Konzerte im Ruhrgebiet

Von der intimen Atmosphäre im kleinen Club bis zur Megastage in der Arena, von Pop über Klassik bis Metal zu Punk: Der ruhr-guide kennt die Termine für die wichtigsten Konzerte im Ruhrgebiet und in den nahe gelegenen Städten. Suchen Sie gezielt nach Konzerten Ihrer Lieblings-Stars oder stöbern Sie einfach ein wenig in dieser Rubrik herum um sich für Ihre Freizeitgestaltung in Sachen Musik inspirieren zu lassen, damit Sie in Zukunft kein Konzert Ihrer Lieblingsband mehr verpassen.

Konzerte im Ruhrgebiet, Foto: pixabay [ruhr-guide] In den zahlreichen Rockclubs und in den großen Arenen finden sowohl die Newcomer als auch die großen Stars ihre Bühne und so bietet das Ruhrgebiet für Fans der gepflegten oder bombastischen Liveshow das Passende. Hier gibt es die wichtigsten Termine für die nächsten Monate.


Originalton – echte Musik mit Ecken und Kanten

Jeden Donnerstag | 20 Uhr | Eintritt frei | SPATZ & WAL | Hertingerstraße 31, 59423 Unna
Die Veranstaltungsreihe Originalton bietet schon seit 2008 in Unnas Spatz & Wal eine Plattform für handgemachte und zumeist akustische Musik. Von etablierten Künstlern bis zu vielversprechenden Nachwuchsmusikern. Es geht um Songs mit Tiefe, die Emotionen transportieren. Es geht um echte Musik - mit Ecken und Kanten.



"Roots & Beer" – Die Konzertreihe im Tortuga

Jeden Dienstag | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei, um Hutspenden wird gebeten | TORTUGA | Morgenstraße 15, 59423 Unna
"Roots & Beer" ist die neue Konzertreihe für handgemachte und gestandene Live Musik in Unna. Kein HipHop, kein Electro, nur echte Musik mit klarem Bekenntnis zu den Wurzeln der Folk- und Rockmusik. An jedem Dienstag im Monat geben sich dabei internationale Bands und Solokünstler aus den Bereichen Blues, Country, Americana, aber auch World Music und Reggae die Klinke in die Hand.


Madelino Juno

Mi, 23.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 24 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Die 23-jährige Sängerin MADELINE JUNO steht für alles, was ihr Kerngenre „Singer/Songwriter“ verspricht. Die Titel ihres Albums „DNA“ bescherten ihr millionenfache Views und Streams, Platzierungen auf dem “Fack Ju Göhte”-Soundtrack, TV-und Auftritte, Konzerteröffnungen für Adel Tawil oder Philipp Poisel und eine Headliner-Tour. Für die Produktion von „Was bleibt“ hat sich MADELINE JUNO wieder mit ihrem Co-Songwriter Oliver Som zusammengetan, auf Tour wird sie die Bühne wieder mit ihrer bewährten und voll besetzten Live Band teilen.



Kaiser Quartett

Mi, 23.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 22,70 € inkl. Gebühren, AK 25 € | Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle Bochum | An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Jener Violine-, Violine-, Viola - Violoncello- Formation, die sich seit 15 Jahren zwischen Filmmusiken, Chilly Gonzales- und Jarvis Cocker-Inszenierungen, Kollaborationen mit BOY, Gregory Porter, Anna Ternheim oder Geiger Daniel Hope auf alle Musik-Stühle hinsetzt (sorgfältig hinsetzt!) und losstreicht. Selbst jiddischen Folksongs, Funktracks oder Avantgarde-Klängen fügen die vier Hamburger Adam Zolynski (Violine 1), Jansen Folkers (Violine 2), Ingmar Süberkrüb (Viola) und Martin Bentz (Violoncello) stets etwas Wesentliches hinzu. Auch international klappen ihnen sehr gerne Topmusiker die Notenständer auf, um ihre Werke mit dem kaiserlichen Streichersound zu veredeln, zu erweitern, zu vergrößern und vor allem: zu akzentuieren.



Sir Reg

Mi, 23.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 10 € | Halle | Druckluft | Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
SIR REG ist eine energetische sechsköpfige Band aus Schweden, gegründet 2009 vom Iren und Sänger Brendan Sheeny, der aus diesem Grund seine Heimatstadt Dublin verließ – nämlich, um seinen Traum von der großartigsten Band überhaupt zu erfüllen. Ihre inzwischen fünfte Platte „The Underdogs“ (Despotz records) kam 2018 heraus und ist eine Ode an den Widerstand der Unterdrückten. Sie erzählt von den Herausforderungen und dem Kampf eines jeden Menschen, Stimme und Meinung Gehör zu verschaffen, und dabei nicht die eigene Identität und die Fähigkeit zu verlieren, die einfacheren Dinge im Leben zu genießen, wie mit Freunden in deiner Lieblingsbar am Samstagabend abzuhängen.



Thurston Moore - ''The Spirit Counsel'' Tour

Mi, 23.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 26 €, AK 32 € | Kulturkirche Köln | Siebachstraße 85, 50733 Köln



Spermbirds Go to Hell, Then Turn Left - plus Gäste

Mi, 23.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 18 € zzgl. Gebühren, AK 23 € | Zeche Carl | Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Seit mehr als 35 Jahren gehören Spermbirds zu den maßgeblichen Bands der europäischen Hardcore- und Punkszene. Das Debütalbum „Something To Prove“ mit Songs wie „My God Rides A Skateboard“ und „Try Again“ ließ die Band um den US-Amerikaner Lee Hollis Ende der 1980er Jahre schnell zur Kultband werden. Nach kurzzeitiger Auflösung Mitte der 90er und rascher Wiedervereinigung, erscheint nun im September 2019 erscheint ihr neuntes und vielleicht letztes Studioalbum „Go To Hell, Then Turn Left“ (Arbeitstitel), mit dem sie auch auf Tour gehen.



Beyond the Black

Mi, 23.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 34,95 € | Turbinenhalle Oberhausen | Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
Das Konzert am 26. Oktober in Köln ist restlos ausverkauft ! Es wird keine Tickets mehr an der Abendkasse geben! Sichert Euch die letzten Karten für den 23. Oktober in der Turbinenhalle!



Linebug

Do, 24.10. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | SPATZ & WAL | Hertingerstraße 31 | 59423 Unna
Mit luftigen Vocals, handgezeichneten Visuals und Indie-Pop Melodien erschafft das Dänische Duo Linebug ihr eigenes audiovisuelles Universum. Das Duo setzt sich aus Singer/Songwriterin Line Bøgh und dem Digitalkünstler Christian Gundtoft. Das Duo hat eine atmosphärische Liveshow entwickelt in der Zeichnungen und Animationen zu einem Teil des Ganzen werden und die Geschichten der Songs untermalen.



Codes In The Clouds

Do, 24.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 10 € | Halle | Druckluft | Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen



Celtic Voyager

Do, 24.10. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | Schalander | Massener Str. 33, 59423 Unna



L'aupaire Reframing Tour 2019

Fr, 25.10. | Beginn: 2 Uhr | Ticket: VVK 20 € zzgl. Gebühren, AK 26 € | Zeche Carl | Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
Musiksüchtig ist Robert Laupert immer schon gewesen. An Instrumenten mangelte es in seinem Umfeld auch nicht. Und doch dauerte es geraume Zeit, bis er sich in den Multiinstrumentalisten L’aupaire verwandelte. Seine Lieder explodieren heute aus jeder einzelnen Note heraus bewegen sich zwischen Folkpop und Americana. Hinzu kommt noch diese Wahnsinnstimme, die mal nach Bob Dylan und mal nach Tom Waits klingt.



