GOP Varieté-Theater Essen

Das GOP Varieté-Theater Essen ist die erste Adresse für Kunst seiner Art im Ruhrgebiet. Hier ist immer etwas Faszinierendes, Magisches, Lustiges und Spannendes los. Ab dem 09. Januar wird die Show "Station 7" aufgeführt. Ab dem 6. März feiert „FUNKY TOWN – Urban grooves and moves!“ in Essen Weltpremiere. Erleben Sie selbst die gesamte Vielfalt des Varieté im Rahmen eines unglaublichen Live-Erlebnisses!

Maik Dehnelt und Ensemble - Foto: GOP Varieté Essen [ruhr-guide] Es war mehr oder weniger ein Zufall, als in den 90er Jahren die Idee geboren und vorangetrieben wurde ein Varieté im ehemaligen Essener Ufa-Kino zu eröffnen. Das Mutterhaus in Hannover hatte bereits 1992 erfolgreich wieder eröffnet, nachdem es dreißig Jahre in Vergessenheit geraten war. Die Betreiber aus Hannover suchten nun neue Standorte für ihr erfolgreiches Geschäftsmodell. Schnell einigte man sich darauf, in der Ruhrgebietsstadt eine Dependance zu eröffnen. Seit 1996 ist nun der Ableger des Georgspalastes als GOP Varieté-Theater Essen in Betrieb.

Artist Roman Khaperskiy, Foto: Toofan Hashemi

Augen- und Gaumenschmaus

Sehr stilvoll ist das Ambiente im GOP Varieté-Theater Essen. Das ehemalige Kino strahlt, das Interieur wurde erst vor wenigen Jahren komplett renoviert. Es lädt nicht nur zum Besuch einer Aufführung ein, sondern auch zum Besuch der Gastronomie, etwas, womit das Wesen eines Varietés eng verbunden ist. Vor der Aufführung laden die Tische im Theater zum Speisen ein, während der Show werden Getränke serviert. Für Augen- und Gaumenschmaus ist also gesorgt. Das GOP Varieté-Theater Essen kann auch für private Veranstaltungen und individuelle Feiern genutzt werden. Immer sonntags und an zwei Zusatzterminen gibt es zur „Varietée.zeit“ Kaffee und Kuchen zur Vorstellung.

Das Grand Hotel, Foto: Toofan Hashemi

Station 7

Krankenhäuser - Orte, in denen Menschen nicht mehr sind Maik Dehnelt und JARNOTH - Foto: GOP Varieté Essenals Patienten mit einer Nummer und einer Krankheit und zwischen Leben und Tod nur einige Sekunden entscheiden. Gleichzeitig ist es ein Ort der Hoffnung. In "Station 7" ist ein Patient in einem Kinder-Hospiz der Held der Geschichte. Zusammen mit dem "Kleinen Prinzen" und seinen Freunden verwandeln sie das Krankenhaus in einen Ort der Freude und der Lebenslust. Die poetische Geschichte nach dem gleichnamigen Roman von Markus Pabst wird mit der fantastischen Musik von Jack Woodhead und Lukas Thielecke untermalt. Atemberaubende Artistik mit Luftakrobatik, Vertikaltuch, Drahtseil, Cyr Wheel sowie Gesang, Puppenspiel und Zeichenkunst machen den Abend unvergesslich!

FUNKY TOWN – Urban grooves and moves

Emir Erdogan mit seinem Cyr Wheel, Foto: GOP Das GOP widmet seine neue Show komplett dem Funk. Denn Funk steht für ein urbanes Lebensgefühl, Rhythmus und Energie. Funk ist ein Oberbegriff für viele, sich vermischende Musikstile. Die neue Show „FUNKY TOWN – Urban grooves and moves“ kombiniert diesen funkigen Groove mit einer Show gestaltet von Weltklasse-Akrobaten. Der Abend wird moderiert von Beatbox-Jongleur Robert Wicke sowie Kai Eikermann, welcher als Godfather of Breakdance bezeichnet wird und den Electric Boogie tanzt. In dieser Show agieren die Beiden als Bürgermeister von „Funky Town“. Neun Show-erfahrene Künstler gestalten eine Live-Show mit viel Akrobatik, Comedy und Musik. Das Duo Gema & Miguel aus Madrid zeigt am Boden sowie in der Luft, was Leidenschaft zwischen zwei Menschen bedeutet. Auch Mareike Koch schwebt auf ihrem Trapez durch die Lüfte und präsentiert eine Mischung aus schwungvollen Drehungen, eleganten Passagen sowie emotionalen Momenten. Das Programm ergänzen Habtmnesh, welche Fußjonglage- und balance vorführt, ebenso wie Monsieur Chapeau, der bei seinem Koffer Act auf drei Koffern sowie Brett balanciert, Seilchen springt und Handstände macht. Nicht zu vergessen, ist die Rope Skipperin Tori Boggs, Cyr Wheel und Breakdancer Emir Erdogan und Fede Remini.

GOP Varieté-Theater Essen

Rottstr. 30
45127 Essen
Tel: 0201-2479393

Station 7

09. Januar 2020 bis 01. März 2020
Regie: Pierre Caesar & Markus Pabst
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Tickets ab 34 Euro

Showtime:
Mi. & Do.: 20 Uhr
Fr. & Sa.: 18 und 21:15 Uhr
So.: 14 und 18 Uhr
Änderungen vorbehalten

FUNKY TOWN – Urban grooves and moves

6. März 2020 bis 10. Mai 2020
Regie: Robert Wicke, Kai Eikermann
Spieldauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Tickets ab 34 Euro

Showtime:
Mi. – Fr. 20 Uhr
Sa. 18 u. 21:15 Uhr
So. 14 u. 18 Uhr

Weitere Informationen und Shows, wie z. B. GOP.extra und GOP.Comedy Club, finden Sie unter www.variete.de

Fotos: 1+4 GOP Varieté Essen, 2+3 Toofan Hashemi, 5 GOP