Hintergründen und Nachwirkungen der Luftangriffe auseinandersetzen können. Daneben haben die Jugendlichen die Möglichkeit, wichtige Dokumente wie Berichte von Zeugen aus Oberhausen und Umgebung zu bearbeiten. Dieses Angebot ist besonders an Jugendliche ab 13 Jahren gerichtet.

Bunkermuseum Oberhausen

Alte Heid 13
46047 Oberhausen

Öffnungszeiten: Mittwochs und sonntags 11 bis 18 Uhr
Feiertags geschlossen

Eintritt frei