Rückbau auf der ehemaligen Schachtanlage in Bottrop

News-Archiv: News vom 8.5.2020 - Bottrop (idr). RAG Montan Immobilien startet mit dem Prosper-Haniel II. Voraussichtlich zweieinhalb Jahre wird der Rückbau der Aufbereitung der 2018 stillgelegten Zeche dauern. Auf dem Areal wurde die Kohle vom Bergematerial getrennt. Es umfasst neun Hauptgebäude mit insgesamt rund 237.000 Kubikmeter umbautem Raum. Zu dem gesamten Komplex gehören Bandanlagen, Ecktürme, die Bahnverladung und Anlagen zur Schlammbehandlung.

Der Rückbau der Schachtanlage ist Voraussetzung für die zukünftige Entwicklung des Areals. Die Fläche des Bergwerkes Prosper-Haniel II ist eine von insgesamt fünf ehemaligen Bergbauflächen im nördlichen Stadtraum von Essen und im südlichen von Bottrop, die in das interkommunale Entwicklungsprojekt "Freiheit Emscher" integriert sind. Entstehen soll ein urbanes Zentrum mit Gewerbe und moderner Industrie, Wohnen, Grünflächen und Freizeitangeboten am Wasser nördlich und südlich des Rhein-Herne-Kanals und der Emscher.

Infos unter www.rag-montan-immobilien.de