Bahnhof Langendreer erhält WDR Jazzpreis

News vom 15.11.2021 - Bochum (idr). Der Bahnhof Langendreer in Bochum wurde mit dem Ehrenpreis des WDR Jazzpreises ausgezeichnet. Das soziokulturelle Zentrum erhielt den Preis für die Konsequenz, mit der versucht wird, unter dem Motto "Global Sounds" Musik aus aller Welt zu präsentieren. Regelmäßig treten Musiker auf, "die in europäischen Metropolen verwurzelt sind und Melodien, die sich auf ihre familiären Wurzeln beziehen, offensiv in Pop und westliche Musik einarbeiten", so die Programmbeschreibung.

Infos: http://www.jazz.wdr.de