The Metafiction Cabaret

Fr, 25.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 5 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Auftakt Konzert zur BEAUTIFIC CHARMS TOUR in Dortmund. The Metafiction Cabaret ist mehr als eine Band. Ihre Songs sind eingängig, tanzbar, rockigund experimentell. Ihre Texte doppelbödig. Ihre Liveshow ist spektakulär. The MetafictionCabaret ist Rockkonzert und Theater, Klavier und Schlagzeug, Kunstblut und Konfetti. Queerer Punk. Das Berliner Nachtleben auf der Bühne, Brecht im Berghain, Glitzer, Kunstund Pop. Das Album BEAUTIFIC CHARMS ist das zweite Studioalbum der Band und erscheint am 18.10.19.



Slime - Durch alle Höllen und Tiefen

Fr, 25.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 22 € | die börse | Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal



We Brought A Penguin

Fr, 25.10. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Indie Poppin' Surf Rock



KIKI MANDERS & BAND

Fr, 25.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 23 €, AK 27 € | Nordsternturm | Nordsternplatz 1, Gelsenkirchen
Bereits mit ihrem vielbeachteten Debutalbum „Love is yours is mine “ setzte sie ein Zeichen. Mal kraftvoll, mal empfindsam kommt ihre Stimme zum Vorschein, mal singend, mal als Rezitativ. Auf der aktuellen CD „Universe in a Shoebox“ zeigt sie sich erneut als kreatives Substrat für eine feine Klangwelt, die geschickt musikalische Finesse und ausgefeilte Erzählkunst zusammenbringt. Eine wunderschöne wie anspruchsvolle Herausforderung, die durch Kiki Manders und ihre Mitstreiter gemeistert wird.



Richies & Zwakkelmann & Nevrez

Fr, 25.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 12 € | Djäzz | Börsenstr. 11, 47051 Duisburg
Richies - Nachdem Sie 2014 schon beim allerersten Noodlebrainshows Konzert gemeinsam u.a. mit Chixdiggit und den Apers auf der Bühne zu bestaunen waren, haben wir die Ehre, sie fünfeinhalb Jahre später erneut präsentieren zu können. Zu den Richies braucht man nicht viel sagen: Die Richies sind die Richies.Ramones Punkrock der Extraklasse!
Zwakkelmann - Schon in den Anfangszeiten der Richies gab es viele Überschneidungen mit Schlaffke Wolff, der sich als Sänger und Songschreiber hinter Zwakkelmann verbirgt. Damals noch als Sänger der Punkband Schließmuskel. Seit 2003 macht er die Bühnen nun als Zwakkelmann, teils Solo und teils mit Band, unsicher und präsentiert dabei kurze, melodische Lieder mit zumeist einprägsamen Harmonien.
Nevrez - Der in Duisburg lebende Elvis Imitator war bereits auf vergangenen Richies Releases zu hören. Generell gilt Nevrez Caliskan als einer der besten und erfolgreichsten Elvis Interpreten in Deutschland. Neben diversen TV-Auftritten verblüfft er sein Publikum besonders bei seinen Konzerten mit einer zum verwechseln-ähnlicher Elvis Stimme und einer Show wie einst Elvis in seinen besten Jahren.



Konzert The Hirsch Effect + Time, the Valuator + Meta Minora

Fr, 25.10. | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: VVK 16 €, AK 20 € | Zentrum Altenberg | Hansastr. 20, 46049 Oberhausen



Moonspell & Rotting Christ

Fr, 25.10 | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 32,90 € | Matrix | Hauptstraße 200, 44892 Bochum



Wolf Mountains

Sa, 26.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 12,10 €, AK 14 € | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
GARAGE ROCK, LO-FI PUNK, PSYCHEDELIA



Raphaela Gromes

Sa, 26.10. | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: ab 20,70 € | Kurhaus | Ostenallee 87, 59071 Hamm
Hochvirtuos und schwungvoll, leidenschaftlich und technisch brillant, vielseitig und charmant – kaum ein Cellist oder eine Cellistin begeistert derzeit das Publikum so wie Raphaela Gromes. Ihr neuestes Projekt ist Gioacchino Rossini, dem sie sich am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr im Kurhaus mit ihrem zugleich anspruchsvollen wie außergewöhnlich leichtfüßigen Spiel nähert. Die Festival Strings Lucerne sind dabei ihre Partner. Im Vorfeld lädt Musikvermittlerin Anne Kussmaul alle Interessierten wieder zu einer Einführung ein, in der sie spannende Informationen und wissenswerte Details zum Konzertprogramm erläutert (Beginn 18.30 Uhr, Kostenbeitrag 5,50 €, ein Glas Wein, Sekt, o. ä. Inbegriffen).



Nikki Hill

Sa, 26.10. | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: VVK 18 €, AK 22 € | Blue Notez Club | Joseph-Cremer-Str. 25, 44141 Dortmund
Nikki und ihre Band (die sie selbst als ‘The Pirate Crew’ bezeichnet) klettern Schritt für Schritt an die Spitze der Roots-Musik Szene und hinterlassen Scharen von begeisterten Fans auf ihrem Weg dorthin. Mit ihrer ungefilterten Energie nehmen sie alle Varianten amerikanischer Roots-Musik auf und liefern einen Sound, der wieder an den Rock´n´Roll glauben lässt! Nikkis raue erdige Stimme, ihre Stax-Soul Dynamik, die treibende Rhythmus-Gitarre von Ehemann Matt Hill und eine tighte Rhythm-Sektion verschmelzen zur einer Einheit und kreieren einen Sound, der authentischer nicht sein könnte. Support: MONGOOZ & THE MAGNET



Perturbator

Sa, 26.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 27,40 € | Matrix | Hauptstraße 200, 44892 Bochum



Herbstbrüder

Sa, 26.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 19 € zzgl. Gebühren, AK 25 € | Kühlschiff | Rio-Reiser-Weg 1, 59423 Unna



IVA + The Vintage Band

Sa, 26.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 15 € zzgl. Gebühren, AK 18 € | Steinbruch Duisburg | Lotharstraße 318-320, 47057 Duisburg
Die vielseitige Künstlerin Iva Zalac startet ihr Projekt »IVA & THE VINTAGE BAND« in 2016. Auf ihrer neuen musikalischen Reise verbindet sie Soul-Tradition und Pop-Moderne. Mit den Musikern Ralf Oehmichen (Gitarre u.a. Status Quo, De-Phazz), Felix Wiegand (Kontrabass u.a Dick Brave) und Bernhard Weichinger (Schlagzeug u.a Adriano BaTolba Orchestra) hat Iva ihre Band qualitativ hochwertig besetzt. Zu viert interpretieren sie die Songs von Amy Winehouse, Etta James, Imelda May, Nancy Sinatra, Aretha Franklin, Beyoncé – um nur einige zu nennen – mit so viel Verve, dass man sich der positiven Energie ihres Live-Auftritts einfach nicht entziehen kann. Die Band bietet in jeder Hinsicht ein eindrucksvolles Repertoire und ihr Genre-Mix aus Soul, Swing, Rockabilly und R’n’B sorgt für eine einzigartige Atmosphäre.



The Hawaiians & The Hicadoolas

Sa, 26.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 10 € | Druckluft Oberhausen | Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen



Von Abseits - Alternative + Underground Rap Festival

Sa, 26.10. | Beginn: 18 Uhr | VVK 23,90 € | die börse | Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal
Das 2017 von Prezident initiierte “Von Abseits RAP-Festival” geht in die dritte Runde und bringt deutschen Untergrundrap der abseitigeren Spielart, jenseits von Radio und Modus Mio auf die Bühne der Wuppertaler börse. Sechs Stunden Live-Programm plus Beatshows und Afterparty.



