Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Spaß Kinder, Foto: Pixabay

Weitere Events und Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

Freizeitipps trotz Corona

Viele Termine wegen Corona-Krise verschoben!

Wir weisen darauf hin, dass momentan wegen Corona viele Termine und Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Teilweise wird dies auch sehr kurzfristig entschieden. Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Veranstaltern.

Weitere Tipps finden Sie unter "Freizeit". Aber natürlich haben wir auch viele Tipps für die Corona-Pandemie für Sie zusammengestellt: Coronavirus: Freizeittipps für das Ruhrgebiet und NRW!

SEPTEMBER

„Joaquino Payaso und seine sieben Koffer“

Das ist der Titel eines Clownstheater für Kinder und Familien ab 3 Jahren: Am Samstag, 26. September, 16 Uhr ist das Kindertheater Achim Sonntag im DKH zu Gast. Wenn Joaquino Payaso mit seinen Koffern mitten durchs Publikum gestolpert kommt, fesselt er vom ersten Moment an die Aufmerksamkeit der Kinder. Nach und nach präsentiert er die Utensilien in seinen Koffern, die Anlass sind für Lieder, Zauberei, Jonglierkunst und viele v Clownereien. Der Eintritt ist frei.
Wo: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50-58, 44147 Dortmund



Schreibwerkstatt in der Bücherei Langendreer präsentiert „WunschWunderWelten“

Für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren startet am 1. September in der Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, eine Schreibwerkstatt mit dem Titel „WunschWunderWelten“.
Dienstags an fünf Terminen, 1., 8., 15., 22. und 29. September, jeweils von 16 bis 18 Uhr blickt die Bochumer Autorin Andrea Behnke mit den Teilnehmenden auf unsere – von Corona veränderte – Welt und stellt Fragen: Welche Welt würden wir uns wünschen und wie sieht sie aus? Was machen die Corona-Zeiten mit den Menschen und der Umwelt? Die Teilnehmenden schauen in die Zukunft und erfinden Wunderwelten, die ihnen gefallen würden.
Anmeldungen sind unter der Rufnummer 02 34 / 89 37 93 9 oder per E-Mail an buechereilangendreer@bochum.de möglich.



Kinder- und Jugendtheater Dortmund startet mit „Viele Grüße, Deine Giraffe“ in die neue Saison

Mit „Viele Grüße, Deine Giraffe“ von Nadine Schwitter nach einem Bilderbuch von Megumi Iwasa stellt sich die Regisseurin Jana Vetten erstmalig mit einer Arbeit am Kinder- und Jugendtheater Dortmund vor. Sie arbeitet regelmäßig an verschiedenen deutschsprachigen großen Bühnen. „Viele Grüße, Deine Giraffe“ richtet sich an ein junges und jung gebliebenes Publikum ab 4 Jahren. Für die Ausstattung ist Eugenia Leis verantwortlich, Maria Trautmann steht als Live-Musikerin neben den Schauspieler*innen Bianka Lammert, Johanna Weißert und Rainer Kleinespel mit auf der Bühne. Die Premiere am kommenden Freitag, 11. September, ist bereits ausverkauft. Karten gibt es noch für die Vorstellungen am 13. September (16 Uhr), 23., 24. September (17 Uhr). Weitere Termine während der Spielzeit folgen. Karten für 7,- Euro gibt es an der Vorverkaufskasse im Kundencenter am Platz der Alten Synagoge, unter 0231/50-27222 oder www.theaterdo.de.
Ort: Theater Dortmund, Theaterkarree 1-3 / ehemals Kuhstraße 12, 44137 Dortmund



Kinderfilmtage Ruhrgebiet auf vier Wochen verlängert

Gleich vier Wochen flimmern die Kinderfilmtage Ruhrgebiet in diesem Jahr über die Kinoleinwände in Essen, Mülheim und Oberhausen. Vom 13. September bis 11. Oktober sind aktuelle Filme, aber auch viele "Klassiker" zu sehen. Auf dem Programm stehen u. a. "Die Heinzel", "Die Wolf-Gäng" und "Vier zauberhafte Schwestern". Ein Programmschwerpunkt ist Pippi Langstrumpf gewidmet. Die starke Mädchenfigur aus der Feder von Astrid Lindgren wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Aus diesem Grund werden die bekannten Verfilmungen mit Inger Nilsson gezeigt. Begleitend zur Preußler-Ausstellung in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen laufen außerdem "Das kleine Gespenst" und "Die kleine Hexe".
Neu ist in diesem Jahr auch, dass für Vormittagsvorstellungen kein fester Plan vorgegeben ist. Schulklassen oder Kindertagesstätten können sich einen Wunschfilm aus dem Programm auszusuchen und einen Wunschtermin vereinbaren.
Infos: www.kinderfilmtage-ruhr.de



Glaskasten lädt Kinder und Jugendliche zum Malen ein

Kleine Künstler ganz groß: Das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl lädt Kinder und Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren an drei fortlaufenden Terminen ein, um gemeinsam mit dem Künstler Ignas Gleixner im Museum selbst kreativ zu werden. Die Veranstaltungen sind kostenlos.

Am 5., 12. und 19. September greift der Kursleiter und Maler Ignas Gleixner in der Zeit von 13 bis 16 Uhr die Sammlung des Skulpturenmuseums thematisch auf und setzt diese mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer in eigene Werken um. Vorkenntnisse und gestalterisches Können sind nicht erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt und beläuft sich auf acht Teilnehmer.

Außerdem sind im Graffiti-Workshop für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren unter der Leitung von Graffiti-Künstler Christoph Kummerow noch Restplätze frei. Hier können die kleinen Künstler an vier fortlaufenden Terminen (8., 15., 22. und 29. September) Grundlagen des Graffitis erlernen, bevor eigene Werke geschaffen werden. Vorkenntnisse sind auch hier nicht erforderlich.
Anmelden können sich Interessierte beim Skulpturenmuseum Glaskasten Marl während der Öffnungszeiten (dienstags bis freitags 11 bis 17 Uhr und samstags und sonntags 11 Uhr bis 18 Uhr, montags ist Ruhetag) unter der Rufnummer (02365) 99 2257.



