Bergkamener Sehenswürdigkeiten bei einer Lauschtour entdecken

News vom 15.10.2019 - Bergkamen (idr). Bergkamener Sehenswürdigkeiten können Besucher ab sofort bei einer Lauschtour entdecken. Mithilfe einer App können sie Hörbeiträge herunterladen und so auf eigene Faust die Stadt erkunden. Vorgestellt werden u.a. das Stadtmuseum Bergkamen, die Halde Großes Holz, die Ökologiestation Kreis Unna und das Naturschutzgebiet Beversee. Die Erklärungen zu den zehn ausgeschilderten Stationen wurden von Geschichts- und Naturkennern aus Bergkamen und der näheren Umgebung selbst eingesprochen. Die Lauschpunkte orientieren sich an der Römer-Lippe-Route, sind aber auch individuell ansteuerbar.

Bei der Realisierung der Lauschtour arbeitete die Stadt mit mehreren Partnern zusammen, u. a. mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) und der Ruhr Tourismus GmbH.