Josef Tränklers Puppentheater

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Kasperle und seine Freunde bringen nicht nur Kinderaugen zum Strahlen, sondern erwecken auch bei den Erwachsenen Kindheitserinnerungen. Im Oktober 2020 präsentiert Josef Tränkler passend zum Grusel-Monat in Haltern am See die Geschichte „Halloween – Süsses oder Saures“ und in Dinslaken zusätzlich "Kasper und der kleine Drache".

[ruhr-guide] Die kleine Märchenbühne von Josef Tränkler ist kein gewöhnliches Puppentheater. Die Erzählstunde mit Märchen, Liedern und Geschichten richtet sich bereits an Kinder im Alter von zwei Jahren.Josef Tränklers Puppenbühne, Foto: OMK MEDIA, Oliver M. KlamkWährend die Kinder aufgeregt das Tischpuppenspiel mit dem kleinen Kasperle und seinen Freunden verfolgen, lassen die Original Hohnsteiner Handspielpuppen auch die Erwachsenen in Kindheitserinnerungen schwelgen. Der Held des Kaspertheaters Kasperle ist im deutschsprachigen Raum bereits seit Ende des 18. Jahrhunderts bekannt. Ob auf Flohmärkten, Sommerfesten oder Weihnachtsmärkten, die mobile Standbühne von Josef Tränkler findet überall Platz und sorgt jedes Mal für ein großartiges Unterhaltungsprogramm. Mit wechselnden Geschichten und Liedern kommt garantiert keine Langeweile auf. Vom 22. bis zum 25. Oktober 2020 kommt Josef Tränkler mit seinem Puppentheater in das große Theater-Zelt in Haltern am See. Hier gibt es Halloween ohne Grusel, denn die Geschichte wurde kindgerecht auf die Beine gestellt, ohne dass man sich fürchten muss. In Dinslaken wird vom 4. bis zum 8. November das Stück "Kasper und der Kleine Drache" aufgeführt.

Josef Tränklers Puppenbühne, Foto: OMK MEDIA Oliver M. Klamk

Halloween - Süsses oder Saures

Jedes Jahr überrascht Josef Tränkler sein Publikum mit neuen Geschichten über die Abenteuer des kleinen Kasperle. In diesem Jahr erzählt er eine Halloween-Geschichte, in der das Kasperle verkleidet als Gespenst für große Verwirrung sorgt. Selbst seine Großmutter erkennt ihn nicht. Freude und Aufregung machen sich breit, denn alle planen ihre erste Halloween-Party. Die Großmutter bereitet das Essen vor und Gretel befasst sich mit den Kostümen. Doch die Vorbereitungen werden gestört, denn plötzlich werden die Kürbisse aus dem Keller gestohlen! Kasperle ist schon an Ort und Stelle und holt zusammen mit den Kindern die Kürbisse zurück. Selbst im Wald suchen sie. Dort treffen sie auf das kleine liebe Waldgespenst. Kasperle und die Kinder erleben mit dem kleinen Waldgespenst ein neues tolles Abenteuer und finden auch die Kürbisse wieder.

Kasper und der kleine Drache

Der kleine Drache hat Probleme damit, ein richtiger Drache zu werden. Er kann kaum Feuer spucken, nicht richtig brüllen oder Leute erschrecken, doch sein Vater erwartet all das von ihm. Im Drachenwald gibt es außer seinem Vater niemanden, mit dem er spielen könnte. Doch auf einmal schafft es auch sein Vater, der alte Drache Flammenzung, nicht mehr, richtig zu brüllen. Da selbst die Hexe Medusa ihm nicht helfen kann, versucht das Kasperle zu helfen. Zusammen mit den Kindern setzt es alles daran, das Brüllen des alten Drachen zurückzuholen.

Josef Tränklers Puppenbühne

Fotos: OMK MEDIA Oliver M. Klamke