Zoi!s + Leitkegel

So, 27.10. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: t.b.a. | Djäzz | Börsenstr. 11, 47051 Duisburg
Zoi!s - Post-Punk mit lyrischer Direktheit und instrumental straight nach vorne gehenden Songs Leitkegel - Leitkegel spielen komplexe Songs über komplexe Themen, aber immer mit dem Schalk im Nacken. Musik in deutscher Sprache wie ein Schnittmengendiagramm aus Punk, Pop, Indie, Emo und Hardcore. Mal selbstironisch und gewitzt, mal ernst und aufrüttelnd, mal schwelgerisch und introspektiv.



Chris Hopkins und Jeff Cascaro

So, 27.10. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: VVK 18 €; AK 20 €, ermäßigt 18 € | Christuskirche Bochum-Langendreer | Alte Bahnhofstraße 14, 44892 Bochum
Ein Doppelheimspiel der besonderen Art: Erstmalig treffen mit Jeff Cascaro und Chris Hopkins zwei in Bochum beheimatete, aber seit Jahren auf internationalen Bühnen gefeierte Solisten in der Heimat aufeinander, um eine gemeinsame Leidenschaft, den swingenden, melodischen Jazz und die großen, zeitlosen Songs aus der Feder von Komponisten wie George Gershwin oder Cole Porter zu zelebrieren. Die Rhythmusgruppe für dieses außergewöhnliche Konzert bildet ein unerhört groovendes Jazz-Trio à la Nat King Cole und Oscar Peterson, und so swingen sich Hopkins/Cascaro & Friends durch das "Great American Songbook" was das Zeug hält.



Trompeter Theo Croker spielt bei „Jazz in Essen“

So, 27.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 22 € | Grillo-Theater Essen | Theaterpl.11, 45127 Essen
„Theo Croker gehört zu jener jungen Generation von Musikern, die in der Jazztradition so gut zu Hause sind wie in Funk, HipHop und Electronica“, sagt Berthold Klostermann, der Künstlerische Leiter der renommierten Jazz-Reihe, „und als Enkel von Altmeister Doc Cheatham, Schüler von Souljazz-Koryphäe Donald Byrd und Protegé von Gesangsdiva Dee Dee Bridgewater hat er die Tradition verinnerlicht.“ Croker sei aber auch Kind seiner Zeit und er arbeite mit Vertretern heutiger Stile ebenfalls bestens zusammen.



Der Joker - Überraschungskonzert

So, 27.10. | Beginn: 18 Uhr | Ticket: 20 € | Konzerthaus Dortmund | Brückstraße 21, 44135 Dortmund



Grigorij Leps

So, 27.10. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: ab 48,40 € | Halle 1 | Westfalenhallen Dortmund | Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund



A CERTAIN RATIO: Live in Deutschland

So, 27.10. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 32 € | MTC | Zülpicher Str. 10, 50674 Köln
Seit Ende der 70er Jahre sind sie aus der Post-Punk Szene nicht mehr wegzudenken und beeinflussten Generationen von Musikern, wie LCD Soundsystem, Happy Mondays oder Franz Ferdinand. A Certain Ratio (ACR) kommt für 3 Shows nach Deutschland und veröffentlicht zum 40. Band-Jubiläum eine exklusive ACR-Box mit über 20 unveröffentlichten Songs, über die seit langem spekuliert wurde. Bekannt wurde die Band - bestehend aus Jez Kerr, Donald Johnson, Tony Quigley und seit kurzem Matt Steele - durch ihre punk-funk/electronic/jazz-geprägte Musik in Verbindung mit ihrer Post-Punk Ästhetik.



1.Konzert Wiener Klassik - Dortmunder Philharmoniker

Mo, 28.10. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 20 € | Konzerthaus Dortmund | Brückstraße 21, 44135 Dortmund



The ELO Show UK-Tribute to Jeff lynne und ELO

Mo, 28.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 24 €, AK t.b.a. | Zentrum Altenberg | Hansastr. 20, 46049 Oberhausen



MAJESTY + WARKINGS

Mo, 28.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 20,80 € | Rockpalast | Hauptstraße 200, 44892 Bochum



Bodi Bill, Support: Everything And Everybody

Mo, 28.10.| Beginn: 20 Uhr | Ticket: 18 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Gut sieben Jahre lang gab es keine neue Musik von Bodi Bill. Jetzt sind die Berliner mit den beiden neuen Tracks ‚What if’ und ‚Kiss Operator’ zurück und kündigen für Herbst 2019 eine Tour an.2005 gegründet, lieferten Bodi Bill in den darauffolgenden Jahren vier tolle Alben ab. 2011 entschied sich die Band zu einer Pause. Aus dem Nichts und ohne großes Geschrei wuchsen sie an und in die Herzen der HörerInnen, machten sich dort unverzichtbar und brachten sie mit schöner Regelmäßigkeit in schweißtreibenden Liveshows zum Überlaufen. Bodi Bill arbeiten mit einem großen Kreis kreativer FreundInnen zusammen, mal lose, mal enger, und immer zuerst inhaltlich begründet. Als Knotenpunkte in einem unregelmäßig geknüpften Netz führen Bodi Bill die Energien nun wieder zusammen. Ihre neue Musik öffnet den Blick auf die kommende Zeit und darauf, was die Band immer war und wieder ist: die Freude am Experiment, die gegenseitige kreative Motivation, die unbedingte Neugier.



Al Holliday & The East Side Rhythm Band

Di, 29.10. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | TORTUGA | Morgenstraße 15, 59423 Unna
Innerhalb weniger Jahre haben es Al Holliday & The East Side Rhythm Band geschafft sich einen Namen als schlagkräftige, erstklassige, unvergleichliche Macht in Soul und R&B zu machen. Überall wo die Formation aus St. Louis mit ihren mitreißenden und rohen Performance eine Bühne betreten haben, wurde beim Publikum ein mehr als bleibender Eindruck hinterlassen.



Open Carl Offene Bühne/open stage für Akustik-Musik

Di, 29.10.2019 | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | Zeche Carl | Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen



DÄTCHA MANDALA (F)

Di, 29.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 12,10 €, AK 14 € | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Heavy Psychedelic Power Blues ROCK



Barclay James Harvest feat. Les Holroyd: Tour 2019

Di, 29.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 52 € | RuhrCongress | Stadionring 20, 44791 Bochum
Vor 50 Jahren startete Barclay James Harvest um Gründer Les Holroyd in Oldham/Manchester ihre musikalische Reise. Auf ihrer neuen Tour „Retrospective Tour 2019“ wird die legendäre Band dieses Jubiläum weiterhin feiern. Die wohl subtilsten Vertreter des Klassik-Rock-Genres fanden 1967 zusammen und begeistern seitdem mit schwermütigem Classic-Rock und esoterischen Sphärenklängen. Schnell kamen bei den Fans auch Vergleiche zu den Moody Blues oder Pink Floyd auf.



Junge Wilde - Lucas & Arthur Jussen

Di, 29.10. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 25 € | Konzerthaus Dortmund | Brückstraße 21, 44135 Dortmund



Konzerthaus Backstage – Flügelvergleich

Mi, 30.10. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 8 € | Konzerthaus Dortmund | Brückstraße 21, 44135 Dortmund



4 Times Baroque: „Caught in Italian virtuosity"

Mi, 30.10. | Beginn: 19.30 Uhr | Ticket: 20,70 €, ermäßigt 17,40 € | Schloss Heessen | Schloßstraße 1, 59073 Hamm
So viel Spielfreude ist kaum zu übertreffen: Jan Nigges (Blockflöte), Jonas Zschenderlein (Violine), Karl Simko (Violoncello) und Alexander von Heißen (Cembalo) alias „4 Times Baroque" spielen, dass einem schwindelig wird. Dabei ist alles richtig alt, was die Vier mit unglaublicher Verve spielen: Tarquinio Merulas „Ciaconna" etwa oder Arcangelo Corellis „Follia“, Vivaldis „La Notte" oder Händels „Rinaldo"-Ouvertüre. Da kommen vier Jungs daher und spielen auf Augenhöhe mit den Altmeistern des Barock, so mitreißend, so frisch und energetisch, dass es klingt wie von heute.



