Tipps & Termine für Kinder im Ruhrgebiet

Was ist für Kinder los im Ruhrgebiet? Wir haben für Sie und Euch die spannendsten Termine, Events und Tipps für die Region zwischen Rhein und Ruhr zusammengestellt. Vom Kindertheaterstück über den Waldworkshop und der Kindermuseumsführung bis zum Schnitzkurs auf dem Hohenstein.

Spaß Kinder

Weitere Events und Termine im Ruhrgebiet finden Sie auch in den folgenden Artikeln:

SEPTEMBER 2019

Kinderführung unter Tage: Von Kumpel und Kohle

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt. Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt.
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
So, 08.09. & 22.09. | jeweils 15:00 Uhr
Alter: ab 7 Jahren, Dauer: 1 Std.
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



"Ideen! Zur Straße der Romantik und Revolution"

Mit seiner neuen Sonderausstellung "Ideen! Zur Straße der Romantik und Revolution" rückt das Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße 12-14, vom 15. September bis zum 24. November die Bilker Straße in den Fokus. Zum ersten Mal in seiner Geschichte zeigt das Institut damit eine Ausstellung, die rein partizipativ entstanden ist: Sämtliche Exponate wurden von Patinnen und Paten aus den Archiven ausgesucht oder dem Institut aus Privatbesitz zur Verfügung gestellt. So ist ein abwechslungsreiches Panorama aus Lieblingsstücken aus dem 19. Jahrhundert rund um Heinrich Heine, Clara und Robert Schumann entstanden. Mit einem Ideen-Häuschen, zwei Wortwolken, einem Multimedia-Tisch und weiteren interaktiven Stationen präsentiert die Ausstellung in zentraler Weise aber auch moderne und zeitgenössische Projektergebnisse, die sich alle mit der Frage beschäftigen "Was bedeuten Romantik und Revolution für uns heute?".



Drum-Kids: Trommeln für Kinder von 4-6 Jahren

Dabei wird mit verschiedenen Instrumenten musiziert werden: Eier-Shaker, Bongos, Congas, Klanghölzer, Cajons, große Trommeln, Handtrommeln und Tambourine sind in der Musikschule vorhanden und werden in Drum-Circles integriert. Je nachdem wie sich die Arbeit mit der Gruppe entwickelt ist es auch vorstellbar, dass Instrumente selber gebaut werden, die die Kinder dann mit nach Hause nehmen dürfen.
Der Kurs ist grundsätzlich langfristig angelegt, wird aber vorerst mit einer Probephase von 4 Terminen bis zu den Herbstferien starten und immer Mittwochs von 14:30-15:15 Uhr in Raum 16/17 der Musikschule stattfinden.
Ort: Musikschule am Nelkenweg 5, 58675 Hemer
Erster Termin: 18. September, 14:40 Uhr



Schreibwerkstatt in Bochum

Die monatliche Schreibwerkstatt im Blue Square gibt Kindern und Jugendlichen, die Spaß am Schreiben haben, Tipps, um eigene Geschichten zu Papier zu bringen oder ein angefangenes Schreibprojekt zu beenden. Egal ob Gedicht oder Kurzgeschichte: Auf die Wünsche der jungen Literaten wird individuell eingegangen. Am Ende des Jahres gibt es die Möglichkeit, Schreibprojekte Familien oder Freunden bei einer Lesung vorzustellen.
Veranstaltungsreihe: Schreibwerkstatt für Kinder
Wann: 19. September, 18:00 Uhr
Ort: Blue Square, Kortumstraße 90, 44787 Bochum