Nachtfrequenz geht in eine neue Runde

Tanz, Theater, Poetry Slams, Videodrehs, Graffiti, Musik, Workshops, Skate Contests und Dance Battle stehen auf dem Programm von Nachtfrequenz. Die Nacht der Jugendkultur wird vom 26. auf den 27. September gefeiert. Unter dem Motto "Machen ist wie wollen, nur krasser" haben Jugendliche und Künstler in 82 Städten und Gemeinden in ganz Nordrhein-Westfalen zahlreiche Aktionen auf die Beine gestellt. Veranstalter ist die Landesvereinigung Kulturelle Jugendarbeit NRW in Dortmund.
Infos: www.nachtfrequenz.de



Kinderprogramm im Aalto-Theater

Für Kinder, Jugendliche und Familien bietet das Aalto-Theater ein umfangreiches Programm unter dem Titel „Abenteuer Aalto“ an. Begleitet von Hexe Kleinlaut und ihrer Truppe haben junge Zuhörerinnen und Zuhörer zwischen 3 und 6 Jahren in der Reihe „Abenteuer Kleinlaut“ die Möglichkeit, auf humorvolle Art in die Welt der Musik einzutauchen. Unter anderem kommt hier die Kinderoper „Donnerröschen“ mit Musik aus Engelbert Humperdincks Oper „Dornröschen“ zur Aufführung. Grundschulkinder können sich in der Reihe „Abenteuer Vorlaut“ gemeinsam mit Fräulein Vorlaut austoben: Hier spielen die Essener Philharmoniker unter anderem den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns (29.9.; 2.10.; 13.12.2020; 23.5.2021).

OKTOBER

Weißt Du, welche Sternlein stehen?

(ab 8) In dieser Vorstellung nimmt uns unser Pilot Major Tom mit auf eine Reise in die Nacht, durch das Jahr, zu den Sternbildern und Planeten. Himmelsneulinge von 8 bis 88 Jahren können hier ganz gemütlich vom Sessel aus unser Sonnensystem und die Sterne kennenlernen, denn das Planetarium ist nicht nur ein Raumschiff, sondern auch eine Zeitmaschine!
Eintritt Sternwarte/Planetarium: 3,- € Erwachsene / 1,80 € Schüler u. Studenten
Eintritt Sternwarte/Planetarium: 3,- € Erwachsene / 1,80 € Schüler u. Studenten
Wann: Freitag, 02. Oktober, 16.00 Uhr
Wo: Planetarium, Stadtgarten 6 45657 Recklinghausen



Kindersachenbörse in der Jugendfreizeiteinrichtung "Heyebad"

Die städtische Jugendfreizeiteinrichtung "Heyebad" lädt am Sonntag, 4. Oktober, in der Zeit von 9 bis 14 Uhr, zur Kindersachenbörse in die Torfbruchstraße 350 ein. Alles für das Kind, aber auch CDs, Trödel und kleine Haushaltsgeräte werden dabei erfahrungsgemäß zum Verkauf angeboten. Die Miete pro Stand beträgt 5 Euro. Interessierte können sich von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 12 und 18 Uhr für einen Verkaufsstand anmelden: telefonisch unter der Runfummer 0211-298382, via E-Mail an peter.altschul@duesseldorf.de oder persönlich in der Jugendfreizeiteinrichtung "Heyebad", Torfbruchstraße 350.



Weihnachtswald

Ein unterhaltsames Stück darüber, was Weihnachten ausmacht
Für Eberhard & Mops ist klar: “Weihnachten? Das sind Geschenke!“ Bis ihnen einfällt, dass sie noch kein Geschenk für ihre Eltern haben. Also ziehen sie kurzerhand in den Wald, um einen Tannenbaum als Geschenk für die Eltern zu besorgen und...verirren sich. Doch je mehr sie sich verlaufen, desto näher kommen sie Weihnachten, der Weihnachtsgeschichte und dem, was Weihnachten eigentlich ausmacht...
ab 4 J.
Eintritt:5.-€
Wann: So 04.10.2020, 15.oo Uhr
Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum



Kinderkonzert "Komm, reich mir deine Hand"

Mit einem richtigen Schiffsmast und einem großen Segel geht die Fahrt los. An Bord des Schiffes befinden sich viele Instrumente und klingende Requisiten. Damit entdecken die drei neugierigen Abenteurer Philipp, Helmut und Christine die musikalische Welt und erzählen Geschichten von nahen und fernen Ländern. Auf dieser musikalischen Weltreise lernen die kleinen Zuhörer neue Instrumente kennen, erfahren etwas über Rhythmus und natürlich gibt es eine Menge Lieder und Spiele zum Mitmachen, Stampfen und Klatschen.
Für Kinder von 3 bis 6 Jahren
Sonntag, 4. Oktober 2020 / 11:00 und 16:00 Uhr / Philharmonie Essen / Huyssenallee 53 / 45128 Essen
Montag, 5. Oktober 2020 / 10:00 Uhr / Philharmonie Essen / Huyssenallee 53 / 45128 Essen



Grenzen-Los, kein Flüchtlingsmärchen

Menschenrechte für alle
Eine Grenze, eine Grenzerin, ein Fremder.Eine Begegnung der Gegensätze. Auf der einen Seite Frau Schutzke in der kleinen engen Welt ihrer Vorurteile, auf der anderen Seite Baytulla, geflüchtet aus Afghanistan.Ein sensibles und spannendes Theaterstück für junge Menschen zu der Frage, ob die Menschenrechte an der Grenze enden und in dem das Publikum am Ende entscheiden darf. Ab 8 Jahren.
Eintritt:5.-€
Wann: Mi. 07.10.2020, 10.oo Uhr
Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum



