Das Hagener Freilichtmuseum öffnet wieder

News vom 8.6.2021 - Hagen (idr). Das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) startet morgen (8. Juni) in die Saison. Mit der Museumseröffnung beginnt die Sonderausstellung "Für die Jugend geschildert". Sie zeigt Kupferstiche aus dem 18. Jahrhundert, die in der damaligen Zeit speziell für Kinder und Jugendliche gestaltet waren. Unter dem Titel "Faszination Farbe" präsentiert das LWL-Freilichtmuseum eine vom Carl-Bosch-Museum aus Heidelberg übernommene Ausstellung, die mit interaktiven Stationen und Exponaten Phänomene rund um Farben erklärt.

Zum Veranstaltungsprogramm gehören u. a. der zweitägige Tuchmarkt "Umgarnen" (24. und 25. Juli), das Steampunk-Treffen am 12. September, das Herbstfest (2. und 3. Oktober) und der Romantische Weihnachtsmarkt (26. bis 28. November).