Rathelbecker Höhen und Wildfrüchte-Exkursion

Zwei Führungen bietet das Gartenamt in der kommenden Woche in der Reihe "Unterwegs in Park und Landschaft" an. Sie führen durch die Natur der Rathelbecker Höhen und des Golfplatzes Hubbelrath. Zu einer Spurensuche zwischen Steinzeit und Industrialisierung lädt Peter Schulenberg am Mittwoch, 18. September, um 17 Uhr bei einer Führung durch die Rathelbecker Höhen ein. Treffpunkt ist an der Ecke Glashüttenstraße/Rathelbecker Weg. Bei der Wildfrüchte-Exkursion auf dem Golfplatz Hubbelrath am Freitag, 20. September, gibt Dr. Regina Thebud-Lassak ab 15 Uhr Einblicke in die heimische Pflanzenwelt. Treffpunkt ist der Parkplatz des Golfclubs an der Bergischen Landstraße. Hunde können bei der Führung nicht mitgenommen werden.
Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung beim Gartenamt ist daher erforderlich unter der Telefonnummer 0211 89-94800 oder per E-Mail an gartenamt@duesseldorf.de. Pro Erwachsenem wird eine Gebühr von 2,50 Euro erhoben, Kinder bis 14 Jahre können kostenlos teilnehmen. Die Führungen finden bei jeder Witterung statt und dauern rund 2,5 Stunden.



THEATER TURBINE: „Der kleine Löwe Leopold“

Der kleine Löwe Leopold will nicht brüllen, will nicht jagen und König werden will er auch nicht. Was soll nur aus ihm werden? Doch Leopold hat einen Traum. Er will zum Zirkus! Eines Tages macht er sich ganz alleine auf den Weg. Auf der Landstraße trifft er einen einsamen Clown. Ob der ihm helfen kann, seinen Traum wahr zu machen? Ein tollkühnes Zirkusabenteuer mit Löwe, Salto und Clown – und einer Prise Mut und Selbstvertrauen!
Für Kids ab 3
So. 15. 11.00 Uhr € 6,-
Mi. 25. 10.00 Uhr € 6,- / € 3,50 (erm.)
So. 29. September 11.00 Uhr € 6,-
Theater Fletch Bizzel, Dortmund



Reise durch unser Sonnensystem (ab 5)

Wir entdecken die Planeten am nächtlichen Sternenhimmel, fliegen danach durch unser Sonnensystem zu den Planeten und erkunden ihre Besonderheiten. Auf der Reise begegnen uns Monde, Planetenringe, Kleinplaneten, Kometen und Zwergplaneten. Wir vergleichen die Planeten miteinander und stellen uns dabei immer die Frage: Könnte es irgendwo im Sonnensystem sonst noch Leben geben? von Karsten Müller
Freitag, 20. September, 16.00 Uhr, Planetarium Recklinghausen



Mimikry-Theater zeigt „Urmel aus dem Eis“

Eines Tages liegt ein Ei am Ufer der Insel Titiwu. Was da drin ist wollen die tierischen Bewohner der Insel herausfinden. So schlüpft das Urmel aus dem Ei und es ist richtig drollig! Die Geschichte „Urmel aus dem Eis“ spielt das Mimikry-Theater anlässlich des 25-jährigen Glashaus-Jubiläums am Donnerstag, 19. September, um 16 Uhr auf der Etage der Kinder- und Jugendbibliothek im Glashaus Herten. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 22. August.
Das beliebte Kinderbuch von Max Kruse wurde schon mehrfach verfilmt. Im September können Kinder ab fünf Jahren zugucken, wie das Urmel beim Mimikry-Theater lebendig wird und spannende Abenteuer erlebt. Ermöglicht wird die Aufführung durch die Unterstützung des Fördervereins der Stadtbibliothek.
Der Eintrittspreis beträgt 2,50 Euro. Die Karten gibt es an der Servicetheke im Erdgeschoss der Bibliothek.



