Weitere Partnerschaften mit Ruhr-Universität Bochum

News-Archiv: News vom 14.4.2022 - Bochum (idr). Die Ruhr-Universität Bochum weitet ihre Zusammenarbeit mit Akademischen Lehrkrankenhäusern erheblich aus. Zwölf neue Partner sind hinzugekommen. Insbesondere die Studenten profitieren in ihrem Praktischen Jahr von der Breite des Angebots. Die Kooperationsverträge laufen zunächst bis September 2027, danach verlängern sie sich automatisch um je ein Jahr.

Die Universität hatte zuletzt 2008 die Zusammenarbeit mit den Akademischen Lehrkrankenhäusern neu geregelt. Seitdem arbeitete die Medizinische Fakultät mit fünf Kliniken zusammen.