Historischer Kriminalroman von bekanntem Dortmunder Krimi-Autoren-Duo

News-Archiv: News vom 15.12.2021 - Dortmund/Köln (idr). Von Grappa zu Wolf: Die Dortmunder Krimi-Autorin Gabriella Wollenhaupt und ihr Mann Friedemann Grenz schicken eine neue Ermittlerin ins Krimi-Rennen. Das Autoren-Duo hat einen historischen Kriminalroman rund um die jüdische Reporterin Leonore "Leo" Wolf vorgelegt. Angelehnt an einen realen Mordfall im Berlin der 1930-er Jahre. Reporterin Leo Wolf übernimmt die Prozessberichterstatung im Fall eines 16-jährigen Mädchens, das des Mordes an einem Uhrmacher angeklagt ist, der mit Nacktfotos von Minderjährigen Geschäfte machte. Da auch Nazis zum Kundenstamm des Ermordeten gehörten, gerät "die Judenhure" bald ins Visier von NSDAP-Gauleiter Joseph Goebbels – und die brutalen Schikanen lassen nicht lange auf sich warten.

Der 288 Seiten starke Kriminalroman ist als Taschenbuch im Grafit Verlag erschienen.

Infos unter http://www.grafit.de/service/programm/buchdetails/titel/fraeulein-wolf-und-die-ehrenmaenner/