Carla Fledermaus präsentiert: Ingas Garten: Lieder zum Mitsingen und -tanzen

Tierisch tolle Songs aus „Ingas Garten“: Tiere aus unserer heimischen Natur bereiten mit Musik und schönen Texten viel Freude. Zu den tierischen Gesellen zählen die nicht niedlichen, aber friedlichen Kellerasseln, wir gehen mit der Spinne in die Disco und lauschen Käpt`n Schwan, wie gern er Heim zu seiner Liebsten reist. Lustige und lehrreiche musikalische Ohrwürmer für Klein – und auch Groß -, die in die spannende Natur direkt vor der Haustür einladen. Also – hört und schaut genauer hin und tanzt und singt mit uns in „Ingas Garten“.
So, 22.09.2019 | 11:00 Uhr | Zeche Carl Kaue
Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR Kein VVK, nur Tageskasse



Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Schwarzer Hut mit roter Feder, große Nase, sieben Messer und eine Pfefferpistole – so kennen wir den berühmt-berüchtigten Vorzeigeschurken Räuber Hotzenplotz. Vor fast 60 Jahren erfand ihn Otfried Preußler, seitdem kennt und liebt Jung und Alt den liebenswerten Halunken, dem zum Schluss Kasperl und Seppel noch immer das Handwerk gelegt haben.
Wann: 22. September, 11:00 Uhr
Ort: Planetarium Bochum - Castroper Straße 67,44791 Bochum



Die Geschichte vom weißen Gold - Kinderworkshop

Von Siedeknechten, Salzräubern und großen Schätzen
Am Sonntag, 22. September begeben sich Kinder zwischen sechs und elf Jahren in den Westfälischen Salzwelten von 11:00 bis 12:30 Uhr auf die Spuren des weißen Goldes. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Im Mittelalter wogen die Kaufleute Salz mit Gold auf − heute hingegen bezahlen wir im Supermarkt nicht mehr als 20 Cent. Bei einer Führung erkunden die Kinder nicht nur, wo Salz herkommt, wie es aussieht und schmeckt. Sie reisen zurück in eine Zeit, in der Salz noch einen hohen Wert besaß, die Salztransporte vor Räubern geschützt werden mussten und sich nur die Adeligen große Mengen dieses wertvollen Stoffes leisten konnten. Sie können den damaligen Wert des Salzes mit heutigen Luxusartikeln vergleichen. Die Kinder erfahren, wie Salz früher gewonnen wurde und was das für eine anstrengende Arbeit für alle Beteiligten war, die auch lebensgefährlich sein konnte. Im Anschluss schlüpfen sie selbst in die Rolle der Siedeknechte und sieden ihr eigenes Salz aus Bad Sassendorf. Diesen wertvollen Schatz dürfen sie in einer selbst gestalteten Schatztruhe mit nach Hause nehmen. Die Kosten belaufen sich bei dem Workshop pro Kind auf 10 € inkl. Eintritt und Material.
Eine verbindliche Anmeldung erfolgt unter der Telefonnummer 02921 943 34 35, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.



Tüfteln und Werkeln in der Kinderwerkstatt

Gruben-Ratten und Zechen-Mäuse. Wir basteln kleine Nager aus Lammfell.
So, 22.9. 14–16 Uhr, Zeche Zollern Dortmund
Ab 7 Jahren. 3 Euro



Kreative Auszeit aus dem Familienalltag: "Schmuck aus Beton"

... ein absolut neuer, einzigartiger Look! Mit dem ultrafeinen, staubarmen Schmuck-Beton lassen sich im Handumdrehen die raffiniertesten Schmuckstücke in Form gießen. Ob edel elegant, schlicht oder sportlich lässig - mit wenigen Accessoires kann man ein Schmuck-Objekt im gewünschten Stil bauen.
Leitung: Irene Lücke, Kursleiterin Ernährung
Wo: Kath. Stadthaus, Werkraum
Wann: Mi 25.09.19 17.15 - 20.15 Uhr
Kursgebühr EUR 15,50, Materialumlage nach Verbrauch
Anmeldeschluss: 11.09.19



Streifzug ins All (ab 8)

Wer möchte in einer Stunde quer durchs Universum reisen und dabei allerhand Interessantes sehen? Wie entstehen die Mondphasen und warum wandern die Sterne über den Himmel? Was sind die Besonderheiten der Planeten und was gibt es hinter den Grenzen des Sonnensystems?
Freitag, 27. September, 16.00 Uhr, Planetarium Recklinghausen



Aus der Kreativwerkstatt: Rennspülbürste und mehr...

