Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Spaß Kinder, Foto: Pixabay

Weitere Events und Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

Freizeitipps trotz Corona

Alle Termine wurden wegen der Corona-Krise abgesagt!

Wir weisen darauf hin, dass momentan wegen Corona alle Termine und Veranstaltungen abgesagt sind. Wir bekommen so viele Absagen rein, dass wir diese bei über 7.000 Artikeln nicht mehr verarbeiten können. Daher haben wir die Terminüberblicke erstmal eingefroren, bis sich die Lage normalisiert. Glücklicherweise haben wir in NRW noch keine Ausgangssperre, so dass sich die Natur im Ruhrgebiet im Moment zu zweit gut erkunden lässt - nur vermeiden Sie die üblichen Hotspots und halten sich bitte an die Kontaktsperre!

Weitere Tipps finden Sie unter "Freizeit". Aber natürlich haben wir auch viele Tipps für die Corona-Pandemie für Sie zusammengestellt: Coronavirus: Freizeittipps für das Ruhrgebiet und NRW!

MÄRZ

Sonne, Mond und Sterne (ab 5)

Der Mond und die funkelnden Sterne leuchten uns in der Nacht. Wie der Himmel sich über uns bewegt und was Planeten sind, wird im Planetarium anschaulich erklärt.
Planetariumsveranstaltung von Christian Pokall
Wann: Freitag, 13. März, 16.00 Uhr
Ort: Planetarium Recklinghausen, Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen



Kasper und der kleine Drache

Der kleine Drache hat große Schwierigkeiten, ein richtiger Drache zu werden, denn sein Vater erwartet viel zu viel von ihm. So kann er nicht richtig Feuer spucken, nicht richtig brüllen und mit dem Leute-Erschrecken klappt es auch nicht. Und da es im Drachenwald keine Spielgefährten für den kleinen Drachen gibt, ist ihm oft langweilig. Es bleibt ihm nur sein Vater zum Spielen. Aber mit Vätern zu spielen, ist so eine Sache. Doch eines Morgens hat auch sein Vater, der alte Drache Flammenzung, große Schwierigkeiten. Er kann nicht mehr richtig brüllen, seine Stimme versagt. Als auch die Hexe Medusa nicht mehr helfen kann, muss das Kasperle einspringen. Gemeinsam mit den Kindern versucht Kasperle, dem alten Drachen zu helfen.
Wann: 13.-15.3.2020, täglich 16:00 Uhr
Ort: Theater-Zelt - Sedentaler Straße 107, Platz hinter dem Bürgerhaus (beim TSV Hochdahl), 40699 Erkrath



Kinderflohmarkt

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes! Unser Kinderflohmarkt hat Tradition! Einmal im Monat ist er der Treffpunkt für große und kleine Menschen. Hier kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder, Bücher und Sonstiges (allerdings keine Neuware). Fürs leibliche Wohl gibt es heiße und kalte Getränke, frische Waffeln und leckere Kleinigkeiten.
Wann: Sa, 14.03.2020 | 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: Auf Carl gemeinnützige GmbH, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen



Zechen-Safari.

„Glück auf - Die Kröten kommen! Tiere auf Wanderschaft“. Naturforscher unterwegs im Industriemuseum. Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre, 5 Euro inkl. Eintritt
Wann: Sa, 14.3. 15–17 Uhr
Ort: Zeche Nachtigall | Nachtigallstraße 35 | 58452 Witten



Familiensonntag "Schnuppern und Spielen!"

Ein Veranstaltungsangebot mit Führungen, handwerklicher Schnupperstunde und einem Film über Rom bietet der Familiensonntag im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See. Die Würfel rollen, wenn die Besucher bei römischen Brett- und Würfelspielen gegeneinander antreten. Mit von der Partie ist auch die Römerkohorte des Museums.
Von 11 Uhr bis 12 Uhr können die Besucherinnen den römischen Rekruten bei der Herstellung ihrer Militärausrüstung über die Schultern schauen und Einblicke in die handwerklichen Arbeitsprozesse gewinnen. Mitglieder der museumseigenen Kohorte stehen den Besuchern Rede und Antwort. Bei gutem Wetter ist es im Rahmen der Schnupperstunde auch möglich, zusammen mit den Römerrekruten das Exerzieren und Marschieren zu üben. Es können auch Lederbeutel gebastelt werden.
Von 14 bis 16 Uhr entführt das LWL-Römermuseum seine Besucherinnen in die Welt der römischen Brett- und Würfelspiele. Schummeln gilt nicht, denn die Regeln der alten Spiele sind durch schriftliche Quellen überliefert. Auch wie die Spielsteine damals aussahen, weiß man genau, denn viele davon fanden Archäologen in den Römerlagern entlang der Lippe. Bevor jedoch die Würfel fallen, geht es für die Teilnehmenden in die Dauerausstellung und sie werfen in einer einstündigen Führung einen Blick auf die originalen Funde aus der Römerzeit.
Abschließend erwartet Erwachsene und Kinder jeweils um 16 Uhr und 17 Uhr ein Film über Rom aus der "Sendung mit der Maus". Hier erfahren sie mehr über die Entstehung der römischen Hauptstadt, seine Kaiser und das Alltagsleben in der Antike. Der Film dauert 30 Minuten und ist ohne Altersbeschränkung.
Wann: Sonntag, 15. März 2020, 11 Uhr
Ort: LWL-Römermuseum, Weseler Straße 100, 45721 Haltern am See



Willkommen im Schloss!