Dr.Gong & die Oktopoden

Mi, 30.10. | Beginn: 19 Uhr | Eintritt frei | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Ungeheuer außergewöhnlicher Elektro-Jazz-Rock



Acoustic? Open! Talentschuppen Dortmund

Mi, 30.10. | Beginn: 19:30 Uhr | Eintritt frei | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Offene Bühne für MusikkerInnen



Okta Logue, Support: Suzan Köcher ́s Suprafon

Mi, 30.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 17 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstr. 20, 44137 Dortmund
Am 31.05.19 erschien das lang erwartete neue Okta Logue Album „Runway Markings“.In den vergangenen Jahren spielten Okta Logue Konzerte mit Neil Young und Portugal. Okta Louge sind keine hoffnungslosen Nostalgiker. Sie sind zeitgeistig, progressiv, kosmopolitisch und stets von souveräner Leichtigkeit: Mit hohem Wiedererkennungswert, Harmonien zum Niederknien, Seele und Geschick haben sich Okta Logue so ihre ganz eigene betörende Nische in der Indie-Welt geschaffen. Der souligfederleichte, charmant nostalgische Vorgeschmack „Chocolate & Soda“ zeigt da vor allem eines: 2019 wird deutsche Indie-Geschichte geschrieben werden.



Jakob Hansonis (Herbert Grönemeyer) Band - Space Odditiy

Mi, 30.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 14 € zzgl. Gebühren, AK 18 € | Rotunde | Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Nach dem grossartigen Konzert im Dezember 2018 kehrt die Band um den Herbert Grönemeyer-Gitarristen Jakob Hansonis für ein Tribute zum 71. Geburtstag des vor zwei Jahren verstorbenen „Thin White Duke“ zurück in die Rotunde Bochum. Jakob Hansonis erstarrt nicht in Ehrfurcht vor Bowie, sondern wird am Mittwoch, dem 30. Oktober, ab 20 Uhr auch eigene Akzente setzen und die Songs äußerst druckvoll und rockig präsentieren. Ihre fabelhafte instrumentale Handwerkskunst und Pit Huppertens geschmeidiger, sich den unterschiedlichen Songstrukturen anpassender Gesang, in Kombination mit der handwerklichen Instrumentalkunst der Band garantieren eine respektvolle Verneigung – und das abseits jeglicher Maskerade und peinlicher Nachahmungen. Hansonis‘ Gitarre reproduziert den klassischen Bowie-Sound auf magische Weise.



Orgelrecital Winfried Bönig

Do, 31.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 20 € | Konzerthaus Dortmund | Brückstraße 21, 44135 Dortmund



Sinfonietta Köln

Do, 31.10. | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: VVK 17 €, ermäßigt 12,60 €; AK 18 €, ermäßigt 14 € | Kulturzentrum Herne | Willi-Pohlmann-Platz 1, 44623 Herne



Aynsley Lister

Do, 31.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 22,50 € inkl. Gebühren | Grammatikoff | Dellpatz 16A, 47051 Duisburg
Nach sieben Studioalben, drei Live-Alben und regelmäßigen, ausverkauften Tourneen in ganz Europa muß man Aynsley Lister eigentlich nicht mehr groß vorstellen. Der britische Gitarrist, Sänger und Songwriter hat sich in der Blues/Rock-Szene in den letzten 18 Jahren einen exzellenten Ruf erspielt und konnte auch für sein letztes Werk, das 2013 veröffentlichte Album „Home“, seiner mittlerweile mehr als ansehnlichen Sammlung von Auszeichnungen gleich drei neue hinzufügen: bei den British Blues Awards 2014 wurde der Titeltrack des Albums „Home“ als „Song Of The Year“ ausgezeichnet, Anysley Lister wurde „Songwriter of the Year“ und 2015 setzte sich der Musiker als „Guitarist of the Year“ gegen die Konkurrenz durch. Nun legt Aynsley Lister sein neues Studioalbum „Eyes Wide Open“ vor; ein wunderbares, kühnes und eingängiges Album zeitgenössischen Blues/Rocks, mit dem der 39jährige Brite sowohl seine bisherigen Fans begeistern, als auch neues Publikum dazugewinnen wird und dessen Genre-übergreifender Sound eine konsequente Fortsetzung seiner vorangegangenen Alben darstellt, von denen der Mann aus Leicester bereits über 100.000 Stück verkauft hat.



Martin Praetorius

Do, 31.10. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | SPATZ & WAL | Hertingerstraße 31 | 59423 Unna
Es ist einige Zeit her seit der Veröffentlichung seines letzten Albums "Affairs of the Heart," Zeit, die die Inspiration für sein Folgealbum schuf, während der in Essen geborene Singer- Songwriter Martin Praetorius unterwegs war. Praetorius gab seinen festen Wohnsitz im März 2018 auf, was auf eine Reihe von Zwischenfällen zurückzuführen war, die ihn bestärkten, dass es an der Zeit sei, ein anderes Leben zu führen. Er genoss Songwriting-Retreats auf abgelegenen Inseln, wo er musikalische und lyrische Ideen mit anderen Songwritern austauschte und mit vielen gleichgesinnten Kolla- borateuren zusammen arbeitete. Er hörte den Leuten zu, die ihm ihre Geschichten erzählten, wenn er auf der Straße spielte; Er wurde nach Grönland zum Arctic Sounds Festival in Sisimiut eingeladen und verbrachte immer wieder Zeit in Kopenhagen, wo er Teil der renommierten Songwriting- Szene wurde und wo er seine kreative Heimat fand.



Völkerball - a tribute to Rammstein

Do, 31.10. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 28 € | X-Herford | Bünder Str. 82-86, 32051 Herford
Fr, 15.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 26,50 € | Turbinenhalle Oberhausen | Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
Do, 28.11. | Beginn: 20:30 Uhr | Ticket: 28 € | Fabrik Coesfeld | Dreischkamp 26, 48653 Coesfeld
Fr, 29.11. | Beginn: 20:30 Uhr | Ticket: ausverkauft | Fabrik Coesfeld | Dreischkamp 26, 48653 Coesfeld
Die ersten Shows sind schon ausverkauft, also Eile ist geboten!



D'Incise, Julius Gabriel, Red On/Subrihanna

Fr, 01.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 6 € | Makroscope | Friedrich-Ebert-Strasse 48, 45468 Mülheim an der Ruhr
Seit ihrem Zusammentreffen vor zwei Jahren spielen Produzent, DJ und Labelmacher Philipp Roth alias Red On und VJ Subrihanna gemeinsam Sound und Bild. Electronica, schleppende Grooves, Gitarre, Claps und Drones in einer großen Wolke. Julius Gabriel ist ein Komponist und Improvisator, der sich der universellen Kraft der Musik widmet. Er entwickelt Solomusik für Sopran-, Tenor-, Bariton- und elektrisches Saxophon. Außerdem spielt er in Bands, die sich zwischen Jazz, Rock, Noise, Drohne, Ambient, Minimal Music bewegen. Laurent Peter alias D'Incise wuchs zwischen Dub-Soundsystem und experimenteller elektronischer Musik auf.



Front / Phileas Fogg

Fr, 01.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: tba. | Djäzz | Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
FRONT machen Punk. Sperrig, kantig, schnörkellos – von den 80er Jahren inspiriert, aber nicht darin zurückgeblieben. Alte Hörer fühlen sich an ihre Jugend erinnert und wippen mit dem Fuß, Junge tanzen. Die Texte sind direkt, verworren, meist ohne Klischees. Sie kommentieren Ereignisse, Menschen oder Zustände. Schubladen überlassen sie getrost den Anderen.