Für Kinder ab 5 Jahren mit ihren Eltern
Schon mal mit einer Rennspülbürste gemalt oder Gläser graviert? Wie soll euer eigenes Glückspüppchen, das euch von nun begleitet, aussehen? In der Kreativwerkstatt können Kids all diese Dinge ausprobieren, herstellen und natürlich auch mit nach Hause nehmen.
Leitung: Nina Cristofolini, Diplom-Pädagogin, Birgit Hahn, Dipl.-Pädagogin, PEKiPGruppenleiterin
Wo: Kath. Stadthaus, Wieberplatz 2, Spielgruppenraum, Duisburg
Wann: Sa 28.09.19 15.00 - 18.00 Uhr
Kursgebühr EUR 11,50, Materialumlage: EUR 3,50 pro Kind
Anmeldeschluss: 13.09.19



Herbst/Winter Börse Rund ums Kind

Am 27. und 28. September 2019 veranstaltet der Förderverein des St. Nikolaus Kindergartens Issum im FORUM Mutter Josepha, Markt 9a in 47661 Issum eine Herbst-/Winter Börse rund ums Kind. Alles, was Kinder kleidet, womit Kinder spielen, womit Kinder gefahren/getragen werden, womit Eltern ihre Kinder fördern – finden Sie auf der Börse! Freitag von 18:00 bis 21:30 Uhr Late Night Shopping. Einlass für Schwangere (+eine Begleitung) ab 17:00 Uhr. Samstag von 10:00 bis 11:30 Uhr. Beim Shoppen besteht wieder die Möglichkeit sich mit Waffeln zu stärken. An der Kasse werden 10% auf den ausgezeichneten Preis aufgeschlagen.
Der Erlös der Börse kommt den Kindern des St. Nikolaus Kindergartens Issum zugute.



Herbstwerkstatt

Für Kinder ab 4 Jahren mit ihren Eltern
Im Kurs werden zauberhafte dreidimensionale Bilder aus Blättern, Eicheln, Bucheckern und Kastanien durch drucken, basteln und malen erstellt. Bitte vorher fleißig sammlen und mitbringen, was die Natur bereit hält.
28.8.2019, FBS am Innenhafen, Wieberplatz 2, 47051 Duisburg
Anmeldung für diese Veranstaltungen: FBS am Innenhafen, Wieberplatz 2, 47051 Duisburg
Tel.: 0203 / 28104 -52 oder -51 oder -58
Email: FBS.Duisburg@bistum-essen.de
Leitung: Susanne Gwisdalla, Kursleiterin Leben mit Kindern
Wo? Kath. Stadthaus, Wieberplatz 2, Duisburg, Spielgruppenraum
Wann? Sa 28.09.19 10.00 - 12.15 Uhr
Kursgebühr EUR 9,00, Materialumlage: EUR 4,00
Anmeldeschluss: 13.09.19



Mining Escape Room

Die letzte Zeche im Ruhrgebiet wurde geschlossen. Ein Labyrinth aus Strecken und Gängen erstreckt sich unter Tage und ihr seid darin vergessen worden. Findet euren Weg ans Tageslicht bevor ihr von Erd- und Wassermassen eingeschlossen werdet. Über Tage angekommen, erwartet euch eine Belohnung.
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
Sa, 28.09 | 14:30 Uhr, max. 10 Teilnehmer, Alter: ab 10 Jahren
Dauer: 2 Std., Kosten: 15,00 zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Kinder-Workshop: Vom Kupfergießer zum Eisenschmied