Ein Besuch im Schloss Museum wird zu einem kleinen Abenteuer. Anja trifft nicht nur auf ihre Freunde aus dem Streichquartett die auf dem Schloss ein Konzert spielen wollen, sondern entdeckt noch ganz viele andere spannende Dinge. Eine Ritterrüstung steht zum Anprobieren bereit, viele Kunstwerke laden ein über die ehemaligen Bewohner des Schlosses nachzudenken, ein Koch braucht dringend die Hilfe beim Kochen, eine Putzfrau ebenso und ein geheimnisvoller Gang möchte erkundet werden. Ein interaktives Familienkonzert mit Ensemble Ruhr, das kleine und große Zuhörer zum Mitsingen, Mittanzen und Mitlachen einlädt.
Moderation und Konzept: Anja Leu | Musiker: Ensemble Ruhr
Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR Kein VVK, nur Tageskasse
Wann: So, 15.03.2020 | 11:00 Uhr
Ort: Auf Carl gemeinnützige GmbH, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen



Sterne, Planeten & Co. (ab 5)

Habt ihr schon einmal zum Himmel geschaut und euch gefragt, wie man sich bei den ganzen Sternen zurechtfinden soll? Ausgehend vom aktuellen Sternenhimmel geben wir eine kleine Anleitung, wie das ganz leicht geht. Außerdem lernen wir unsere kosmische Heimat - unser Sonnensystem - etwas näher kennen: wir riskieren einen Blick auf die Sonne, die Planeten, Kometen und finden heraus, wie Sternschnuppen entstehen!
von Marianne Langener
Wann: Mittwoch, 18. März, 17.00 Uhr
Ort: Planetarium Recklinghausen, Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen







„Wie man einen Dino besiegt“

Dino-Alarm in der Kinder- und Jugendbibliothek Herten
Max und sein Opa werden bei einem Museumsbesuch Zeugen, wie plötzlich die dort ausgestellten Dinosaurier zum Leben erwachen und dann nimmt das Urzeit-Abenteuer seinen Lauf. Am Donnerstag wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kinderbücher werden lebendig“ ein Dino-Bilderbuch zum Leben erweckt. Wie das geht zeigt das Wodo-Puppenspiel in der Kinder- und Jugendbibliothek. Karten sind ab Mittwoch, 19. Februar erhältlich. Zu diesem Dino-Abenteuer sind Kinder ab fünf Jahren eingeladen. Der Eintritt beträgt 4 Euro. Der Kartenvorverkauf beginnt am Mittwoch, 19. Februar, zu den gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek. Karten sind an der Servicetheke (Tel.: 02366 303-651) erhältlich.
Wann: Donnerstag, 19. März, 16 Uhr
Ort: Kinder- und Jugendbibliothek Herten



Gehe nie mit Fremden mit

In einem kindgerechten Puppenspiel wird den Kindern spielerisch gezeigt, dass man nicht mit Fremden reden oder gar mitgehen darf. Kasper, Gretel und Seppel wollen mit Großmutter zum Spielplatz. Auf dem Weg dorthin lernen sie schon sehr viel, z. B., dass man nicht einfach über die Straße laufen darf, sondern lieber die Ampel oder den Zebrastreifen benutzen sollte. In dem Moment, wo Gretel alleine ist, lässt sie sich von jemand Unbekannten ansprechen und vertraut ihm. Sie geht sogar mit ihm mit. Großmutter informiert sofort die Polizei. Doch so lange will Kasper nicht warten und mit Hilfe der Kinder gelingt es ihm sehr schnell, die Gretel zu finden und wieder nach Hause zu bringen.
Wann: 19.-22.3.2020, Do - Sa 16:00 Uhr / So 14:00 Uhr
Ort: Theater-Zelt - Sedentaler Straße 107, Platz hinter dem Bürgerhaus (beim TSV Hochdahl), 40699 Erkrath



Sonne, Mond und Sterne (ab 5)

Der Mond und die funkelnden Sterne leuchten uns in der Nacht. Wie der Himmel sich über uns bewegt und was Planeten sind, wird im Planetarium anschaulich erklärt.
Planetariumsveranstaltung von Burkard Steinrücken
Wann: Freitag, 20. März, 16.00 Uhr
Ort: Planetarium Recklinghausen, Stadtgarten 6, 45657 Recklinghausen



Neue Waldschule startet mit erweitertem Programm ins Jahr 2020

Die neue Waldschule bietet vielfältige Möglichkeiten der Naturerfahrung und vermittelt praxisnah Themen wie nachhaltige Entwicklung und Klimaschutz; Wald und Tiere können hautnah erlebt werden.
Neu sind auch die besonderen Aktionstage, die die Waldschule jeden Monat zu wechselnden Themen anbieten wird. Das Angebot wendet sich an alle Kinder, die in ihrer Freizeit Einblicke in spannende Naturthemen gewinnen möchten. Die verschiedenen Angebote sprechen alle Altersgruppen - von Kita-Kindern bis hin zu Jugendlichen - an.
Die ersten Aktionstage werden am Samstag, 29. Februar, zum Thema Eichhörnchen, am Samstag, 21. März, zum Thema "Frühlingserwachen im Wildpark" sowie am Samstag, 25. April, zum Thema "Amphibien" stattfinden.
Anmeldung: waldschule@duesseldorf.de
Wann: 21. März, Samstag, 25. April,
Ort: Kaiserswerther Straße 390, 40474 Düsseldorf



Überraschungsführung "Wasserdicht?" und Führung "Erfolgreicher Feldherr gesucht!"