Vvlva

Fr, 01.11. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Seit 2015 ist diese junge, fünfköpfige Band aus dem beschaulichen Aschaffenburg bei Frankfurt unterwegs. Vvlva teilte sich die Bühnen bereits mit Bands wie Spiders, The Shrine, Bang, Wucan, Heat, Siena Root, King Khan uva. Musikalische Einflüsse von 1970er Jahre Bands wie Deep Purple oder Uriah Heep sind unüberhörbar: sphärische Hammond Orgel-Passsagen, harte Gitarre'n'Riffs und Soli sowie markanter Gesang ergeben ein lebhaftes, facettenreiches Hörerlebnis.



End of Days Part 2

Fr, 01.11. | Beginn: 16:30 Uhr | Ticket: VVK 22 €, AK 25 € | Matrix | Hauptstraße 200, 44892 Bochum



Von Wegen Lisbeth - Britz-California-Tour

Fr, 01.11. | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: VVK ab 32,00€ inkl. Gebühren & ÖPNV | Warsteiner Music Hall | Phoenixplatz 4-6, 44263 Dortmund
Nach monatelangem Festivalsommer im heimischen Berlin angekommen, mussten die Fünf dann jedoch ernüchtert feststellen, dass die Milch im Kühlschrank in der Zwischenzeit verschimmelt ist und vor Matzes Fenster ein Büroneubau die Sicht auf die Autobahn versperrt. Aus Trauer wurde Wut und aus großer Macht folgt große Verantwortung, so dass in mühevoller Handarbeit und schweißüberströmt ein bestialischer Plan geschmiedet wurde: Von Wegen Lisbeth gehen im Herbst 2019 auf große Britz-California-Tour! Support: Blond



The Idiots

Fr, 01.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 19,50 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
2019 schlagen die Idioten erneut zu: 12 Songs voll schräger und gelebter Geschichten, eingesammelt in langen Nächten, werden dem Hörer knallhart und schamlos präsentiert. Schweineköter hetzt mit ohrenbetäubenden Gitarrenriffs und treibendem Schlagzeug-Bassgewitter die Hörerschaft durch Gassen und Abgründe des menschlichen Ichs. Die unverkennbare Stimme von Sir Hannes Smith bringt die Heavy Metal Punkrock-Kompositionen zum Höhepunkt. THE IDIOTS liegen irgendwo zwischen Kunst und Idiotie. Sie spielen Deutschpunk mehr als authentisch. Special Guests: Dimple Minds, One Voice



HGich.T + Acid Aftershow - Jeder ist eine Schmetterlingin – Tour

Fr, 01.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 19 € zzgl. Gebühren, AK tba. | Sputnikhalle | Am Hawerkamp 31c, 48155 Münster



SCHLAGERBOOOM 2019 – ALLES FUNKELT! ALLES GLITZERT!

Fr, 01.11. | Beginn: 20:15 Uhr | Ticket: ab 39,50 € | Westfalenhallen | Strobelallee 45, 44139 Dortmund
Sa, 02.11. | Beginn: 20:15 Uhr | Ticket: ab 59,50 € | Westfalenhallen | Strobelallee 45, 44139 Dortmund
Die legendäre Dortmunder Westfalenhalle mit über 12.000 Zuschauern verwandelt sich in ein riesiges Lichtermeer – unter dem Motto „Alles funkelt! Alles glitzert!“. Denn die größte und erfolgreichste Schlager-Eurovisionsliveshow feiert Jubiläum: Seit 25 Jahren begeistern die Feste-Shows regelmäßig Millionen Zuschauer! Zum allerersten Mal gibt es auch Tickets für die Generalprobe der TV-Schlagershow des Jahres am 1. November um 20:15 Uhr!



Hypnos & Grande Royale

Sa, 02.11. | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: VVK 10 €, AK 14 € | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Die HYPNOS sind einer der am härtesten arbeitenden Heavy-Rock-Acts. Sie werden sowohl inner- als auch außerhalb der Heimat-Grenzen für ihre kraftvollen und energiegeladenen Live-Auftritte hoch geschätzt. Die Göteborger Band um Linus Johansson schwimmt seit ihrer Gründung 2013 auf der Retro-Welle, inspiriert von den HeavyRock- & Metal-Sounds der 1970er & 80er Jahre. Fans von Thin Lizzy, Iron Maiden und mitreißenden Gitarre'n'Soli kommen hier voll auf ihre Kosten.
GRANDE ROYALE aus Jönköping haben ihre Wurzeln in der Detroit-Rock-Szene der frühen 1970er Jahre wie auch in der skandinavischen Rock'n'Roll-Szene der 1990er: geradliniger Rock, melodischer Gesang und donnernde Basslinien, Jeanswesten und sanftes Headbanging mit Tanzeinlage vor der Bühne. Die Ära um Bands wie die Hellacopters und Gluecifer erlebt momentan ein Revival - das Genre wird in vollen Zügen ausschöpft: Elemente aus Punk, Classic Rock und Power Pop ziehen sich durch die ersten drei Alben, das vierte wurde im Sommer veröffentlicht.



DIE SCHLAGERNACHT DES JAHRES 2019

Sa, 02.11. | Beginn: 18 Uhr | Ticket: ab 52,50 € | König-Pilsener-Arena | Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
Top-Acts wie Howard Carpendale, Michelle und die Münchener Freiheit, neue Superstars wie BEN ZUCKER, ELOY DE JONG oder Kerstin Ott sowie die Stimmungsgaranten Mickie Krause, voXXclub, Ross Antony und viele weitere Stars werden mit von der Partie sein und das Publikum in den größten Arenen Deutschlands in Partystimmung versetzen.



PETER KRAUS

Sa, 02.11. | Beginn: 19:30 Uhr | Ticket: ab 49,90 € | Grugahalle | Messepl. 2, 45131 Essen
Es war die Zeit des Aufbruchs und der unbändigen Lebensfreunde – die 50er und 60er Jahre im Deutschland der Nachkriegszeit. Rock`n Roll als neues Lebensgefühl erobert Europa. Niemand verkörpert dieses Lebensgefühl musikalisch damals wie heute so virtuos und ungebrochen wie Peter Kraus. Grund genug für den „ewig jungen“ Ausnahmekünstler im Rahmen einer großen Jubiläumstournee die Perlen seines außergewöhnlichen musikalischen Œuvres und der Zeit, die ihn prägte, auf ausgewählten Bühnen zu präsentieren. Dabei wird Peter Kraus nicht nur seine eigenen großen Hits, sondern auch persönliche Lieblingssongs von anderen berühmten Interpreten darbieten.



Fatoni – Andorra Tour 2019

Sa, 02.11. | Beginn: 20 Uhr| Ticket: VVK 21 € zzgl. Gebühren, AK tba. | Sputnikhalle | Am Hawerkamp 31c, 48155 Münster
Fatoni wurde mit "Yo, Picasso" und später mit dem "Im Modus"-Mixtape Deutschraps schärfster Beobachter - und live einer der besten Entertainer des Genres. Und nun, wo es drauf ankommt, auf dem vorläufigen Hoch seiner Karriere, tritt er mit "Andorra" die Flucht nach vorn an: Fatoni erzählt zum ersten Mal so richtig von sich selbst.
Konzertbesucher haben kostenlosen Eintritt zur ”90er Rock Party”in der Sputnikhalle um 23 Uhr.



Mind2Mode

Sa, 02.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 18 € zzgl. Gebühren, AK 23 € | Kühlschiff | Lindenbrauerei | Rio-Reiser-Weg 1, 59423 Unna
U2, Depeche Mode und Simple Minds. Drei der erfolgreichsten Live-Bands der Welt, über 500 Millionen verkaufte Alben, präsentiert von einer Tribute-Band in einer außergewöhnlichen Show: Das ist Mind2Mode. Mind2Mode nehmen ihr Publikum mit auf eine bis zu dreistündige Reise – mit Welthits eines Musikgenres, das Millionen Fans begeistert. Die erfahrenen Musiker aus England und Deutschland setzen die Show dabei absolut authentisch in Szene. Angefangen bei den original Outfits, über die Bühnenperformance, bis hin zu den Original-Sounds der Vorbilder.