Bergleute gibt es schon seit Jahrtausenden. Früher bauten sie Metallerze ab, aus denen dann Werkzeuge und Schmuck hergestellt wurden. Erkundet mit uns das besondere Handwerk und werdet zum bronzezeitlichen Metallurgen. Anschließend nehmt ihr euren selbstgegossenen Talisman mit nach Hause.
Deutsches Bergbau-Museum Bochum
So, 29.09. | 14:30 Uhr
Alter: ab 9 Jahren, Dauer: 2 Std.
Kosten: 3,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter 0234 5877-126 oder service@bergbaumuseum.de



Trickfilme und mehr

Aktionen im Medienkunstlabor der Ausstellung "Alles nur geklaut?".
So, 29.9. 12–17 Uhr, Zeche Zollern Dortmund
Ab 6 Jahren
OKTOBER 2019

Familiendisko im PULP Duisburg

Den Feiertag mit der ganzen Familie in der Disko zu verbringen, ist in Duisburg mittlerweile schon Tradition. Das “Pulp“ ist am Donnerstag, den 03. Oktober 2019 die nächste Lokation der ClubKids Familiendiskothek. Hier tanzen von 13:00 bis 19:00 Uhr die Kinder mit ihren Eltern in einer richtigen Disko, mit Dj´s, guter Musik, coolen Kids und alkoholfreien Cocktails. Die Eiskönigin Elsa, Ihre Schwester Anna und ihr Freund Olaf der Schneemann, freuen sich darauf mit Euch zu tanzen.

Die Eintrittskarten bekommst Du exklusiv bei:
Reiner Frütel Sport & Spiel (Asterlager Straße 94 - 47228 Duisburg)
Stella Schreibwaren in Duisburg (Oststraße 125 - 47057 Duisburg)
Abendkasse im "Pulp" (Wanheimer Str. 231a – 47053 Duisburg).

Der Eintritt für Kinder kostet 7,- € inklusive einer kleinen Überraschung. Die ganz Kleinen, bis zu 18 Monaten, die noch nicht laufen können, erhalten freien Eintritt. Erwachsene zahlen 9,- €.
Familientickets für 4 Personen (mindestens ein Kind) gibt es für 28,- €.



Rapunzel

ab 4 Jahre Figurentheater Daisy Blau
Gefangen in einem hohen Turm sitzt sie da, Rapunzel. Sie schaut hinaus durch ein einziges kleines Fensterchen. Der Turm hat weder Tür noch Treppe. Und alles nur weil ihre Mutter so gerne Rapunzeln ass. Jeden Tag kommt die große und mächtige Zauberin Blaukraut und bringt ihr ein Schüsselchen Blaukraut. Ob es auch andere essbare Dinge gibt? Tag ein Tag aus „Rapunzel, Rapunzel! Lass dein Haar herunter“, ruft sie, „und jetzt zieh mich herauf!“ Da springt ein kleines schwarzes Kätzlein zum Fenster herein. Ob es wohl weiß, wie die Welt da draußen, außerhalb des Turmes, aussieht?

So. 06.10.2019 um 16:00 Uhr & Mo. 07.10.2019 um 18:00 Uhr
Theater der Gezeiten - Schmechtingstr. 40, 44809 Bochum



Familiensonntag - Mit Kinderkino, Basteln & Holzwerkstatt

Am Familiensonntag im Oktober wartet Pauline wieder mit tollen Bastelaktionen auf euch. In der Holzwerkstatt fliegen die Späne und in der Disco darf ausgelassen getobt werden. Im kostenlosen Kinderkino zeigen wir einen Film über eine Königstochter, die von ihrer Stiefmutter gejagt wird und bei den sieben Zwergen Schutz sucht.
06.10. 14 – 18 Uhr, WERK°STADT Witten
Eintritt frei!