Eine Überraschungsführung zur Wasserversorgung im Römerlager steht am Sonntag auf dem Programm. Ab 14 Uhr entscheiden die Besucherinnen und der Zufall, wo es langgeht. Teilnehmen können Erwachsene und Kinder ab acht Jahren.
Bei einer zweiten Entdeckungstour um 15 Uhr können Kinder ab zehn Jahren den Feldherren Drusus, Tiberius oder Varus auf die Spur kommen. Einer der Drei steht im Zentrum der Führung, aber wer ist es? Wer war so erfolgreich und drang nach Germanien vor? Um diese Fragen beantworten zu können, sind Aufmerksamkeit und Kombinationsgabe gefragt. Ausstellungsobjekte liefern "Puzzlesteine", die das Bild des Gesuchten mehr und mehr vervollständigen. Am Ende der Suche prägen alle zur Belohnung eine "römische" Münze. Die Besucher werden gebeten, zum Prägen eine 2 Cent-Münze mitzubringen.
Wann: Sonntag, 22. März 2020, 14 Uhr
Ort: LWL-Römermuseum, Weseler Straße 100, 45721 Haltern am See



ClubKids - die Familiendisko in Mettmann

Der Disko – Tag für Klein und Groß in Mettmann.
Das “Golden K“ in Mettmann ist am Sonntag, den 22. März 2020 die nächste Lokation der ClubKids Familiendiskothek. Hier tanzen die Kinder mit ihren Eltern in einer richtigen Disko, mit Dj´s, guter Musik, coolen Kids und alkoholfreien Cocktails. Die Eiskönigin Elsa und ihre Schwester Anna haben selbstverständlich wieder ihre Freunde Olaf den Schneemann und den lieben Dino mit dabei. Unsere DJ´s freuen sich schon auf Eure Plattenwünsche. Das wird eine Megaparty für Klein und Groß. Olaf der Schneemann hat mit Anna gewettet, dass er es in der Disko schneien lassen kann…
…ob das geht..?!? Schnee in der Disko???
Kinder feiern mit ihren Eltern in einer richtigen Disko, mit DJ´s, guter Musik, coolen Kids und alkoholfreien Cocktails.
Da der Ansturm bei den vergangenen Veranstaltungen sehr groß war, bieten wir auch für die Party im Golden K wieder einen Karten Vorverkauf an.
NUR BARZAHLUNG im Vorverkauf und an der Tageskasse!!!
Zutritt für Kinder bis zu 12 Jahren nur mit Erwachsenen.
Erwachsene haben ohne Kinder keinen Zutritt.
Wann: Sonntag 22. März 2020 von 13:00 bis 19:00 Uhr
Ort: im Golden K in Mettmann



Kinderführung unter Tage: Von Kumpel und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt. Hinweis: Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt.
Zielgruppe: ab 7 Jahren
Dauer: 1 Stunde
Kosten: 2 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de
Wann: 22.03.2020, 15:00 Uhr
Ort: Deutsches Bergbau-Museum Bochum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Musik aus dem Ölfass – Steelpan-Workshop

Der Hertener Kulturrucksack startet musikalisch mit einem Steelpan-Workshop. Die Steelpan (stählerne Pfanne) war einst ein Protest- und Karnevalsinstrument, stammt aus Trinidad und Tobago und wurde ursprünglich aus Ölfässern gefertigt. Schon mit geringer Spieltechnik erzeugt sie einen schönen exotischen Klang. Die jungen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer werden professionell angeleitet und müssen keine musikalischen Vorkenntnisse mitbringen.
Wann: 28. und 29. März 2020 von 11 bis 15 Uhr
Ort: im Kreativ.Campus, Ewaldstraße 20, Herten



Mitmachprogamm "Sacramentum - Fahneneid"

Die Winterpause ist endlich vorüber. Am letzten Sonntag im März öffnet die Römerbaustelle Aliso wieder ihre Pforten, und das Westtor mit der Holz-Erde-Mauer ist erneut zugänglich. Unter dem Motto "Sacramentum - Fahneneid" werden die neuen Rekruten des LWL-Römermuseums vereidigt und in einer feierlichen Zeremonie in die 19. Legion aufgenommen. Mit dabei sind auch die altgedienten Legionäre, die den Nachwuchs unterstützen.
Ein Programm für die ganze Familie lädt zur Eröffnung der Freilichtsaison ein.
Wann: Sonntag, 29. März 2020, 10 Uhr bis 18 Uhr
Ort: LWL-Römermuseum, Weseler Straße 100, 45721 Haltern am See



Kinder-Workshop: Fossilien erforschen

Schon vor den Dinos gab es interessantes und faszinierendes Leben auf unserem Planeten. Ihr begebt euch auf die Spuren dieses Lebens. Euer Lieblingsfossil könnt ihr dann in Gips abgießen.
Zielgruppe: ab 7 Jahren
Dauer: 2 Stunden
Kosten: 3 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-126 (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder service@bergbaumuseum.de
Wann: So. 29.03.2020 | 14:30 Uhr
Ort: Deutsches Bergbau-Museum Bochum, Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Prinzessin Kröte

Ein Figurentheaterstück ab 4 Jahre
„Wer auch immer, wo auch immer diesen Pfeil fndet, soll Dich zum Gemahl nehmen“, sprach der Zar zu seinem Sohn. Ivan Zarewitsch schoss den Pfeil ab und ritt auf seinem roten Pferd in die weite Welt hinaus.
Quuaaack!
Sonntag 29. März 2020 16 Uhr "Prinzessin Kröte" ab 4 Jahre Figurentheater Daisy Blau
Montag 30. März 2020 18 Uhr "Prinzessin Kröte" ab 4 Jahre Figurentheater Daisy Blau
Theater der Gezeiten
Schmechtingstr. 40, 44809 Bochum
theaterdergezeiten.de
Eintritt auf Spendenbasis

APRIL

Handpuppenführung: Zeitreise durch das Schloss mit den Kurfürsten

Hier gehen kleine BesucherInnen auf eine Zeitreise zurück in das Leben vor 250 Jahren: Das Kurfürstenpaar Carl Theodor und Elisabeth Auguste erzählt den Kindern höchstpersönlich, wie es damalsauf Schloss Benrath gelebt hat. Wieso gibt es so viele Räume? Was macht eigentlich ein Kurfürst? Und warum trägt Carl Theodor eine Perücke mit weißen Locken? Auch Elisabeth Auguste plaudert aus dem Nähkästchen: Es ist ja so schwierig gutes Hauspersonal zu finden... Und dabei würde sie doch viel lieber auf die Jagd gehen
Wann: 5.4., 14.6.
Ort: Stiftung Schloss und Park Benrath, Benrather Schloßallee 100-106, 40597 Düsseldorf