Komm! Spiel mit! Spielmobil des Essener Kinderschutzbundes

Stelzen und Pedalos, Gummitwist und Kästchenhüpfen: Das Team des Spielmobils lädt auf dem großen Platz vor dem Ruhr Museum zum Spielen ein. Neue und alte Spiele dürfen ausprobiert werden – kleine und große Kinder sind herzlich willkommen! Hinweis: Bei starkem Regen entfällt die Veranstaltung.
Dauer: 5Std.
Wann: Sa 10.10., 11–16 Uhr; So 11.10._11-16 Uhr
Ort: Forum vor dem Ruhr Museum/der Kohlenwäsche; Gelsenkirchener Straße 181 , 45309 Essen



Kinder- und Familienführung „Auf den Spuren der Dinosaurier“

Die Dinosaurier lebten an Land, die Flugsaurier in den Lüften, die Fischsaurier und Paddelechsen im Meer. 160 Millionen Jahre lang bevölkerten sie die Erde und besiedelten alle Lebensräume. Anhand von Dino-Fossilien wie Knochen, Eiern, Kothaufen und Fußabdrücken entsteht bei dieser Führung ein spannendes Bild der »schrecklichen Echsen«.
Dauer: 1,5 Std.
Preis: Erwachsene 3 €/Kinder 1 €
Wann: So 11.10., 11 Uhr
Ort: Mineralien-Museum, Kupferdreher Straße 141–143, 45257 Essen



Offene Mitmachaktion: Mit Helm und Federbusch

Unter Tage bei ihrer harten und schmutzigen Arbeit brauchen die Bergleute gute Schutzkleidung. Über Tage dagegen trugen sie zu besonderen Anlässen schon immer eine festliche Tracht mit einem speziellen Schachthut. Diesen Schachthut für die festlichen Tage könnt ihr euch basteln.
Zielgruppe: ab 7 Jahren
Kosten: im Museumseintritt enthalten
Anmeldung: nicht erforderlich
Wann: Mi. 14.10.2020 | zwischen 13:00 und 16:00 Uhr
Ort: DEUTSCHES BERGBAU-MUSEUM BOCHUM, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Figurentheater "Keine Angst vor Drachen"

Eine freche Elfe besiegt einen feuerspeienden Drachen mit guten Ideen, Mut und großem Herzen. Ein Märchen darüber, wie aus einem Streit eine Freundschaft wachsen kann.
Vorbestellung über : 0234 34894
für Kinder ab 4 Jahren
Termine:
• 04.10.2020 15:00
• 29.11.2020 15:00
Ort: Theater 48, Allestr.48, 44793 Bochum



Bild-Salat – dein abgedrehter Ruhrpottfilm!

Workshop für Jugendliche von 12 bis 14 Jahren
Noch keinen eigenen Film gedreht? Du lebst im Ruhrpott und hast Interesse an Zeitreisen? Werde vor und hinter der Kamera aktiv. Bitte Pausenverpflegung und Schokoticket mitbringen. Obst, Wasser/Saft sind vor Ort.
Informationen unter www.mz-ruhr.de/events
Wann: Mo 12.10. – Fr 16.10., 9.30-16 Uhr
Ort: Ruhr Museum, Kokskohlenbunker, Gelsenkirchener Straße 181 , 45309 Essen



Kinder-Workshop: Vom Kupfergießer zum Eisenschmied

Bergleute gibt es schon seit Jahrtausenden. Früher bauten sie Metallerze ab, aus denen dann Werkzeuge und Schmuck hergestellt wurden. Erkundet mit uns das besondere Handwerk und werdet zum bronzezeitlichen Metallurgen. Anschließend nehmt ihr euren selbstgegossenen Talisman mit nach Hause.
Dauer: ca. 2 Stunden
Zielgruppe: ab 9 Jahren
Kosten: 3 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 bzw. per Mail an service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr)
Wann: So. 18.10.2020 | 14:30 Uhr
Ort: DEUTSCHES BERGBAU-MUSEUM BOCHUM, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Workshop Vom Schachtelhalm zur Kohle im Karton

Woraus besteht Kohle? Wie entsteht sie? Und wofür braucht man sie? Diese und weitere spannende Fragen rund um das »schwarze Gold« werden im Museum beantwortet, bevor eine eigene Kohlewelt im Karton gebaut wird. (Für Kinder von 6 bis 10 Jahren)
Dauer: 3 Std.
Wann: So 18.10., 14 Uhr
Kosten: 5 €
Ort: Ruhr Museum, Counter 24m Ebene, UNESCO-Welterbe Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181 , 45309 Essen



Offene Mitmachaktion: Von der Kohle und den Tieren in der Kohle

Vor vielen Hundertmillionen Jahren entstand die Steinkohle in sumpfigen Mooren. Wir erforschen, wie die Welt damals aussah und was es neben den Bäumen noch im Steinkohlenwald gab.
Zielgruppe: ab 6 Jahren
Kosten: im Museumseintritt enthalten
Anmeldung: nicht erforderlich
Wann: Mi. 21.10.2020 | zwischen 13:00 und 16:00 Uhr
Ort: DEUTSCHES BERGBAU-MUSEUM BOCHUM, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum

NOVEMBER

Workshop Fossilien fälschen

Fossilien sind Zeugen unserer Erdgeschichte und erzählen uns Spannendes aus ihrem Leben und ihrer damaligen Umwelt. Auf den Spuren der Vergangenheit werden verschiedene fossile Tiere entdeckt und am Ende aus Gips »gefälscht«. (Für Kinder von 6 bis 10 Jahren)
Dauer: 3 Std.
Kosten: 5 €
Wann: Sa 7.11., 10.30 Uhr
Ort: Mineralien-Museum, Kupferdreher Straße 141–143, 45257 Essen



Kinder- und Familienführungen „Kinderkram“

Hatte jedes Kind früher eine Schultüte? Wie sah die erste Spielekonsole aus? Und womit spielte man besonders gerne draußen? Zahlreiche Erinnerungsstücke und weit über 100 Fotos erzählen in der Galerieausstellung verschiedene Geschichten über die Kindheit im Ruhrgebiet.
Dauer: 1,5 Std.
Erwachsene 3 € plus Eintritt/Kinder 1 €
Wann: So 8.11., 14.3., 15 Uhr
Ort: Ruhr Museum, Counter 24m Ebene, UNESCO-Welterbe Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181 , 45309 Essen



