Forschungsprojekt "SocialMediaHistory"

News vom 19.8.2021 - Bochum/Hamburg (idr). Das Forschungsprojekt "SocialMediaHistory" der Universität Hamburg und Ruhr-Universität Bochum sucht Teilnehmer, die zusammen mit dem Projektteam die Darstellung von Geschichte in sozialen Medien untersuchen. Zudem können sie lernen, selbst Geschichte auf Instagram und TikTok zu erzählen. Mitmachen können Interessierte - auch ohne Vorkenntnisse - ab 16 Jahren. Bewerbungen sind bis zum 6. September möglich.

Gemeinsam mit Wissenschaftlern erforscht der sogenannte "DabeiRat" in den kommenden zweieinhalb Jahren, wie Geschichte in den sozialen Medien dargestellt und wahrgenommen wird, aber auch, welche Themen nur selten aufgegriffen werden. Die Teilnehmer entwickeln die Analysewerkzeuge mit und testen Darstellungsweisen auf Instagram und TikTok in der Praxis. Sie können auch selbst kreativ werden, Lernmaterialien mitgestalten und eigene Social-Media-Projekte voranbringen.

Infos: https://smh.blogs.uni-hamburg.de/werde-teil-unseres-dabeirats