Vorlese- und Kreativzeit für Kinder am Nachmittag

Die Stadtbücherei Unterbach lädt Kinder ab vier Jahren zur nachmittäglichen Vorlese- und Kreativzeit ein. Hier heißt es dann "Kino im Kopf": Das Büchereiteam liest und zeigt spannende Geschichten - mal klassisch aus dem Bilderbuch, mal mit dem Erzähltheater "Kamishibai" oder als Bilderbuchkino - und geht mit den Kindern auf Geschichtenreise. Anschließend wird gemeinsam gemalt und gebastelt.
Der Eintritt ist frei, und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wann: 6. April, 8. Juni
Ort: Stadtbücherei Unterbach, Breidenplatz 22, Düsseldorf



Wilhelm und die Detektive – Tatort Museum

In der ersten Ferienwoche (6. bis 10. April) wird das Lehmbruck Museum zum Tatort: Figuren klettern aus den Bilderrahmen, Farben befreien sich und Wilhelm Lehmbrucks Skulpturen beginnen zu laufen. Was ist da los im Museum? Die Museumsdetektive sind dem Geheimnis auf der Spur und tragen die Indizien zusammen. Aus gemalten und gezeichneten Bildern entsteht eine Dokumentation der rätselhaften Vorgänge. Kunstvermittlerin Annette Wirtz unterstützt die jungen Detektive zwischen 6 und 12 Jahren bei der Spurensuche.
Teilnahme: 50 EUR pro Kind und Kurs
Anmeldung und Info unter: 0203 283 2195 oder kunstvermittlung@lehmbruckmuseum.de
Wann: 6. bis 10. April, 10 bis 14 Uhr
Ort: Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Straße 51, 47049 Duisburg



Kannawoniwasein! Manchmal muss man einfach verduften

Finn fährt zum ersten Mal alleine im Zug von Neustrelitz nach Berlin. Kein Problem eigentlich. Aber so ein Typ klaut ihm den Rucksack mit Fahrkarte, Geld und Handy, und der Schaffner übergibt Finn als schwarzfahrenden, unbegleiteten Minderjährigen der Polizei. Doch dann lernt er Jola kennen. Sie sagt, wenn man immer nach Süden läuft, kommt man direkt nach Berlin. Ist gar nicht weit und im Übrigen wollte sie sowieso mal wieder in die „Tzittie“. Erst zu Fuß, dann auf einem alten Traktor schlagen sie sich durch die Pampa und bald sucht nicht nur die Polizei nach ihnen ...
von Judith Ruyters nach dem Roman von Martin Muser
Dauer: Ca. 100 Minuten mit einer Pause. Empfohlen für Kinder ab ca. 8 Jahre.
Donnerstag, 9. April, 16:00 Uhr
Planetarium Bochum



Schreiben mit Licht – Analoges Fotolabor

In der zweiten Ferienwoche (13. bis 17. April) lädt Friederike Winkler-Rufenach junge Kreative zwischen 8 und 14 Jahren zum Workshop „Schreiben mit Licht” ins analoge Fotolabor ein. Dort wird Fotopapier im Kontaktverfahren belichtet, wobei mitgebrachte und vorgefundene Gegenstände gut nachvollziehbare Schattenbilder erzeugen. Ganz einfach entstehen auf diese Weise Fotogramme, Lichtpausen und mit Hilfe einer Lochkamera auch „echte Fotos”.
Teilnahme: 50 EUR pro Kind und Kurs
Anmeldung und Info unter: 0203 283 2195 oder kunstvermittlung@lehmbruckmuseum.de
Wann: 13. bis 17. April, 10 bis 14 Uhr
Ort: Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Straße 51, 47049 Duisburg



Steinchen für Steinchen – Kleine Mosaikkunstwerke

Kleine Kunstwerke aus Mosaik entstehen in diesem zweitägigen Workshop in den Osterferien. Die jungen Künstlerinnen und Künstler entwerfen zunächst eine Idee, fertigen anschließend eine Skizze an und suchen dann die passenden Materialien aus Mosaiksteinchen, Acrylfarbe, Federn, Stoffen und Glitzer aus.
Wann: 14. und 15. April 2020 von 10 bis 15 Uhr
Ort: im Haus der Kulturen, Vitusstraße 20, Herten



Eins auf die Ohren – Ein Hörspiel-Workshop

"Kino für die Ohren" gibt’s in einem mehrtätigen Hörspiel-Workshop. Mit professionellem Studioequipment nehmen die Teilnehmenden eine spannende, selbst ausgedachte Geschichte auf. Auch Geräusche und Musik werden selbst produziert und aufgenommen. Um die Rollen überzeugend sprechen zu können, machen die Kinder und Jugendlichen verschiedene Sprach- und Schauspielübungen.
Anmeldung: kulturbuero@herten.de, Tel. 02366 303-543
Wann: 14. bis 17. April 2020, täglich von 10.30 bis 15.30 Uhr
Ort: in der Freizeit- und Begegnungsstätte Westerholt, Kuhstraße 49, Herten



Young Astronomy

Wie sammelt ein Teleskop Licht? Wie sehen der Mond und die Planeten im Teleskop aus? Wie groß ist unser Sonnensystem? Wie weit ist der nächste Stern entfernt? Wie orientiere ich mich am Nachthimmel?
Workshopsmit Dr. Tom Fliege
Planetarium Bochum
Teilnahme: 40,- € inklusive Material und Eintritt in zwei Planetariumsshows. Maximal 12 Teilnehmer. (12-16 Jahre)
Weitere Infos im Internet: www.planetarium-bochum.de
Donnerstag 16. April und Freitag 17. April
jeweils: 11:30 – 17:00 Uhr (Osterferien)