Trotz Tanzt IV bunte Konzert-Tüte + Aftershowparty

Sa, 02.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: AK 5 € | WERK°STADT | Mannesmannstr. 6, 58455 Witten
Das soziokulturelle Zentrum „Trotz allem“ lädt wieder zum Tanzen ins Café Treff°. Es wird ein buntes Konzert mit Bands von HipHop bis Punk. Im Anschluss wird an den Tellern gedreht.



Korry Shadwell

Sa, 02.11. | Beginn: 18:30 Uhr | Ticket: VVK 12 €, AK 15 € | Rockpalast | Hauptstraße 200, 44892 Bochum



The Dark Tenor - LAUT & AKUSTISCH TOUR 2019

Sa, 02.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 44,75 € inkl. Gebühren | Georg-Friedrich-Händel Halle | Salzgrafenplatz 1, 06108 Halle
Do, 21.11. | Beginn: 19:15 Uhr | Ticket: 44,75 € inkl. Gebühren | Gloria-Theater | Apostelnstraße 11, 50667 Köln
Fr, 22.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 44,75 € inkl. Gebühren | Christuskirche Bochum | Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum
Im Herbst geht TDT erneut auf Tournee und legt das erfolgreiche Live- Konzept „Laut und Akustisch“ zum nunmehr zweiten Mal auf. Support auf allen Tourshows ist der Künstler NEO!



Münchener Freiheit

So, 03.11. | Beginn: 18 Uhr | Ticket: 50 € inkl. Gebühren | Stahlwerk | Ronsdorfer Str. 134, 40233 Düsseldorf
Seit über 30 Jahren schon versetzt die Münchener Freiheit ihre Fans in ein Fieber, und dieses hält immer noch an! Somit gibt es für die treuen Fans eine besonders gute Nachricht, denn auch 2019 wird die Band mit einem exklusiven Termin die Herzen höher schlagen lassen!



LEA

So, 03.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: ab 30 € | Turbinenhalle 1 | Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen
„Ob ich vor vier Leuten spiele oder vor 1.000 – ich mache das aus Liebe, und weil ich das schon immer gemacht habe, das Liedermachen“, so Lea über ihre Leidenschaft auf der Bühne zu stehen. Seitdem die aus Kassel stammende Künstlerin mit 15 Jahren über YouTube bekannt wurde, häufen sich die Meilensteine in ihrer Karriere: Der Song „Leiser“ hat sich zur deutschen Radio-Hymne entwickelt und wurde knapp 30 Millionen Mal auf Spotify gestreamt und ihre im Juni veröffentlichte Ode an die Freundschaft „Zu Dir“ wurde mehr als 4,6 Millionen Mal auf YouTube geklickt. Der nächste große Schritt: Ihr zweites Album „Zwischen meinen Zeilen“, das am 14. September erscheint.



Dub Trio + Arto + Support

Mo, 04.11. | Beginn: 20:15 Uhr | Ticket: VVK 12 € zzgl. Gebühren, AK 15 € | Sputnikcafe | Am Hawerkamp 31, 48155 Münster
Seit 1999 schafft es die in Brooklyn, New York beheimatete Ausnahmeband Dub Trio mit ihrem sämtliche Regeln brechenden Mix aus schweren, verzerrten Riffläufen à la Helmet und ausufernden Dubeinlagen im Geiste von King Tubby Clubs in magische Orte zu verwandeln. Dub Trio gelten neben Bad Brains und Fishbone mittlerweile als Pioniere und Erfinder ihres eigenen Crossover Universums…
Arto - Instrumentales Quartet, sehr eindringlich und kosmologisch, alle Bandmitglieder haben knallhart die Schule der 70er Jahre Italo Komponisten durchlaufen, von Bruno Nicolai bis Piero Piccioni. Am Bass the one and only Luca von Zeus!



Watch Me Rise

Di, 05.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 10 € | Halle | Druckluft | Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Nach der Gründung im Jahr 2017 und einigen Achtungserfolgen, ist das Emotional Hardcore Powerhouse Watch me Rise aus Frankfurt zurück aus der Sommerpause, um in Bestform ihrem Ruf als Garant energiegeladener und emotionaler Live-Performances einmal mehr gerecht zu werden. Mit im Gepäck: Eine neue Platte, für deren Produktion das Quartett niemand geringeren als Hauke Albrecht und Alan Douches gewinnen konnte. Augen offen halten für einen der spannendsten Newcomer des Jahres! special guest: RCKLSS



BEN ZUCKER

Di, 05.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 37,90 € | MCC Halle Münsterland | Albersloher Weg 32, 48155 Münster
Mi, 06.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 37,90 € | Lanxess Arena | Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln
So, 10.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: ab 37,90 € | König-Pilsener-Arena | Arenastraße 1, 46047 Oberhausen
Mit seiner ungekünstelten und offenen Art hat sich Ben Zucker in Rekordzeit zum erfolgreichsten und beliebtesten männlichen Solo-Act innerhalb der deutsch-sprachigen Musik entwickelt, der Fans in Deutschland, Österreich und in der Schweiz in seinen Bann zieht. Ben Zucker ist das gefeierte Idol einer völlig neuen Generation von Musikfans - mit dem Titeltrack aus seinem Album „Wer sagt das?!“ knüpft der Vollblutmusiker nun nahtlos an seinen bisherigen Megaerfolg an!



Balto (USA)

Di, 05.11. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | Tortuga | Morgenstraße 15, 59423 Unna
Über die Zeit hat sich Balto von einem Songwriting Projekt zu einer Band entwickelt, die einen feuchtfröhlich, schwadronierenden Stil des amerikanischen Rock'n'Roll vertritt. Verankert irgendwo zwischen Motown, Big Star, Plastic Ono Band-era Lennon, und Jackson Browne. 2017 tourt die Band durchgehend als Vorband für Blind Pilot, the Current Swell, the Donkeys und Communist Daughter. Sheron wird im Herbst 2017 nach Russland zurückkehren und danach seine Songs im Februar & März 2018 auch erstmals nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz bringen um die europäische Veröffentlichung der Deluxe Edition seines Albums Strangers' zu feiern.



Steve Waitt & Band (USA)

Di, 05.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 18 € zzgl. Gebühren, AK 23 € | Kühlschiff | Lindenbrauerei | Rio-Reiser-Weg 1, 59423 Unna
Steve Waitt, Songwriter Bandleader und Multiinstrumentalist aus den Untiefen New Yorks konnte schon mit dem Vorgänger “Stranger In A Stranger Land“ mediale Bestnoten einheimsen, der Rockpalast lud ihn ein und die Touren zum Album hinterließen begeisterte Fans. Mit seinem breit angelegten Traditional American Rock der zeitlos, mühelos und zielsicher die verschiedensten Einflüsse verbindet traf und trifft er einen Nerv. Er lässt Einflüsse von Jazz, Blues, Folk und Rock zu einer atemberaubenden Symbiose verschmelzen und begeistert die Musikszene.