Familienführungen // NRW-Herbstferien im Museum

jeweils Di–So | 15.-18.10. | 22.-25.10. | jeweils 09:30 Uhr
max. Teilnehmerzahl: 30 Personen
Dauer: ca. 1 Std.
Kosten: im Museumseintritt enthalten
Anmeldung: erforderlich unter (0234) 5877-126 (dienstags–freitags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder service@bergbaumuseum.de
Deutsches Bergbau Museum Bochum - Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Offene Mitmach-Aktion: Unsere Erde – rund und bunt // NRW-Herbstferien im Museum

Unsere Erde ist ein faszinierender Planet, auch im Inneren. In Schalen aufgebaut birgt sie viele Geheimnisse. Selbst der Bergbau kennt nur die äußere Hülle. Wir wagen einen Blick ins Innere der Erde und bauen ihre Schalenstruktur aus Wolle nach.
Alter: ab 6 Jahren
Mi, 16.10. | zwischen 13:00 und 16:00 Uhr
Deutsches Bergbau Museum Bochum - Am Bergbaumuseum 28, 44791 Bochum



Herbstferienprogramm im Zoo Dortmund

Die jungen Zoofans können sich ab sofort für das Herbstferienprogramm anmelden. In der ersten Woche begeben sich die jüngeren Schulkinder ab sechs Jahren auf die Suche nach verschwundenen Tierarten. Sie lernen dabei etwas über den Artenschutz und welche Rolle Zoos dabei spielen. Die älteren Kinder ab neun Jahren erfahren, wie ein Zoo eigentlich funktioniert und was alles getan werden muss, damit sich sowohl die Tiere als auch die Zoogäste wohl fühlen. In der zweiten Woche steht, passend zur Jahreszeit, das Thema Tiere im „Herbst und Winter auf dem Programm“. Bei den älteren Kindern steht das Thema „Artenschutz im Zoo?!“ im Mittelpunkt.

Die Anmeldung für das Ferienprogramm erfolgt immer für eine Woche (14. bis 18. Oktober und/oder 21. bis 25. Oktober 2019). Das Programm findet täglich von 9.30 bis 15.30 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 110 Euro je Kind und Woche. Die Anmeldung ist ab sofort möglich per E-Mail unter zooinfo@dortmund.de oder telefonisch von 9 bis 12 Uhr montags bis freitags unter 0231/50-2 86 28.
Die Anmeldungen werden chronologisch nach Posteingang bearbeitet.



Einsam und allein in der großen Stadt

Kinderstück „Stromer“ über einen Obdachlosen ab 20. Oktober wieder in der Casa des Schauspiel Essen
Das Kinderstück, das ab Sonntag, dem 20. Oktober, 15 Uhr, wieder in der Casa des Schauspiel Essen zu erleben ist, behandelt ein ungewöhnliches, zumeist tabuisiertes Thema: Obdachlosigkeit. „Stromer“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch der belgischen Zeichnerin Claude K. Dubois und ihrer Tochter Sarah V. Dubois erzählt jungen Zuschauern ab 6 Jahren die Geschichte eines alten Mannes, der verloren durch die große, anonyme Stadt irrt und schließlich durch die Begegnung mit einem kleinen Mädchen wieder neue Hoffnung schöpft.

Eintritt: Kinder € 6,60, Erwachsene € 10,00.
Kartenvorverkauf: Tel.: 0201/81 22-200, oder online unter www.schauspiel-essen.de



Kinderführung unter Tage: Von Kumpel und Kohle // NRW-Herbstferien im Museum

Tief unten in der Erde liegt der Arbeitsplatz des Bergmanns. Die Arbeit in Hitze und Staub ist beschwerlich, viele Gefahren lauern dort. Kommt mit und entdeckt die Welt unter Tage. Erfahrt, wer des Bergmanns bester Kumpel war und was sich hinter dem Gezähe verbirgt.
Hinweis: Die Kinderführung findet ohne Begleitung der Eltern statt.
Alter: ab 7 Jahren
So, 20.10. | 15:00 Uhr
Kosten: 2,00 € zzgl. Eintritt
Anmeldung: erforderlich unter (0234) 5877-126 (dienstags–freitags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr) oder service@bergbaumuseum.de



