Kommissar "Heldt" meldet sich zurück

News vom 14.10.2020 - Bochum/Mainz (idr). Das ZDF zeigt ab dem 14. Oktober die achte und letzte Staffel der Serie "Heldt" mit dem gleichnamigen Bochumer Kriminalkommissar, der von Kai Schumann gespielt wird. In der Auftaktfolge "Club der Detektive" bekommt es Nikolas Heldt mit Hobby-Schnüfflern zu tun, die nicht davor zurückschrecken, sich in seine Ermittlungen einzumischen. Am 11. November ist die 100. Episode zu sehen. In der Jubiläumsfolge feiern der Ermittler und die Staatsanwältin Bannenberg mit Kollegen und Freunden im Escape-Room "Flug des Todes". Doch die Grenzen zwischen Spiel und Realität verschwimmen, aus einem harmlosen Spaß entwickelt sich ein Kampf ums Überleben.

Die neuen Folgen laufen mittwochs um 19.25 Uhr.