Ein besonderes Geschenk zum 100. Geburtstag

News vom 23.6.2022 - Essen (idr). Ein besonderes Geschenk zum 100. Geburtstag: Ein Essener Sammlerehepaar stiftet dem Museum Folkwang und dem Folkwang-Museumsverein Gerhard Richters Gemälde "Himmel" aus dem Jahr 1978. Das Bild wurde 2020 erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht - und zwar im Rahmen der Reihe "Meisterwerke zu Gast in der Sammlungspräsentation des Museum Folkwang". Zuvor war das großformatige Kunstwerk knapp 40 Jahre lang im Besitz des Essener Sammlerehepaares.

Nach Angaben des Museums ist dies eine der bedeutendsten Schenkungen in der 100-jährigen Geschichte des Museum Folkwang.

"Himmel" misst 325 mal 250 Zentimeter und gehört zu der Werkgruppe der Wolkenbilder, die Gerhard Richter zwischen 1968 und 1979 malte. Es ist eines der wenigen Hochformate der Serie.

Gerhard Richters Gemälde ist zur Zeit im gleichbenannten Sammlungsraum Himmel ausgestellt im Dialog mit Bildern von Caspar David Friedrich, Morris Louis und Zao Wou-Ki, denen jeweils ein eigenes Natur- und Bildverständnis zugrunde liegt, sowie Auguste Rodins Bronzefigur La femme accroupie (Die Kauernde).