Freizeitführer 111 Orte für Kinder im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss

Es ist Samstag und die ganze Familie sitzt schon wieder auf der Couch. Doch verzweifeln sie nicht, denn es gibt ein Buch, dass jede Menge Vorschläge parat hat, was man an einem freien Tag mit der Familie machen kann. 111 Orte für Kinder im Ruhrgebiet ist ein neuer Familienführer, der auf kindgerechten Spaß im Ruhrgebiet spezialisiert ist. Zögern sie nicht und machen sie den Couch Potato Tag zu einem spannenden Abenteuer, an das sich ihre Kinder erinnern werden. Der ruhr-guide verlost 2 Exemplare!


[ruhr-guide] Ab 23. September 2021 erscheint ein Familienführer, der 111 tolle Ideen für Kinder im Ruhrgebiet parat hat. Familienführer für Kinder im Ruhrgebiet, Foto: Emons VerlagDas Buch "111 Orte für Kinder im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss" ist von Anna Sophie Pietsch geschrieben worden und erscheint im Emons Verlag. Die Ruhrgebietlerin hat eine Menge guter Ideen, was ein Kind alles so im Ruhrpott anstellen könnte. Enthalten im Buch sind Tipps und Tricks wie man als Familie seinen Kindern Spiel und Spaß im Revier bieten kann. Dies ist die perfekte Möglichkeit eine Entdeckungstour in seiner Region zu planen. Die Neuerscheinung hat 240 Seiten und gibt nützliche Informationen über kindgerechte Orte und Spielwiesen im Ruhrgebiet. 111 Orte an denen sich groß und klein in spannenden Ausflügen austoben können. Der Ruhrpott ist gefüllt mit tollen Angeboten für Familien mit Kindern. Auch egal bei welcher Wetterlage, Ann Sophie Pietsch hat immer eine Idee für eine Unternehmung. Dieser Familienführer hebt sich durch das kindgerechte Design von anderen ab. Mit bunten Sprechblasen und verspielt farbiger Schrift begeistert es die Herzen der Kinder. Die Lebensfreude wird mit diesem Buch wieder entdeckt. Die Lektüre hilft den Kindern dabei das auszuleben worin sie am besten sind – Spaß haben!

Ein spielerisches Wochenende mit "111 Orte für Kinder im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss"

In dem Buch findet man von Museen bis Bauernhöfen alles, was einem Kind Freude bereiten kann. Die schönen Bilder und ansprechende Zeichnungen sind toll um zusammen mit ihren Kindern eine Aktivität zu wählen um den perfekten Wochenendausflug zu planen. Lassen sie sich von den Fotografien der Orte verzaubern und planen sie ganz entspannt den Familientrip. Versetzen sie sich in die Lage eines Kindes und erleben sie einen freudigen Nachmittag, gefüllt mit dem Lachen von Kindern. Dieser frech und freudig gestaltete Regional-Guide ist eine Inspirationsquelle in Regenbogenfarben. Die besten Plätze zum spielen, chillen, verweilen und erleben. Schöpfen sie die Vorstellungskraft und Neugierde ihrer Kinder komplett aus und trauen sie sich auch einmal vom Weg abzuweichen um tolle neue Abenteuer zu erleben. Ändern sie ihre Perspektive sehen sie das Ruhrgebiet aus der Augen ihres Kindes.

Zur Autorin

Anna Sophie Pietsch wurde in Oberhausen geboren und lebt jetzt in Essen. An vielen Orten war die Ruhrpotlerin aber schon zu Hause, wie in Berlin, Frankfurt (Oder), Bordeaux, Sofia, Düsseldorf und Nizza. Doch es zieht sie immer wieder dahin zurück wo ihre Familie ist und wo ihr Herz sie hinführt: zurück ins Ruhrgebiet. Sie ist außerdem Bloggerin, Yogalehrerin und freie Texterin. In Ihrem Block „Kinder haben und trotzdem glücklich sein“ schreibt die dreifache Mutter über ihre Erfahrungen damit, die Karriere und den Kinderwunsch unter einen Hut zu bringen.

Verlosung

De ruhr-guide verlost 2 Exemplare von "111 Orte für Kinder im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss". Um am Gewinnspiel teilzunehmen schicken Sie uns eine Mail mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und dem Betreff "111 Orte für Kinder im Ruhrgebiet" an gewinnen @ruhr-guide.de. Der Einsendeschluss ist der 25. Oktober 2021. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen viel Glück!

"111 Orte für Kinder im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss"

Köln: Emons Verlag 2021
Anna Sophie Pietsch
ISBN 978-3-7408-1173-0
240 Seiten
16,95 Euro

Weitere Infos unter www.kinderhaben.de

Cover Emons Verlag