Schlamasel-Mase

Jüdische Märchen und Geschichten jenseits der Shoah
Golde & Mottel müssen wie so oft mal wieder umziehen und da sie ihre neuen Nachbarn nicht mit Kuchen willkommen heißen können, nehmen sie sie mit auf eine spannende, phantasievolle und charmante Reise in ihren jüdischen Kosmos, seinen Traditionen & Träumen, Hoffnungen und Sorgen, ihrer Musik, Lebensfreude und ihren gespielten Geschichten und Märchen. Ein humorvoller Blick über den eigenen Tellerrand in Richtung Akzeptanz und Toleranz! Ab 6 Jahren.
Eintritt:5.-€
Wann: 08.-12. November, jeweils 10 Uhr (08.11.-15 Uhr)
Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum



Stromboli- Knut und die Wut

 Über Wüteriche und Einstecker, vom Umgang mit Wut und Aggression in der Schule und zu Hause
Knut ist kein Vulkan, aber er hat aus Ausbrüche: Wutausbrüche. Das gibt natürlich Probleme in der Schule. Also geht er mit seiner Mutter auf die Suche: Wo kommt die Wut her? Was kann ich mit ihr anstellen, damit sie nichts mehr mit mir anstellt? Eine fundierte, unterhaltsame, plastische und kindgerechte Auseinandersetzung mit dem Thema: Aggression, Umgang mit Wut & Frustration, körperliche & verbale Gewalt. Ein Traumbaum Klassiker, den man gesehen haben muss, auch wenn man selbst gar kein Wutproblem hat. Ab 6 Jahren.
Eintritt:5.-€
Wann: 15.- 19.November 2020,jeweils 10 Uhr (15.11.-15 Uhr)
Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum



Vorlesetag

Eine Veranstaltung im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags
Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren. Kinder bis 10 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen
Die aktuelle Galerieausstellung »Kindheit im Ruhrgebiet« erzählt anhand von 66 Objekten persönliche Kindheitserinnerungen aus dem Ruhrgebiet. Das Ruhr Museum nimmt das Motto des Vorlesetages 2020 »Europa und die Welt« zum Anlass, Geschichten vorzulesen, die von Kindern außerhalb des Ruhrgebiets erzählen.
Dauer jeweils 15-20 Minuten
Wann: Sa 21.11., 11 – 17 Uhr, Beginn alle halbe Stunde
Ort: Ruhr Museum, Counter 24m, Gelsenkirchener Straße 181 , 45309 Essen



Mobfer-f

Mobbing unter Schülern aus der Opferperspektive
Mit Mühe und Not kann sich Klaus auf dem Weg zur Schule vor der Haifisch-Gang auf ein Dach retten. Nur damit, dass er ausgerechnet hier auf Lilli trifft, die schon seit vierzehn Tagen in der Schule fehlt und einen so angucken kann, dass einem das Blut in den Adern gefriert, damit hat er nicht gerechnet. Mobbing unter Schülern, plastisch & empatischaus der Sicht aller Beteiligten. Nur die Mobber bleiben außen vor, weil sie bei uns nicht im „Rampenlicht“ stehen. Ab 10 Jahren.
Eintritt:5.-€
Wann: 22.- 26. November 2020, jeweils 10 Uhr (22.11.-15 Uhr)
Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum



Herr Niemand und Frau Anderswo

Über das Leben ohne festes Dach über dem Kopf und Gerechtigkeit
Haben, haben, haben! Herr Niemand & Frau Anderswo haben keine Arbeit, keine Wohnung und kein Geld. Trotzdem haben sie ihre Träume und Wünsche wie wir alle, weil sie zwei Menschen sind wie Du und ich. Und manchmal geschieht ein Wunder...Ein kindgerechtes Stück zu Armut, Obdachlosigkeit und Gerechtigkeit, bei dem es trotzdem viel zu lachen gibt. Mit den Obdachlosen & Armen, nicht über sie! Ab 6 Jahren.
Eintritt:5.-€
Wann: 29.11.- 03.12.2020, jeweils 10 Uhr (29.11. - 15 Uhr)
Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum

DEZEMBER

Die Himmelsleiter

Eine rasante Komödie frei nach "Jaques und die Bohnenranke"
Eberhard und Mops haben ein Märchenbuch gefunden: „Jack & die Bohnenranke“. Eine Zauberbohne, die bis in den Himmel wächst, wo ein Huhn goldene Eier legt! Genau das Richtige für die beiden: ein Blumentopf organisiert, eine Bohne gepflanzt, gegossen, gehegt & gepflegt. Aber nichts passiert, die Bohne rührt sich nicht. Also beschließen die beiden: wir kommen auch ohne Bohne zum Huhn, das goldene Eier legt. Ab 4 Jahren.
Eintritt:5.-€
Wann: 6.- 9. Dezember, jeweils 10 Uhr (6.12. - 15 Uhr)
> Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum



Weihnachtswald

Ein unterhaltsames Stück darüber, was Weihnachten ausmacht
Für Eberhard & Mops ist klar: “Weihnachten? Das sind Geschenke!“ Bis ihnen einfällt, dass sie noch kein Geschenk für ihre Eltern haben. Also ziehen sie kurzerhand in den Wald, um einen Tannenbaum als Geschenk für die Eltern zu besorgen und...verirren sich. Doch je mehr sie sich verlaufen, desto näher kommen sie Weihnachten, der Weihnachtsgeschichte und dem, was Weihnachten eigentlich ausmacht...Ab 4 Jahren.
Eintritt:5.-€
Wann: 13.- 24. Dezember 2020
Wo: Theater Traumbaum im KULTURMAGAZIN, Lothringer Str. 36 c 44805 Bochum

