ruhrverliebt - Streetwear aus dem Pott

Bei dem Essener Modelabel „ruhrverliebt“ steht alles unter dem Motto „Nirgendwo lieber als hier“: Alle Produkte, ob Kleidung, Accessoires oder Poster, zeigen hier die Liebe und Verbundenheit zur Ruhr-Region. So ist „ruhrverliebt“ nicht einfach nur der Markenname, sondern soll das Gefühl von Heimat - weit über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus - vermitteln. Der ruhr-guide verlost zwei T-Shirts!

Das T-Shirt "1858" von ruhrverliebt, Foto: Joshua Belack [ruhr-guide] Einst als kleines und privates Projekt gestartet, entwickelte sich 2015 aus einer Idee schnell ein richtiges Modelabel. Die Gründer-Kumpels Christian und Michael wollen mit ihrem Label „ruhrverliebt“ das Gefühl der Heimat und die tiefe Verbundenheit der Menschen mit dem Ruhrgebiet zeigen und in die Welt tragen. Es gehe nicht um Schnickschnack oder das Mitgehen von modischen Trends: Die Produkte stehen für die Liebe zur Region, für die Werte der Menschen im Ruhrgebiet und sind „als Hommage an den Pütt und den Pott“ gedacht, so die beiden Unternehmer.

Klamotten und Poster mit Herz

Im Online-Shop von „ruhrverliebt“ dreht sich alles um individuelle Kleidung mit Herz, in einem lässigen und urbanen Style mit ehrlichen und typischen Botschaften rund um das Ruhrgebiet. Sowohl Frauen als auch Männer finden hier T-Shirts, Hoodies, Kappen, Mützen und Stoffbeutel mit Namen wie „Bergmann“ oder „Bergbauschorle“.
Die Liebe zum Ruhrgebiet kann aber nicht nur getragen werden, sondern auch in den eigenen vier Wänden Einzug halten. Denn das Label bietet verschiedene Poster mit Motiven und Sprüchen aus dem Pott und über das Heimatgefühl an. Typische Slogans wie „Die Kohle geht - der Kumpel bleibt“ oder „Komma lecker bei mich bei“ gibt es als Wand-Plakat mit unterschiedlichen Designs und in zwei Formaten.

Fair und gut für die Umwelt

Für die Marke ist aber nicht nur das Heimatgefühl wichtig, sondern es wird auch viel Wert auf fair produzierte Kleidung gelegt. Deshalb kooperiert „ruhrverliebt“ mit der „Fair Wear Foundation“. Diese unabhängige Stiftung arbeitet weltweit mit Unternehmen zusammen, um gezielt die Arbeitsbedingungen in der Textilbranche zu verbessern. Alle Shirts und Kapuzenpullover von „ruhrverliebt“ tragen demnach das Fair-Wear-Siegel. Zudem steht für „ruhrverliebt" ein verantwortlicher Umgang mit der Umwelt und Natur im Vordergrund, daher sind alle Hoodies und T-Shirts aus Baumwolle aus 100% biologischem Anbau gefertigt.

Shirts von ruhrverliebt gibt es für Frauen und Männer, Foto: ruhrverliebt Bei „ruhrveliebt“ gibt es also Kleidung, Accessoires und Poster für alle die hier leben oder sich mit dem Ruhrgebiet verbunden fühlen und ihre Liebe zu den Ruhrpottlern und der Region ausdrücken wollen - eben für alle Ruhrverliebten.

Verlosung

Der ruhr-guide verlost jeweils ein T-Shirts „1850“ für Männer (Größe S-3XL) und Frauen (Größe XS-2XL). Um teilzunehmen einfach eine Mail mit dem Betreff „ruhrverliebt“, Ihrem vollständigen Namen, Frauenshirt oder Männershirt, Ihrer Wunschgröße und Ihren Kontaktdaten an gewinnen@ruhr-guide.de schicken! Einsendeschluss ist der 28.06.2020. Der Rechtsweg, Mehrfachteilnahmen und automatische Dienste sind ausgeschlossen, Irrtümer bleiben vorbehalten. Wir drücken die Daumen und wünschen schon mal viel Spaß!

ruhrverliebt

Brandtner & Wißmann GbR
Lepsiusweg 49
45144 Essen

Weitere Infos und den Online-Shop gibt es unter: www.ruhrverliebt.de

Fotos: 1. Joshua Belack
2. Ruhrverliebt