Neuer Schmuck aus alten Sachen – Goldschmiede-Workshop

n diesem Workshop gibt es einen Einblick in das alte Handwerk der Goldschmiedekunst. Wie echte Goldschmiede stellen die Teilnehmenden Schmuckstücke aus Metall her. Dabei wird gesägt, gefeilt, gehämmert und gebogen. Die Schmuckstücke bekommen dabei eine ganz besondere Veredelung: Die jungen Goldschmiede arbeiten Dinge ein, die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht mehr zu gebrauchen sind, wie einzelne Knöpfe, bunte Deckel, alte Stifte, Spielfiguren und Ähnliches.
Die Teilnahme an diesem Workshop kostet 15 Euro.
Anmeldung: Christiane Steffler-Bunge, Tel. 0209 5980307, E-Mail: artrium.steffler-bunge@web.de
Wann: 25. April 2020 von 10 bis 16 Uhr
Ort: im Kunsthof Westerholt, Am Bungert 19, Herten



Comics

Ob Micky Maus oder Superman – diese Comics kennen große und auch kleine Fans. Der Comic ist eine ganz besondere Art, eine Geschichte zu erzählen. Das lernen junge Kreative in diesem Workshop und erfinden eigene Helden und fantastische Abenteuer.
Anmeldung: Thomas Buchenau, Tel. 02366 307-805, E-Mail: creativwerkstatt@herten.de
Wann: 25. und 26. April 2020 von 11 bis 16 Uhr
Ort: in der CreativWerkstatt, Ernst-Reuter-Platz 10-20, Herten



Reise zum Meeresgrund im Theater der Gezeiten

Bei der Reise zum Meeresgrund, der sich in einem Glas Wasser befindet treffen die Zuschauer in dieser Objekttheaterinszenierung auf die kleine Seejungfrau. Diese trägt den Namen Luise und wünscht sich nichts mehr als endlich an die Wasseroberfläche zu schwimmen.Dort verliebt sie sich und wünscht sich nichts mehr als ein Mensch zu sein. Kann die Meerhexe ihr weiterhelfen? Frei nach erzählt, sehen sie das Märchen Die kleine Seejungfrau von Hans Christian Andersen für Menschen ab 6 Jahre. Auch der Eintritt ist märchenhaft, denn alle zahlen nach Belieben.
Wann: So. 26.04.2020 um 16:00Uhr Mo. 27.04.2020 um 16:00 Uhr
Ort: Schmechtingstr. 40, 44809 Bochum

MAI

Das perfekte Selfie – Oder was sagt ein Foto über mich aus?

Selfies sind mehr als beliebt und schnell gemacht. Aber wie macht man ein Selfie mit ganz besonderer Wirkung und Ausstrahlung? Und was sagt so ein Foto eigentlich über die Fotografin oder den Fotografen aus? Licht, Hintergrund, Aufnahmewinkel, "Schokoladenseite" – all das sind Dinge, die zu beachten sind. Wer mehr darüber erfahren und mit professionellem Equipment arbeiten möchte, ist in diesem Kurs richtig aufgehoben.
Anmeldung: kulturbuero@herten.de, Tel. 02366 303-543
Wann: 16. und 17. Mai 2020 von 11 bis 16 Uhr
Ort: in der CreativWerkstatt, Ernst-Reuter-Platz 10-20, Herten



Es bewegt sich was – Kinetische Kunst

In diesem Workshop beschäftigen sich die Teilnehmenden mit kinetischer Kunst. Das sind Kunstwerke, die ganz oder teilweise beweglich sind. Die Kursleiterin zeigt den Umgang mit Metallwerkzeugen wie Sägen, Feilen, Hammer und Punzen, sodass am Ende des Kurstages neue kreative Objekte, entstanden sind, die etwas mit Bewegung zu tun haben oder selbst beweglich sind.
Die Teilnahme an diesem Workshop kostet 15 Euro.
Anmeldung: Christiane Steffler-Bunge, Tel. 0209 5980307, E-Mail: artrium.steffler-bunge@web.de
Wann:23. Mai 2020 von 10 bis 16 Uhr
Ort: im Kunsthof Westerholt, Am Bungert 19, Herten

JUNI

Vorlese- und Kreativzeit für Kinder am Nachmittag

Die Stadtbücherei Unterbach lädt Kinder ab vier Jahren zur nachmittäglichen Vorlese- und Kreativzeit ein. Hier heißt es dann "Kino im Kopf": Das Büchereiteam liest und zeigt spannende Geschichten - mal klassisch aus dem Bilderbuch, mal mit dem Erzähltheater "Kamishibai" oder als Bilderbuchkino - und geht mit den Kindern auf Geschichtenreise. Anschließend wird gemeinsam gemalt und gebastelt.
Der Eintritt ist frei, und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wann: Montag, 3. Februar, 16 Uhr; Am 6. April sowie am 8. Juni wird es zwei weitere Termine geben.
Ort: Stadtbücherei Unterbach, Breidenplatz 22, Düsseldorf



Mein Gegenüber und ich – Porträts in Ton

Ein Porträt der besonderen Art soll in kreativer Zusammenarbeit auf dem Kunsthof Westerholt entstehen: Realistische Köpfe aus Ton sind das Ziel der junge Kunsthanderkerinnen und -handwerker, die in diesem Kurs den Kopf ihres Gegenübers modellieren. Nach einer Einführung in die Methode der Schnellskizze verwandeln sie die anderen Kursteilnehmenden in lustiges Porträts. Danach werden sie Schritt für Schritt an das Modellieren herangeführt.
Die Materialkosten für diesen Kurs betragen 4 Euro.
Anmeldung: kulturbuero@herten.de, Tel. 02366 303-543
Wann: 13. Juni 2020 von 10 bis 15 Uhr
Ort: im Kunsthof Westerholt, Am Bungert 19, Herten

