MoersLive

News-Archiv: News vom 17.7.2019 - Moers (idr). In Moers geht die bundesweit erste kommunale Social-Media-Plattform an den Start. "MoersLive" soll Bürger, Gewerbetreibende, Kulturanbieter und andere miteinander in Kontakt bringen und den Austausch fördern. Die Plattform ermöglicht es den Nutzern, sich ihr eigenes Netzwerk in ihrer lokalen Community aufzubauen. Ein Shop-System bindet lokale Einzelhändler und Dienstleister ein. Jeder Nutzer kann sein persönliches Netzwerk aufbauen, Gruppen eröffnen, Informationen, Veranstaltungstipps oder Angebote lokaler Anbieter entdecken und Kontakte pflegen.

Hinter MoersLive steckt ein deutscher Entwickler. Die CMP International AG aus Hennef hat die Plattform als Piotprojekt entwickelt. Weitere Partner waren u.a. das Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH, das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML/Dortmund und die MoersMarketing GmbH. Das Systen soll auf weitere Städte übertragen werden. Der Einsatz der Plattform ist für die Kommunen kostenfrei.