REGELMÄßIGE ANGEBOTE

Kinderführung unter Tage: Von Kumpel und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt. Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt!
Dauer: 40 Minuten
Zielgruppe: ab 7 Jahren
Kosten: 4 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 bzw. per Mail an service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr)
Wann:
So. 04.10. | Mi. 07.10. | So. 11. 10. | Mi. 14.10. | So. 18.10. | Mi. 21.10. | So 25.10. & Mi. 28.10. 2020 | jeweils 15:00 Uhr
Ort: DEUTSCHES BERGBAU-MUSEUM BOCHUM, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Bilderbuchkino in der Bücherei Wattenscheid

Die Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, nimmt ab September an jedem ersten Dienstag im Monat um 16 Uhr die beliebte Veranstaltungsreihe "Abenteuer Bilderbuchkino" wieder auf.
Los geht es für Kinder ab 4 Jahren am Dienstag, 1. September, mit "Der Löwe und der Hase". Am 6. Oktober hüpft "Der Froschkönig" über die Leinwand. Es folgt am 3. November "Rotschwänzchen, was machst du hier im Schnee". Vorweihnachtlich wird es am 1. Dezember mit der Geschichte "Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt".
Der Eintritt ist frei. Es gibt jedoch nur ein begrenztes Platzkontingent. Ferner gelten besondere Corona-Abstands- und Hygieneregeln. Infos und Anmeldung mit Kontaktdatenerfassung unter 0234 / 910 65 28.



FamilienZEIT bei mondo mio!

Ein lebendiges und kostenfreies Angebot mit viel Abwechslung für die ganze Familie. Wir bauen und malen, reparieren und recyceln und lesen vor.

Der Schutz unserer Besucher und Mitarbeiter ist uns besonders wichtig. Deshalb werden die Rahmenbedingungen jeweils an die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen angepasst. Es kann zu Einschränkungen (wie z.B. begrenzte Teilnehmerzahl) kommen. Die Themen der jeweiligen Termine entnehmen Sie bitte kurzfristig unserer Website www.mondomio.de oder unserer Facebookseite.
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat 15 bis 17 Uhr
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark



Online-Musikkurs für Kinder von 1 – 5 Jahren

Der Online-Musikkurs „Musik Minis“ des Familienforums regt Kinder im Alter von 18 Monaten bis 5 Jahren und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren an. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und das gemeinsame Singen erfahren die Kinder eine frühe musikalische Förderung. In den insgesamt sechs Einheiten überprüft Carolanne Weidle unterschiedliche Haushaltsgegenstände auf ihre Eignung als Musikinstrumente, singt Mitmach-Lieder und begleitet diese mit einfachen Mitteln aktiv. Wöchentlich wird eine neue Einheit mit diversen Video-, Audiodateien und Bastelanleitungen freigeschaltet, die Eltern und Kinder beliebig häufig durchlaufen können.
Gebucht werden kann der Kurs für 30€ unter www.familienforum-ruhrgebiet.de.



"Flüstertüte": Spannender Theater-Podcast für Kinder

Mit dem Podcast „Flüstertüte“ kommt das Kinder- und Jugendtheater Dortmund zu seinem Publikum nach Hause. Jeden Montag können sich Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren auf eine neue Folge freuen. Die „Flüstertüte“ finden junge Hörer kostenfrei auf Spotify und anderen Podcast-Plattformen. Fantasie, Wut oder Neugier – jede Woche nehmen die Dramaturginnen Milena Noëmi Kowalski und Lioba Sombetzki ein neues Gefühl unter die Lupe und erzählen von einem passenden Theaterstück aus dem KJT-Spielplan. Zu Gast sind Schauspieler:innen und Mitarbeiter:innen des KJT-Teams. Zusätzlich gibt es ein theaterpädagogisches Vermittlungsvideo auf Facebook und Instagram. Das Kinder- und Jugendtheater Dortmund ist die junge Sparte des Theaters Dortmund. Mit seinem altersübergreifenden Programm bietet es einen analogen und digitalen Begegnungsort für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien und schafft eine junge Bühne für die Stadt.



Junger Opern Treff Aalto“ ist ab sofort online zu erleben

Was wäre ein Theater ohne Kostüme! Auch aus dem Aalto-Theater gibt es da einiges zu erzählen. Am besten kann das natürlich Ulrich Lott, Kostümdirektor des Essener Opernhauses. Für den Jungen Opern Treff Aalto – kurz JOTA – erklärt er nicht nur, was eine Kostümabteilung mit Schwarzarbeit zu tun hat, sondern er weiß auch, was es mit dem Fledermausärmel auf sich hat und dass durchgelaufene Sohlen keine Seltenheit auf der Bühne sind. Zu sehen gibt es das Gespräch mit Ulrich Lott jetzt als Online-Video: Da das Aalto-Theater coronabedingt zurzeit geschlossen ist, startet die Reihe „JOTA-Digital“ nun im Kinder- und Jugendbereich unter theater-essen.de. Unter dem Titel „Von Schneidern, Schuhen und Schwarzarbeit“ ist der erste Teil ab sofort zu sehen. Auch die nächsten Folgen drehen sich um die Aalto-Kostümabteilung – dann wird nicht nur Ulrich Lott, sondern auch die Garderobenmeisterin Angelika Pothmann aus ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz berichten. Die neuen Videos werden jeweils im Abstand von wenigen Tagen veröffentlicht.

JOTA richtet sich an Jugendliche ab zehn Jahren, aber natürlich sind in der digitalen Version auch Erwachsene herzlich eingeladen, mehr über die vielseitigen Theaterberufe zu erfahren. Im regulären Spielbetrieb finden die Treffen bei freiem Eintritt alle zwei Monate im Aalto-Theater statt.