REGELMÄßIGE ANGEBOTE

"Hütten-Safari"

Bei einem gemeinsamen Streifzug über die Industriebrache sucht die Gruppe mit Naturpädagogin Birgit Ehses nach Federn, Fährten und Fraßspuren. Natürlich erforschen die Teilnehmer auch von welchen Tieren sie stammen und wo sich diese auf dem Hüttengelände verstecken. Tragbare Fundstücke nehmen die Teilnehmerinnen genauer unter die Lupe und erstellen zum Schluss eigene Spuren. Teilnahme: 3 Euro pro Person plus Eintritt.
Eintritt: Erwachsene 5 Euro; Kinder und Jugendliche frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wann: jeden 2. Sonntag im Monat, jeweils von 11 bis 13 Uhr
Ort: Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur, Werksstr. 31-33, 45527 Hattingen



15 Jahre „Abenteuer Vorlesen“ in den Bochumer Büchereien

Seit nunmehr 15 Jahren veranstaltet die Stadtbücherei unter dem Motto „Abenteuer Vorlesen“ regelmäßig einmal in der Woche Vorlesenachmittage für Kinder ab fünf Jahren. Ehrenamtliche Vorlese-Patinnen und -Paten lesen Kindern spannende und lustige Geschichten vor, ziehen sie mit phantastischen Geschichten in den Bann und entführen sie in angenehmer Umgebung in andere Welten. Der Eintritt ist frei.

Termine:
Zentralbücherei im Bildungs- und Verwaltungszentrum, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, jeden Dienstag um 16.30 Uhr
Bücherei Gerthe, Heinrichstraße 4, jeden Donnerstag um 16.30 Uhr
Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, jeden Montag um 16 Uhr
Bücherei Linden, Hattinger Straße 804–806, jeden Montag um 16.30 Uhr
Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, jeden Dienstag um 16.30 Uhr
Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, jeden Donnerstag um 16.30 Uhr



Zechen-Safari

„Federn, Fährten, Schneckenhaus - Naturdetektive auf Spurensuche“. Naturforscher unterwegs im Industriemuseum.
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt zu der Führung mit Naturpädagogin Birgit Ehses ein. Zwischen Steinbruch, Ringofen, Stollen und Zechenbahn sucht die Gruppe Hinweise auf die tierischen Bewohner des Industriemuseums. Nach erfolgreicher Detektivarbeit und Spurensicherung können die Teilnehmerinnen "eigene Spuren" erstellen.
Die Teilnahme kostet 3 Euro plus Eintritt
Eintritt: Erwachsene 4 Euro; Kinder und Jugendliche frei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Wann: an jedem 2. Samstag im Monat, von 15 bis 17 Uhr
Nächster Termin: am Samstag, 8.2.
Ort: Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur, Nachtigallstr. 35, 58452 Witten



Führung „Familienschicht“

Führung für Kinder ab 5 Jahren und ihre Familien. Info und Anmeldung: Stiftung Zollverein, Tel 0201 246810, besucherdienst@zollverein.de, www.zollverein.de/fuehrungen
Wann: So 11:00 Uhr, Dauer: ca. 2 h
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: Ruhr.Visitorcenter Essen / Besucherzentrum Ruhr, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Führung „Die Kokerei für Groß und Klein“

Familienführung für alle ab 5 Jahren. Info und Anmeldung: Stiftung Zollverein, Tel 0201 246810, besucherdienst@zollverein.de, www.zollverein.de/fuehrungen
Wann: So 14:00 Uhr, Dauer: 2 h
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: Infopunkt Kokerei, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei Zollverein], vor der Mischanlage [C70], Kokereiallee 71, 45141 Essen



Live-Show: Spaß macht schlau!

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Jeden Samstag, 12:30 und 16:30
Explorado Duisburg



Familien-Sonntagsfrühstück

Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Nur mit Anmeldung! Per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340
Jeden Sonntag, 10-12 Uhr
Kosten: 5,90 € pro Person
Explorado Duisburg



Raus in die Natur

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwerfen im Vorgespräch mit Ihnen einen individuell gestalteten Vor- oder Nachmittag für Ihre Gruppe. Wie die Zeit konkret verbracht wird, können Sie mit entscheiden. Die Veranstaltungen finden in einem naturnahen Gelände möglichst in fußläufiger Nähe zu Ihrer Einrichtung statt. Immer geht es uns zunächst um das Entdecken, Beobachten, Staunen. Erst dann kommt - wie von selbst - das Lernen. Und immer mit dabei: Die pure Freude, draußen in der Natur zu sein. Kindertagesstätten, Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie an Kinder- und Jugendverbände. Unsere Naturaktionen dauern in der Regel etwa 1,5 Stunden. Sie als Einrichtung tragen lediglich eine Gebühr von 30 Euro und kommen für evtl. anfallende Material- und Fahrtkosten auf. Den Restbetrag übernimmt für Sie das Förderprogramm „Raus in die Natur“.
Kontakt: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet
Vinckestr. 91
44623 Herne
Tel.: (0 23 23) 5 55 41



Kinderveranstaltungen in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei findet nach der Sommerpause nun wieder das Erzähltheater „Kamishibai“ für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren statt. In ruhiger und entspannter Atmosphäre erzählen werden kleinen Kindern eine Bilderbuchgeschichte erzählt und diese in sprachfördernder Weise einbezogen. Das schöne kleine Theater lenkt die Konzentration der Kinder auf die Geschichte, ohne sie durch zu schnellen Bildwechsel zu überfordern. Wahrnehmung und Zuhörbereitschaft werden ebenso wie Sprachentwicklung und Kreativität gefördert.

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 16 Uhr und um 16.30 Uhr sind die Kinder willkommen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 02372/551-254 oder per E-Mail (buecherei@hemer.de) gebeten.