MANOWAR’s Joey DeMaio Spoken Word Tour ‘The Blood Of the Kings’

Di, 05.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 42 € | Savoy Theater | Graf-Adolf-Straße 47, 40210 Düsseldorf
Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 52 € | Christuskirche Bochum | Platz des europäischen Versprechens, 44787 Bochum
Im Vorfeld eines ausverkauften Konzerts in München überraschte Joey DeMaio heute mit einer sensationellen und unerwarteten Ankündigung für jeden echten MANOWAR Fan! Zum ersten Mal werden MANOWAR ihre geheimen Archive öffnen und ihren Fans die offizielle Geschichte von MANOWAR erzählen, von ihren Anfängen bis heute! Das Leben auf Tour und im Studio; Ruhm und Herausforderungen, Geheimnisse und Triumphe - Joey DeMaio enthüllt ‘The Blood of the Kings’ Kapitel für Kapitel, live auf der Bühne, in einer fesselnden One-Man-Multimediashow. Die ‘The Blood of the Kings’ Spoken Word Tour ist ein seltener, persönlicher Einblick in die außergewöhnliche Karriere einer der legendärsten, beständigsten Bands im Heavy Metal.



Liedfett

Mi, 06.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 20 € | Club Bahnhof Ehrenfeld | Bartholomäus-Schink-Straße 65/67, 50825 Köln



Dattelner Musik-Nacht 2019 mit den Red Hot Chilli Pipers

Mi, 06.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 26 € zzgl. Gebühren | Stadthalle | Rottstraße 13, 45711 Datteln
Mehr als eine Million begeisterte Konzert-Besucher, weltweite Auftritte wie bei den MTV Europe Awards oder z.B. in Deutschland beim Wacken-Open-Air-Festival, mehrfache Gewinner des Scots Trad Music Award als bester Live-Act, Platin-Alben oder Konzerte u.a. mit Ed Sheeran: Das Kulturbüro-Team freut sich, die Red Hot Chilli Pipers aus Schottland im Rahmen der Dattelner Musik-Nacht 2019 am Mittwoch, 6. November 2019, um 20.00 Uhr erstmalig in der Stadthalle (Kolpingstraße 1) begrüßen zu dürfen. Mit ihrem „Bagrock“ – ihrem unvergleichlichen Mix aus Rock 'n' Roll Hymnen und Pipes and Drums – bringen sie Konzert-Säle von den USA bis China oder auch die Besucher in Fernseh-Produktionen wie unlängst in der NDR-Talkshow zum Rocken.



8kids

Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 18 € | Halle | Druckluft | Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen
Selten war Post-Hardcore so eingängig und Pop-Musik so hart. Nun beginnt die nächste Phase der Bandgeschichte, mit neuen Ideen, neuen Songs und neuer Tour. Für ihre neueste Single, haben sich die drei Darmstädter mit der Hamburger Crossover-Ikone Swiss zusammengetan und einen Track aufgenommen, der eine Hommage an unser aller Jugend darstellt und gleichzeitig den Nerv der Zeit kitzelt. Aber da bleiben die beiden Sänger und Gitarristen Jonas Jakob und Hans Koch sowie ihre Schlagzeugerin Emma McLellan noch lange nicht stehen und arbeiten mit Nachdruck an neuen Songs: Sie transportieren mit ihnen zerreißende Melancholie, Freude, Trauer und machen in ihren Stücken auf Missstände in der Gesellschaft und Politik aufmerksam, dabei wüten die Dame und die Herren von 8kids energiegeladen auf der Bühne und verschmelzen mit ihrem Publikum. support: Lonely Spring



AmyJo Doh and The Spangles & Tengo Hambre Pero No Tengo Dinero

Do, 07.11. | Beginn: 20:15 Uhr | Ticket: VVK 8 € zzgl. Gebühren, AK 11 € | Rotunde | Konrad-Adenauer-Platz 3, 44787 Bochum
Nachdem das wunderbare Band-Package aus AmyJo Doh and The Spangles zusammen mit Tengo Hambre Pero No Tengo Dinero ja kürzlich noch den Bochumer „Freibeuter“ auseinandergenommen hat, wird die ganze Eskalation nun in der Rotunde Bochum am Donnerstag, dem 7. November, ab 20.15 Uhr wiederholt. Allerdings wird dies kein ganz normales Konzert werden - das kann ja jeder. Die beiden Bands werden sich alle drei Songs auf der Bühne abwechseln - das wird dynamisch und definitiv spannend.



Drei (Juchum / Winter / Friedrich)

Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | Djäzz | Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
Der musikalische Schulterschluß von Rhein und Ruhr bewegt sich ausschließlich im jetzt , freifallend und höchst emotional inmitten energetischer Impulse. Offen improvisierte Musik, authentisch, ohne Netz und doppelten Boden, kreieren DREI in spannender Instrumentierung improdesken Sound, stets eigenwillig und dicht.



Ryan Sheridan

Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 22 € zzgl. Gebühren | FZW | Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
Der irische Ausnahmegitarrist ist spätestens seit seinen Hits „Jigsaw“, „Walking in the Air“ und „Upside Down“ nicht mehr nur in seiner Heimat ein gefeierter Musiker. Neben seiner eindrucksvollen Bühnenpräsenz und seinem großen Talent fürs Geschichtenerzählen prägte er als außerordentlich begabter und origineller Gitarrist einen ganz eigenen Sound.



Immolation & Ragnarok & Monument of Misanthropy

Do, 07.11. | Beginn: 20:30 Uhr | Ticket: VVK 24,20 € zzgl. Gebühren, AK tba. | Sputnikhalle | Am Hawerkamp 31c, 48155 Münster
THE LAST ATONEMENT TOUR EUROPE 2019



Brother Dege & the brotherhood of blues

Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 16 € zzgl. Gebühren, AK 20 € | Kühlschiff | Lindenbrauerei | Rio-Reiser-Weg 1, 59423 Unna
Deges eigenwilliger und teilweise ausgeflippter Stil ist seine neue Definition der zwölf Takte und ist „Delta Blues for the 21st Century“. Kultregisseur Quentin Tarantino untermalte mit dem Song mit "Too old to die young" eine Schlüsselszene des Blockbusters „Django unchained". Aber damit nicht genug: Dege spielte auch eine Nebenrolle und ist auch auf der CD zum Film vertreten. Seitdem hat Dege mit seinem „Delta Blues for the 21st century“ eine Reise um die Welt angetreten und wurde mehr als eine Million Mal auf YouTube mit seinen Videos angeklickt.



The Trouble Notes

Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 20,80 € zzgl. Gebühr | Bahnhof Langendreer | Wallbaumweg 108, 44894 Bochum
Für The Trouble Notes beginnt die Geschichte in Brooklyn bei einem Wall Street Investment Fond und führt nach Berlin, einer Metropole, die den Beginn eines neuen Lebensabschnitts kennzeichnet. Die emotionale, pankulturelle Musik der Band setzt sich aus persönlichen Memoiren zu einem bunten Schmelztiegel verschiedener Traditionen und Kulturen zusammen. Ihre Songs verzichten bewusst auf Text, da die Band ihren Zuhörern erlauben möchte, ihre eigenen Visionen und Erlebnisse mit jedem einzelnen Song zu erfahren, die nicht durch eine Sprache zurückgehalten werden sollen.



Luisa Babarro

Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 15 € | Yuca (CBE) | Bartholomäus-Schink-Straße 65, 50825 Köln



Sedlmeier - Senioren gegen Faschismus

Do, 07.11. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | Spatz & Wal | Hertingerstraße 31, 59423 Unna
Sedlmeir verarbeitet seine Erlebnisse und Gedanken zu Songs, Halbsongs und Hörspiel-Intermezzi, die er textlich und musikalisch teils auf eindeutige, teils auf metaphorisch-kryptische Art umsetzt. Stilbewusst, aber trotzdem in Bewegung, spannt das Werk einen Bogen zwischen Low-Fi-Chanson und Space-Krautrock. Gegen Rechts zu sein erscheint gerade im eigenen Dunstkreis vielen selbstverständlich, ist es aber leider nicht mehr.



The Gentlemens (ITA)

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | subrosa | Gneisenaustraße 56, 44147 Dortmund
Das Trio aus Ancona beginnt bei den Wurzeln, nimmt den Garage Blues als Sprungbrett und saugt sämtliche Einflüsse des Rock'n'Roll auf. Roh, aber unglaublich eingängig deckt ihr Sound eine breitere Klangpalette ab, als man es zunächst vermuten mag.