"Hütten-Safari"

Bei einem gemeinsamen Streifzug über die Industriebrache sucht die Gruppe mit Naturpädagogin Birgit Ehses nach Federn, Fährten und Fraßspuren. Natürlich erforschen die Teilnehmer auch von welchen Tieren sie stammen und wo sich diese auf dem Hüttengelände verstecken. Tragbare Fundstücke nehmen die Teilnehmerinnen genauer unter die Lupe und erstellen zum Schluss eigene Spuren. Teilnahme: 3 Euro pro Person plus Eintritt.
Eintritt: Erwachsene 5 Euro; Kinder und Jugendliche frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wann: jeden 2. Sonntag im Monat, jeweils von 11 bis 13 Uhr
Ort: Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur, Werksstr. 31-33, 45527 Hattingen



Familienschicht in der Mitmachzeche

Kinder- und Familienführung
Aktiv und gemeinsam lernen Familien mit Kindern ab 5 Jahren die Arbeitsabläufe des Bergmanns kennen und fassen auch selbst mit an. Sie bauen einen Stollen auf und erfahren wie die Kohle abgebaut, gefördert sowie verladen wurde.
Dauer: 1,5 Std.
Familienticket 14 €/ 22 €
Treffpunkt: Ticket-Punkt Forum vor der Kohlenwäsche, Welterbe Zollverein, Gelsenkirchener Straße 181 , 45309 Essen
Wann: April-Oktober: Sa und So, 11 und 13 Uhr
November-März: So, 11 Uhr



15 Jahre „Abenteuer Vorlesen“ in den Bochumer Büchereien

Seit nunmehr 15 Jahren veranstaltet die Stadtbücherei unter dem Motto „Abenteuer Vorlesen“ regelmäßig einmal in der Woche Vorlesenachmittage für Kinder ab fünf Jahren. Ehrenamtliche Vorlese-Patinnen und -Paten lesen Kindern spannende und lustige Geschichten vor, ziehen sie mit phantastischen Geschichten in den Bann und entführen sie in angenehmer Umgebung in andere Welten. Der Eintritt ist frei.

Termine:
Zentralbücherei im Bildungs- und Verwaltungszentrum, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, jeden Dienstag um 16.30 Uhr
Bücherei Gerthe, Heinrichstraße 4, jeden Donnerstag um 16.30 Uhr
Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, jeden Montag um 16 Uhr
Bücherei Linden, Hattinger Straße 804–806, jeden Montag um 16.30 Uhr
Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, jeden Dienstag um 16.30 Uhr
Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, jeden Donnerstag um 16.30 Uhr



Zechen-Safari

„Federn, Fährten, Schneckenhaus - Naturdetektive auf Spurensuche“. Naturforscher unterwegs im Industriemuseum.
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt zu der Führung mit Naturpädagogin Birgit Ehses ein. Zwischen Steinbruch, Ringofen, Stollen und Zechenbahn sucht die Gruppe Hinweise auf die tierischen Bewohner des Industriemuseums. Nach erfolgreicher Detektivarbeit und Spurensicherung können die Teilnehmerinnen "eigene Spuren" erstellen.
Die Teilnahme kostet 3 Euro plus Eintritt
Eintritt: Erwachsene 4 Euro; Kinder und Jugendliche frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wann: an jedem 2. Samstag im Monat, von 15 bis 17 Uhr
Nächster Termin: am Samstag, 8.2.
Ort: Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur, Nachtigallstr. 35, 58452 Witten



Führung „Familienschicht“

Führung für Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien. Info und Anmeldung: Stiftung Zollverein, Tel 0201 246810, besucherdienst@zollverein.de, www.zollverein.de/fuehrungen
Wann: So 11:00 Uhr, Dauer: ca. 2 h
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: Ruhr.Visitorcenter Essen / Besucherzentrum Ruhr, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“

Familienführung für alle ab 5 Jahren. Info und Anmeldung: Stiftung Zollverein, Tel 0201 246810, besucherdienst@zollverein.de, www.zollverein.de/fuehrungen
Wann: So 14:00 Uhr, Dauer: 2 h
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: Infopunkt Kokerei, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei Zollverein], vor der Mischanlage [C70], Kokereiallee 71, 45141 Essen



Live-Show: Spaß macht schlau!

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Jeden Samstag, 12:30 und 16:30
Explorado Duisburg



Familien-Sonntagsfrühstück

Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Nur mit Anmeldung! Per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340
Jeden Sonntag, 10-12 Uhr
Kosten: 5,90 € pro Person
Explorado Duisburg



Raus in die Natur

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwerfen im Vorgespräch mit Ihnen einen individuell gestalteten Vor- oder Nachmittag für Ihre Gruppe. Wie die Zeit konkret verbracht wird, können Sie mit entscheiden. Die Veranstaltungen finden in einem naturnahen Gelände möglichst in fußläufiger Nähe zu Ihrer Einrichtung statt. Immer geht es uns zunächst um das Entdecken, Beobachten, Staunen. Erst dann kommt - wie von selbst - das Lernen. Und immer mit dabei: Die pure Freude, draußen in der Natur zu sein. Kindertagesstätten, Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie an Kinder- und Jugendverbände. Unsere Naturaktionen dauern in der Regel etwa 1,5 Stunden. Sie als Einrichtung tragen lediglich eine Gebühr von 30 Euro und kommen für evtl. anfallende Material- und Fahrtkosten auf. Den Restbetrag übernimmt für Sie das Förderprogramm „Raus in die Natur“.
Kontakt: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet
Vinckestr. 91
44623 Herne
Tel.: (0 23 23) 5 55 41



Kinderveranstaltungen in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei findet nach der Sommerpause nun wieder das Erzähltheater „Kamishibai“ für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren statt. In ruhiger und entspannter Atmosphäre erzählen werden kleinen Kindern eine Bilderbuchgeschichte erzählt und diese in sprachfördernder Weise einbezogen. Das schöne kleine Theater lenkt die Konzentration der Kinder auf die Geschichte, ohne sie durch zu schnellen Bildwechsel zu überfordern. Wahrnehmung und Zuhörbereitschaft werden ebenso wie Sprachentwicklung und Kreativität gefördert.

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 16 Uhr und um 16.30 Uhr sind die Kinder willkommen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 02372/551-254 oder per E-Mail (buecherei@hemer.de) gebeten.