Stadtbücherei Hemer



Kinder erforschen die Natur mit dem Bochumer Umweltspürnasen-Pass

80 verschiedene „Schnupperkurse zum Umweltschutz” für Kinder und Jugendliche bietet der 28. „Bochumer Umweltspürnasen-Pass” des Umwelt- und Grünflächenamtes der Stadt Bochum. Den Bochumer Umweltspürnasen-Pass gibt es in einer Auflage von 6.000 Exemplaren an allen Bochumer Schulen, beim Umwelt- und Grünflächenamt, den Büchereien, den Bürgerbüros und bei allen beteiligten Veranstaltern. Hat ein Kind an acht der 80 Veranstaltungen teilgenommen, erhält es ein „Umweltspürnasen-Diplom“ und eine kleine Überraschung.

1. März bis 13. Dezember
ab fünf Jahren
Mehr Infos gibt es auch auf der städtischen Homepage unter www.bochum.de/umweltspuernasenpass.



Spielenachmittag: Angebot in der Zentralbibliothek

Neue Spiele ausprobieren und Spaß haben – das geht ab sofort an jedem dritten Freitag im Monat in der Zentralbibliothek. Der Spielenachmittag ist neu im Angebot für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Zwischen 16.30 und 18 Uhr ist Spiele-Zeit im Kinder- und Jugendbereich der Zentralbibliothek. Zentralbibliothek
Max-Von-Der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund



Alles mit Medien: Neue Kurse für Kinder und Jugendliche auf der UZWEI

Ein Computerspiel selbst programmieren, einen Trickfilm drehen oder professionell fotografieren lernen?

Ein kostenloser Fotokurs für Jugendliche ab 14 Jahren läuft jeden Mittwoch, 16 bis 18 Uhr auf der UZWEI unter Leitung der Fotografin Etta Gerdes.

Außerdem lädt die UZWEI jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche zum Offenen Medienlabor. Tricksen, Ausprobieren, Filmen, Animation und Projektionen - unter der Leitung des Medien- und Filmfachmanns Tobias Bieseke darf alles ausprobiert werden.

Alle Anmeldungen und Infos unter U2@dortmund.de



Jugendtreff Hofstede bietet Kinderprogramm

Das Jugendamt bietet in Kooperation mit dem Quartiermanagement „HaRiHo“ im städtischen Jugendtreff Hofstede, Riemker Straße 12, dienstags und mittwochs von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Kinderprogramm an. Dann können Interessierte zwischen sechs und 14 Jahren unter anderem spielen, kreativ sein oder sich sportlich betätigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Donnertags zur gleichen Zeit geht es bei einem Angebot von „HaRiHo“ um die Themen Natur und Umwelt. Die dafür erforderlichen Anmeldungen können unter der Rufnummer 01 52 / 56 17 08 29 erfolgen. Alle Angebote sind kostenlos.

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 14.30 bis 16.30 Uhr
Jugendtreff Hofstede
Riemker Str. 12, 44809 Bochum



Ein „Kunstladen“ fürs Museum Ostwall: Kunstkurs für Kinder

Im Kunstkurs „Der Kunstladen“ im Museum Ostwall im Dortmunder U gibt es noch freie Plätze: Jeden Mittwoch zwischen 16 und 17.30 Uhr stellen die 4- bis 12-Jährigen Kunstwerke für den täglichen Gebrauch her. Auf einer Erlebnistour durchs Museum und durchs gesamte U entdecken sie zunächst Motive in ganz unterschiedlichen Kunstwerken: ein Feuerwerk aus Farben, einen blauen Elefanten auf einem Bild von August Macke oder eine leuchtende Blumenskulptur von Otto Piene. Inspiriert von diesen Eindrücken stellen die Kinder in der Werkstatt alles Mögliche für einen fiktiven Museumsladen her: Bemalte Teller mit Künstlerköpfen, bedruckte Taschen mit „rosa Bergen“ oder blauen Elefanten, geschnitzte Seifenskulpturen, die wie eine Gottesanbeterin aussehen und vieles mehr. Am Ende des Kurses gibt es eine kleine Ausstellung für Eltern und Freunde. Die Kurskosten betragen 50 Euro, für das Geschwisterkind 44 Euro inklusive aller Materialien.

Jeden Mittwoch, von 16 - 17:30 Uhr
Information und Anmeldung Museum Ostwall im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund



Die Welt der Musik entdecken: Angebote für MusikschulStarter

Auch Babys gehen schon zur Schule – in die Musikschule! Die „MusikWichtel“ zwischen 6 und 18 Monaten und ihre Eltern singen und spielen mit ihren Eltern und bekommen einen ersten Zugang zu Rhythmus, Klängen und Instrumenten. Ab 18 Monaten wechseln sie zu den „MusikZwergen“ (bis 3 Jahre), anschließend bietet die Musikschule Dortmund musikalisch kreativen Unterricht für Kinder ab 3 Jahren bzw. die musikalische Früherziehung (ab 4 Jahren). Die Kurse für die Kleinsten laufen ab August im Hauptgebäude an der Steinstraße sowie in den einzelnen Stadtbezirken.

Musikschule Dortmund
Steinstr. 35, 44147 Dortmund



Frühling, Sonne, Kick it!

Soccer-Golf im Zollverein-Park.

ab dem 13. April
Sa, So und an Feiertagen 11:00–17:00 Uhr, in den NRW-Ferien täglich 11:00–17:00 Uhr
UNESCO Welterbe Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Eintritt frei



DASA Kindergeburtags-Programme zum Brandschutz

Ab sofort können Gruppen den Kindergeburtstag "Die Feuerlöscher" für Kinder ab sechs Jahren sowie den Workshop für KITA-Kinder "Was stinkt denn da" und das Angebot "Feuer und Flamme" für die Grundschule buchen. Experimente, Vorführungen, Verkleidung und Spiele machen in allen Programmen klar, wie gefährlich Feuer und Rauch ist und was man tun kann, wenn es brennt. Erste Einblicke in die Physik und die Chemie von brennbaren Stoffen und ihre Eigenschaften gibt es obendrein.

