Badestelle in den Ruhrwiesen

Ihr wollt euch im Sommer abkühlen, habt aber keine Lust auf Chlorgeruch und brennende Augen? Dann aufgepasst – in Bochum-Dahlhausen können Badespaß-Begeisterte bald in der Ruhr schwimmen gehen! Aber Achtung: Benutzung auf eigene Gefahr. Die Badestelle wurde am 30. Juni eröffnet!

Badestelle von oben Foto: Pressestelle Bochum [ruhr-guide] Im Ruhrgebiet verbringt man die heißen Sommertage üblicherweise in Schwimm- und Freibädern. In die Ruhr hüpft man hier eher nicht. Ist ja auch überall verboten. Das ändert die Stadt Bochum jetzt: in der Sommersaison 2022 gibt es hier die erste offizielle Badestelle im fließenden Gewässer der Ruhr. Eröffnet wird die Badestelle in den Ruhrwiesen am Donnerstag, 30. Juni (erster Eröffungstermin musste wegen Unwetterwarnung abgesagt werden) und bleibt voraussichtlich bis Donnerstag, 15. September 2022 geöffnet.

Die Badestelle an der Ruhr wurde eröffnet, Foto: Dietmar Wäsche / Stadt Bochum

Das Sicherheitskonzept und die Bedingungen

Die Badestelle ist schon lange in Planung. Die Sicherheit der Badegäste steht dabei an erster Stelle. Das Areal, in dem geschwommen werden darf, ist klar abgesteckt. Ein etwa 200 Meter langes Ufer mit Liegewiesen. Bojen in Leuchtfarben, etwa 20 Meter vom Ufer der Ruhr entfernt, dienen als Abgrenzung innerhalb des Flusses. Die Qualität des Wassers beobachten die Verantwortlichen genau. Das System, das die Einhaltung der Grenzwerte kontrolliert, befindet sich seit Februar im Praxistest. Sobald die Wasserqualität nicht mehr den Vorschriften entspricht, wird ein Badeverbot ausgesprochen. Man wolle „übervorsichtig“ an die Sache ran gehen und die Badestelle lieber einmal zu viel als einmal zu wenig schließen, so Oberbürgermeister Thomas Eiskirch.

Allgemeine Informationen

Für Besucher:innen wird ein Ampelsystem eingerichtet, das online einsehbar ist unter www.bochum.de. Hier können Besucher:innen tagesaktuell nachschauen, ob die Badestelle in den Ruhrwiesen geöffnet ist oder nicht. Der Eintritt ist frei. Allerdings wird die Badestelle auch nicht von Rettungsschwimmer:innen überwacht, die Nutzung erfolgt also auf eigene Gefahr. Zusätzlich empfiehlt die DLRG das Tragen von Badeschuhen um Verletzungen durch spitze Steine oder Scherben zu vermeiden.

Badestelle Ruhr

In den Ruhrwiesen in Bochum-Dahlhausen
geöffnet 24. Juni bis 15. September 2022
(abhängig von Wasserqualität und Wetterlage)
Echtzeit-Updates zur Lage unter www.bochum.de

Fotos: Pressestelle Bochum