Stadtbücherei Hemer



Kinder erforschen die Natur mit dem Bochumer Umweltspürnasen-Pass

80 verschiedene „Schnupperkurse zum Umweltschutz” für Kinder und Jugendliche bietet der 28. „Bochumer Umweltspürnasen-Pass” des Umwelt- und Grünflächenamtes der Stadt Bochum. Den Bochumer Umweltspürnasen-Pass gibt es in einer Auflage von 6.000 Exemplaren an allen Bochumer Schulen, beim Umwelt- und Grünflächenamt, den Büchereien, den Bürgerbüros und bei allen beteiligten Veranstaltern. Hat ein Kind an acht der 80 Veranstaltungen teilgenommen, erhält es ein „Umweltspürnasen-Diplom“ und eine kleine Überraschung.

1. März bis 13. Dezember
ab fünf Jahren
Mehr Infos gibt es auch auf der städtischen Homepage unter www.bochum.de/umweltspuernasenpass.



Spielenachmittag: Angebot in der Zentralbibliothek

Neue Spiele ausprobieren und Spaß haben – das geht ab sofort an jedem dritten Freitag im Monat in der Zentralbibliothek. Der Spielenachmittag ist neu im Angebot für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Zwischen 16.30 und 18 Uhr ist Spiele-Zeit im Kinder- und Jugendbereich der Zentralbibliothek. Zentralbibliothek
Max-Von-Der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund



Alles mit Medien: Neue Kurse für Kinder und Jugendliche auf der UZWEI

Ein Computerspiel selbst programmieren, einen Trickfilm drehen oder professionell fotografieren lernen?

Ein kostenloser Fotokurs für Jugendliche ab 14 Jahren läuft jeden Mittwoch, 16 bis 18 Uhr auf der UZWEI unter Leitung der Fotografin Etta Gerdes.

Außerdem lädt die UZWEI jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche zum Offenen Medienlabor. Tricksen, Ausprobieren, Filmen, Animation und Projektionen - unter der Leitung des Medien- und Filmfachmanns Tobias Bieseke darf alles ausprobiert werden.

Alle Anmeldungen und Infos unter U2@dortmund.de



Jugendtreff Hofstede bietet Kinderprogramm

Das Jugendamt bietet in Kooperation mit dem Quartiermanagement „HaRiHo“ im städtischen Jugendtreff Hofstede, Riemker Straße 12, dienstags und mittwochs von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Kinderprogramm an. Dann können Interessierte zwischen sechs und 14 Jahren unter anderem spielen, kreativ sein oder sich sportlich betätigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Donnertags zur gleichen Zeit geht es bei einem Angebot von „HaRiHo“ um die Themen Natur und Umwelt. Die dafür erforderlichen Anmeldungen können unter der Rufnummer 01 52 / 56 17 08 29 erfolgen. Alle Angebote sind kostenlos.

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 14.30 bis 16.30 Uhr
Jugendtreff Hofstede
Riemker Str. 12, 44809 Bochum



Ein „Kunstladen“ fürs Museum Ostwall: Kunstkurs für Kinder

Im Kunstkurs „Der Kunstladen“ im Museum Ostwall im Dortmunder U gibt es noch freie Plätze: Jeden Mittwoch zwischen 16 und 17.30 Uhr stellen die 4- bis 12-Jährigen Kunstwerke für den täglichen Gebrauch her. Auf einer Erlebnistour durchs Museum und durchs gesamte U entdecken sie zunächst Motive in ganz unterschiedlichen Kunstwerken: ein Feuerwerk aus Farben, einen blauen Elefanten auf einem Bild von August Macke oder eine leuchtende Blumenskulptur von Otto Piene. Inspiriert von diesen Eindrücken stellen die Kinder in der Werkstatt alles Mögliche für einen fiktiven Museumsladen her: Bemalte Teller mit Künstlerköpfen, bedruckte Taschen mit „rosa Bergen“ oder blauen Elefanten, geschnitzte Seifenskulpturen, die wie eine Gottesanbeterin aussehen und vieles mehr. Am Ende des Kurses gibt es eine kleine Ausstellung für Eltern und Freunde. Die Kurskosten betragen 50 Euro, für das Geschwisterkind 44 Euro inklusive aller Materialien.

Jeden Mittwoch, von 16 - 17:30 Uhr
Information und Anmeldung Museum Ostwall im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund



Die Welt der Musik entdecken: Angebote für MusikschulStarter

Auch Babys gehen schon zur Schule – in die Musikschule! Die „MusikWichtel“ zwischen 6 und 18 Monaten und ihre Eltern singen und spielen mit ihren Eltern und bekommen einen ersten Zugang zu Rhythmus, Klängen und Instrumenten. Ab 18 Monaten wechseln sie zu den „MusikZwergen“ (bis 3 Jahre), anschließend bietet die Musikschule Dortmund musikalisch kreativen Unterricht für Kinder ab 3 Jahren bzw. die musikalische Früherziehung (ab 4 Jahren). Die Kurse für die Kleinsten laufen ab August im Hauptgebäude an der Steinstraße sowie in den einzelnen Stadtbezirken.

Musikschule Dortmund
Steinstr. 35, 44147 Dortmund



Frühling, Sonne, Kick it!

Soccer-Golf im Zollverein-Park.

ab dem 13. April
Sa, So und an Feiertagen 11:00–17:00 Uhr, in den NRW-Ferien täglich 11:00–17:00 Uhr
UNESCO Welterbe Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Eintritt frei



DASA Kindergeburtags-Programme zum Brandschutz

Ab sofort können Gruppen den Kindergeburtstag "Die Feuerlöscher" für Kinder ab sechs Jahren sowie den Workshop für KITA-Kinder "Was stinkt denn da" und das Angebot "Feuer und Flamme" für die Grundschule buchen. Experimente, Vorführungen, Verkleidung und Spiele machen in allen Programmen klar, wie gefährlich Feuer und Rauch ist und was man tun kann, wenn es brennt. Erste Einblicke in die Physik und die Chemie von brennbaren Stoffen und ihre Eigenschaften gibt es obendrein.