Die Angebote dauern 60 bzw. 90 Minuten und kosten 60 bzw. 80 EUR plus Eintritte in die DASA. Der DASA Besucherservice nimmt unter der Rufnummer 0231-9071 2645 oder per E-Mail (besucherdienst-dasa@baua.bund.de) Buchungen entgegen.
DASA Dortmund
Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“

Jede Woche bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt.

Uhrzeit: 10-12 Uhr
Kosten: 5,90 € pro Person
Anmeldung unter Telefon 0203 / 29823340 oder per Email an info@explorado-duisburg.de



Kinderbetreuung

Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, ab März können Eltern mit der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an. Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder unter Aufsicht die Mitmach-Ausstellung.

Alter: 4 - 12 Jahre
Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr
Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen
Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.



„Kulturrucksack NRW“ – Kulturangebote für Kinder und Jugendliche

Eigene Mode oder pfiffige Accessoires können Interessierte montags von 16.30 bis 19.30 Uhr im Haus der Kulturen in der Vitusstraße 20 mit professioneller Hilfe designen und nähen. In dem Projekt „ART.Movie“ probieren tanzbegeisterte Jungen und Mädchen donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr Breakdance, Hip-Hop oder etwas Neues aus. Die Workshops finden im ART.62, Ewaldstraße 62 statt. An Hertens Hotspots, z. B. auf der Halde Hoheward, drehen die Kursteilnehmenden ein Video mit den erlernten Sequenzen.



Raketenworkshop im Explorado in Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Upcycling

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet das Kindermuseum die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im September können Besucher sich mit dem Thema Upcycling beschäftigen und aus alten Produkten und Wegwerfartikeln Schmuck herstellen.

Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark
Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Bilderbuchkino in der Bücherei Wattenscheid

An jedem ersten Dienstag im Monat zeigt das Bücherei-Team jeweils um 16 Uhr ein Bilderbuchkino. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind erforderlich und unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 65 28 möglich. Eine Übersicht aller Termine für das zweite Halbjahr gibt es in der Bücherei Wattenscheid und im Internet.

Jeden ersten Dienstag im Monat
Bücherei Wattenscheid
Gertrudis-Center, Alter Markt 1, 44866 Bochum



Vorlesenachmittag für Kinder

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt. Den ersten Lesespaß gibt‘s am 4. April zwischen 15:00 und 18:00 Uhr. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Bis zu 15 Kinder können mitmachen. Aufgelockert wird das Geschichtenerzählen durch gemeinsames Malen und Basteln.

Jeden ersten Donnerstag im Monat
Novitas BKK
Schifferstraße 92-100, 47059 Duisburg



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit unserer Museumstasche können Familien mit Kindern ab 6 Jahren das Ruhr Museum Essen im Alleingang entdecken. Gemeinsam lösen sie spannende Aufgaben und erfahren auf spielerische Weise etwas über die Natur, die Archäologie und die Geschichte des Reviers. Die Rätsel-Reise ist in 18 Stationen gegliedert und führt mithilfe von Reisekarten durch die gesamte Dauerausstellung des Ruhr Museums. An jeder Station wartet eine Aufgabe oder ein Rätsel, die es gemeinsam zu lösen gilt. Die Tasche mit spannenden Aufgaben und kleinen Dingen zum Anfassen kann am Counter im Besucherzentrum Ruhr ausgeliehen werden. Ein Forscherhandbuch begleitet die Kinder mit nach Hause!

Kosten: 5 € plus Eintritt und Pfand (Eintritt frei für alle unter 18 Jahren)
Informationen unter 0201.24681 444



Kamishibai-Erzähltheater in der Bücherei

Jeden zweiten Mittwoch im Monat öffnet sich das Kamishibai-Theater mit einer neuen Geschichte. Die Stadtbücherei lädt am Mittwoch wieder alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren zum Erzähltheater ein.
Wann: Jeden zweiten Mittwoch im Monat um 16 Uhr und um 16.30 Uhr
Ort: Stadtbücherei Hemer - Hauptstraße 201, 58675 Hemer



Die Selbermacher – Basteltische

Hinsetzen und loslegen: Unsere Mitmach-Aktionen wecken Spieltrieb und Entdeckergeist. Da geht es um Energiegeladenes und Konstruktives, um Nützliches und Schmuckes. Für alle Altersstufen. Anleitungen liegen aus, die Betreuung der Kinder erfolgt in Eigenregie.
Wann: Täglich zu den Öffnungszeiten
DASA Eintritt
Ort: DASA – Arbeitswelt Ausstellung - Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Kinder-Aktion am Sonntag

Kreatives Basteln für Kinder ab sechs Jahren rund um Mensch, Arbeit und Technik
Wann: Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr
Eintritt in die DASA, keine Anmeldung
Ort: DASA – Arbeitswelt Ausstellung - Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



„DoggyDay“ im Neanderthal Museum - Mit dem Hund durch die Dauerausstellung

„DoggyDay“ heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann. An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Die Teilnahme am „DoggyDay“ kostet 2 Euro je Hund zzgl. Eintritt für den Halter. Auch im Museumscafé werden Hund und Halter gerne empfangen.

Weitere Informationen unter Tel. 02104/979715 oder buchung@neanderthal.de.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Kinderführung HMKV im Dortmunder U

Jeden ersten Sonntag im Monat, am Familiensonntag findet unsere Kinderführung für die gesamte Familie statt. Neugierige vor, wir sind gespannt auf Eure Fragen!
Jeden ersten Sonntag im Monat bis 19. April 2020, um 15:00 Uhr, Ebene 3 Dortmunder U



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntags, 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntags, 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Fotos: Pixabay (lenkafortelna)