Xtort & Alphamay

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: tba | Djäzz | Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
Xtort präsentiert das neue Album ‚Nothing is real‘, Songs über die Stadt, fake news, social media und den Teufel… industrial & electro, oldskool & neu…
Alphamay, Synthpop in der Tradition von Bands wie Depeche Mode, Yazoo usw… Ein neues Album ist unterwegs, letztes Jahr waren die Jungs viel unterwegs mit Highlights auf dem WGT & In Darkness festival.



4. Sonnenpunk Mini Festival

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 5 € | Altes Café | Druckluft | Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen



FRIDAY LIVE MIT COCKY JOE

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | im Saal | Anne Tränke | Vor dem Tore 76, 47279 Duisburg
Nach dem Tod von Joe Cocker im Dezember 2014 griff der Mülheimer Sänger Günter Büschges die Idee auf, eine Cocker Tribute Band zu gründen. Ein Name war schnell gefunden und so wurde die Tribute Band Cocky Joe gegründet. Nach einigen Startschwierigkeiten bis zur richtigen Besetzung gelang es schließlich, eine erfahrene und musikalisch versierte Truppe auf die Beine zu stellen.



BeatBastelSchmiede

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Eintritt frei | Spatz & Wal | Hertingerstraße 31, 59423 Unna
Bock auf Musikbastelei und DJ-Themen? Rumkommen! Und, sogar schon Beats am Bauen? Eigene Sachen unbedingt mitbringen! Denn: Gemeinsam mit dem Ton e.V. laden wir in 2019 alle Interessierten in die BeatBastelSchmiede ein. Bei uns, dem Musiklabel Trust in Wax, dreht sich alles um Drums und Loops, Schallplatten suchen, Sounds finden, mixen, und natürlich: live spielen. Für das Beatcafé in der Heldenschmiede bauen wir darum unsere „BeatBox“ auf - ein kleines Ministudio, in dem man sich ausprobieren und austoben darf: Turntables, Mixer, MPC-Sampler, Controller, Rechner mit Ableton und - superkool - die Gastro ist auch offen! Und, Vorkenntnisse nicht nötig; es soll ein offener Treff zum Schnuppern, Austauschen und fette-Anlage-Benutzen sein!



The Gonzervatory präsentiert von Chilly Gonzales

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 20 € | Kantine Köln | Neusser Landstraße 2, 50735 Köln



JULIAN & ROMAN WASSERFUHR

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 25 €, ermäßigt 12 €; AK 29 €, ermäßigt 14 € | Schloss Horst | Turfstraße 21, Gelsenkirchen
Ob unnachahmliche Coverstücke von Sting oder The Who oder unfassbar schöne Eigenkompositionen. Die Brüder aus Hückeswagen haben sich in den letzten 10 Jahren in die Herzen ihrer Fans gespielt. Schon früh galt Julian als das größte deutsche Ausnahmetalent an der Trompete seit Till Brönner. Zusammen mit Bruder Roman am Klavier bildet er seitdem ein unzertrennliches Paar. Ihre Vertrautheit verleiht der Musik einen entspannten und zugleich anregenden Charakter. Ob mit Trompete oder Flügelhorn, Julian schafft mit seinem warmen Ton atmosphärische Klangräume zu denen Roman mit seinem akzentuiert-strahlenden Klavierspiel einen frischen, ausgereiften und luftigen Sound beisteuert.



KOLLEGAH – „Monument“-Tour

Fr, 08.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: 41,50 € inkl. Gebühren | Turbinenhalle | Im Lipperfeld 23, 46047 Oberhausen Nach fast 15 Jahren Rapkarriere, sechs Alben, zahlreichen Mixtapes, der "JBG"-Reihe mit Farid Bang sowie unzähligen Singles, Features und Freetracks veröffentlicht Kollegah nun sein neues Doppelalbum „Monument“, das nicht weniger als 43 Songs umfasst. Kollegah liefert darauf Realtalk von der ersten bis zu letzten Zeile. Stoff genug für eine neue Tour, die Mitte Oktober startet.



Annett Louisan

Sa, 09.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 29,53 € | Halle Münsterland | Albersloher Weg 32, 48155 Münster
Fr, 22.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 29,54 € | Jahrhunderthalle Bochum | An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum



Defektdefekt & Johnny Notebook

Sa, 09.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: | Djäzz | Börsenstrasse 11, 47051 Duisburg
DefektDefekt ist ein deutsch-englisches Trio mit wechselnder Verteilung des Gesangs, der Gitarre und des Basses. Ihnen wird zur Last gelegt, sich bei diversen Musikrichtungen zu bedienen, darunter Post Punk, New Wave und Garage Punk. Der Sound wurde als kantig und minimalistisch bezeichnet.
Johnny Notebook ist das Synth-Punk Project von Daniel von Dean Dirg, Toyotas und Metric Eyes. Pushy und catchy Drum Computers, Synthlines und snotty Vocals für Fans von Devo, Screamers und Wire.



Stereoact

Sa, 09.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 25,20 € | Matrix | Hauptstraße 200, 44892 Bochum



ANNETT LOUISAN

Sa, 09.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 39,90 € | MCC Halle Münsterland | Albersloher Weg 32, 48155 Münster
So, 17.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: ab 39,90 € | Palladium | Schanzenstraße 36, 51063 Köln
Fr, 22.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 39,90 € | Jahrhunderhalle | An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Fr, 27.03.2020 | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 39,90 € | Tonhalle | Ehrenhof 1, 40479 Düsseldorf
Di, 07.04.2020 | Beginn: 20 Uhr | Ticket: ab 39,90 € | Historische Stadthalle Wuppertal | Johannisberg 40, 42103 Wuppertal
Annett Louisan ist die Stimme des deutschsprachigen Chansons. Zahlreiche Gold- und Platin-Alben stehen für sich. Ende März dieses Jahres veröffentlichte die Künstlerin ihr langerwartetes neues Album „Kleine große Liebe“. Nach zweijähriger Pause ist Annett Louisan im Sommer 2019 auf die große Konzertbühne zurückgekehrt. Mit ihrer 5-köpfigen Band präsentierte sie erstmalig ihre neuen Songs.



Kuersche Konzert im Walzenlagerkino

Sa, 09.11. | Beginn: 20 Uhr | Ticket: VVK 10 €, AK 13 € | Zentrum Altenberg | Hansastr. 20, 46049 Oberhausen



Ceremony

Sa, 09.11. | Beginn: 20 Uhr| Ticket: VVK 15 € zzgl. Gebühren, AK tba. | Sputnikhalle | Am Hawerkamp 31c, 48155 Münster
Alben über Trennungen sind doch immer ein Wendepunkt in der Karriere einer Band. Es ist der Moment, in dem sich der Sound komplett ändern kann und die Musik einen neuen emotionalen Höhepunkt erreicht. Transferiert man so viel Herzschmerz in eine einzige Platte, kommt etwas Besonderes zum Vorschein, egal in welchem Genre. Bei Ceremonys fünften Studioalbum, The L – Shaped Man, ist genau das passiert. Sänger Ross Farrar hat eine schwere Trennung hinter sich und schreibt sich seinen Schmerz von der Seele.
Konzertbesucher haben kostenlosen Eintritt zur ”Millennium Rock”in der Sputnikhalle um 23 Uhr.



Stefanie Heinzmann

So, 10.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 29 € | FZW Dortmund | Ritterstraße 20, 44137 Dortmund
Sa, 16.11. | Beginn: 19 Uhr | Ticket: 29 € | Carlswerk Victoria Köln | Schanzenstraße 6-20 Gebäude 3.12, 51063 Köln



Foto: pixabay, free-photos

(Alle Angaben ohne Gewähr)