Die Angebote dauern 60 bzw. 90 Minuten und kosten 60 bzw. 80 EUR plus Eintritte in die DASA. Der DASA Besucherservice nimmt unter der Rufnummer 0231-9071 2645 oder per E-Mail (besucherdienst-dasa@baua.bund.de) Buchungen entgegen.
DASA Dortmund
Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“

Jede Woche bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt.

Uhrzeit: 10-12 Uhr
Kosten: 5,90 € pro Person
Anmeldung unter Telefon 0203 / 29823340 oder per Email an info@explorado-duisburg.de



Kinderbetreuung

Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, ab März können Eltern mit der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an. Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder unter Aufsicht die Mitmach-Ausstellung.

Alter: 4 - 12 Jahre
Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr
Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen
Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.



„Kulturrucksack NRW“ – Kulturangebote für Kinder und Jugendliche

Eigene Mode oder pfiffige Accessoires können Interessierte montags von 16.30 bis 19.30 Uhr im Haus der Kulturen in der Vitusstraße 20 mit professioneller Hilfe designen und nähen. In dem Projekt „ART.Movie“ probieren tanzbegeisterte Jungen und Mädchen donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr Breakdance, Hip-Hop oder etwas Neues aus. Die Workshops finden im ART.62, Ewaldstraße 62 statt. An Hertens Hotspots, z. B. auf der Halde Hoheward, drehen die Kursteilnehmenden ein Video mit den erlernten Sequenzen.



Raketenworkshop im Explorado in Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Upcycling

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet das Kindermuseum die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im September können Besucher sich mit dem Thema Upcycling beschäftigen und aus alten Produkten und Wegwerfartikeln Schmuck herstellen.

Der Schutz unserer Besucher und Mitarbeiter ist uns besonders wichtig. Deshalb werden die Rahmenbedingungen jeweils an die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen angepasst. Es kann zu Einschränkungen (wie z.B. begrenzte Teilnehmerzahl) kommen. Die Themen der jeweiligen Termine entnehmen Sie bitte kurzfristig unserer Website www.mondomio.de oder unserer Facebookseite.
Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark
Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Bilderbuchkino in der Bücherei Wattenscheid

An jedem ersten Dienstag im Monat zeigt das Bücherei-Team jeweils um 16 Uhr ein Bilderbuchkino. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind erforderlich und unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 65 28 möglich. Eine Übersicht aller Termine für das zweite Halbjahr gibt es in der Bücherei Wattenscheid und im Internet.

Jeden ersten Dienstag im Monat
Bücherei Wattenscheid
Gertrudis-Center, Alter Markt 1, 44866 Bochum



Vorlesenachmittag für Kinder

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt. Den ersten Lesespaß gibt‘s am 4. April zwischen 15:00 und 18:00 Uhr. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Bis zu 15 Kinder können mitmachen. Aufgelockert wird das Geschichtenerzählen durch gemeinsames Malen und Basteln.

Jeden ersten Donnerstag im Monat
Novitas BKK
Schifferstraße 92-100, 47059 Duisburg



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit unserer Museumstasche können Familien mit Kindern ab 6 Jahren das Ruhr Museum Essen im Alleingang entdecken. Gemeinsam lösen sie spannende Aufgaben und erfahren auf spielerische Weise etwas über die Natur, die Archäologie und die Geschichte des Reviers. Die Rätsel-Reise ist in 18 Stationen gegliedert und führt mithilfe von Reisekarten durch die gesamte Dauerausstellung des Ruhr Museums. An jeder Station wartet eine Aufgabe oder ein Rätsel, die es gemeinsam zu lösen gilt. Die Tasche mit spannenden Aufgaben und kleinen Dingen zum Anfassen kann am Counter im Besucherzentrum Ruhr ausgeliehen werden. Ein Forscherhandbuch begleitet die Kinder mit nach Hause!

Kosten: 5 € plus Eintritt und Pfand (Eintritt frei für alle unter 18 Jahren)
Informationen unter 0201.24681 444



Kamishibai-Erzähltheater in der Bücherei

Jeden zweiten Mittwoch im Monat öffnet sich das Kamishibai-Theater mit einer neuen Geschichte. Die Stadtbücherei lädt am Mittwoch wieder alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren zum Erzähltheater ein.
Wann: Jeden zweiten Mittwoch im Monat um 16 Uhr und um 16.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei Hemer - Hauptstraße 201, 58675 Hemer



Die Selbermacher – Basteltische

Hinsetzen und loslegen: Unsere Mitmach-Aktionen wecken Spieltrieb und Entdeckergeist. Da geht es um Energiegeladenes und Konstruktives, um Nützliches und Schmuckes. Für alle Altersstufen. Anleitungen liegen aus, die Betreuung der Kinder erfolgt in Eigenregie.
Wann: Täglich zu den Öffnungszeiten
DASA Eintritt
Ort: DASA – Arbeitswelt Ausstellung - Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Kinder-Aktion am Sonntag

Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik
Wann: Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr
Eintritt in die DASA, keine Anmeldung
Ort: DASA – Arbeitswelt Ausstellung - Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



„DoggyDay“ im Neanderthal Museum - Mit dem Hund durch die Dauerausstellung

„DoggyDay“ heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann. An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Die Teilnahme am „DoggyDay“ kostet 2 Euro je Hund zzgl. Eintritt für den Halter. Auch im Museumscafé werden Hund und Halter gerne empfangen.

Weitere Informationen unter Tel. 02104/979715 oder buchung@neanderthal.de.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Kinderführung HMKV im Dortmunder U

Jeden ersten Sonntag im Monat, am Familiensonntag findet unsere Kinderführung für die gesamte Familie statt. Neugierige vor, wir sind gespannt auf Eure Fragen!
Jeden ersten Sonntag im Monat bis 19. April 2020, um 15:00 Uhr, Ebene 3 Dortmunder U



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntags, 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntags, 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Fotos: Pixabay (lenkafortelna)