Karlsson vom Dach: von Astrid Lindgren Kinder- und Jugendtheater

In Stockholm, in einer ganz gewöhnlichen Straße, in einem ganz gewöhnlichen Haus, wohnt ein ganz gewöhnlicher Junge, und der heißt Lillebror. Eines schönen Tages fliegt ein sehr kleiner und sehr rundlicher und sehr selbstbewusster Herr in sein Zimmer – Karlsson vom Dach. Lillebror findet, dass Karlsson der beste Spielkamerad der Welt ist. Aber auch bei einer Gefahr bewährt sich der Spielkamerad ...
So. 20.10. 15 Uhr, WERK°STADT Witten
VVK 9,00 € / Kinder 7,00 €



„Die Schöne und das Biest“ verzaubert als Familien-Musical

Am Sonntag, 27. Oktober 2019, um 15 Uhr werden Groß und Klein im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen in eine märchenhafte Welt voller Zauber und Poesie entführt: Das Theater Liberi inszeniert das französische Volksmärchen „Die Schöne und das Biest“ als modernes Musical für die ganze Familie. Gefühlvolle Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien versprechen ein unterhaltsames Live-Erlebnis für Kinder ab vier Jahren, Eltern und Großeltern.
Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Kinder ab vier Jahren. Die Tickets kosten im Vorverkauf 28,- / 25,- / 21,- / 16,- Euro je nach Kategorie, Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro. Der Preis an der Tageskasse beträgt zuzüglich 2,- Euro. Erhältlich sind die Tickets online unter www.theater-liberi.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
NOVEMBER 2019

Halloween

Geister und Hexen übernehmen das Kommando in den Erlebniswelten Alaska und Asien. Schummriges Licht, Nebelschwaden, hämisches Hexenlachen und Wolfsgeheul ertönen aus allen Winkeln. Schaurige Gestalten, tanzende Vampire und der Teufel persönlich werden durch das Gelände schleichen und Sie erschrecken. Feuerkünstler erhellen die Dunkelheit mit ihrer atemberaubenden Show. Kleine und große Gruselmonster kommen voll auf ihre Kosten.

Freitag, 01. November, 18 bis 22 Uhr
ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Preise: Erwachsene 14,50 € und Kinder 9,50 €



Baby- und Kindertrödel

Ob Kinderspielzeug, Babykleidung, Umstandsmode, Bücher oder Zubehör für einen reibungslosen Alltag mit den Kleinen – beim Baby- und Kindertrödel der WERK°STADT kann getrödelt werden, was das Zeug hält. Neuwaren sowie Trödelartikel, die nicht kinderbezogen sind, dürfen nicht verkauft werden. Damit die Hauptdarsteller Ihres Lebens nicht zu kurz kommen, gibt es auch einen Bastelbereich sowie eine Tobedisco.
So. 03.11. 11 – 15 Uhr, WERK°STADT Witten
Eintritt frei!



Festival "Doxs! Ruhr"

Herausragende europäische Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche bringt das Festival "Doxs! Ruhr" vom 4. bis 7. November in die Kinos des Ruhrgebiets. Eröffnet wird die Reihe in Moers. Es folgen Vorstellungen in Bochum, Bottrop, Essen, Dortmund und Gelsenkirchen.

Alle Festivalvorstellungen sind für Schulen kostenfrei. Zu jeder Vorführung wird ein moderiertes Filmgespräch mit Regiegästen angeboten.
Infos: www.do-xs.de



All in One

Am 8. November öffnet die WERK°STADT wieder gemeinsam mit dem Team des Kinder- und Jugendparlaments Witten die Pforten für Discokings & -Queens zwischen 12 und 15 Jahren. Bis 23 Uhr kocht hier die Hütte. S-Club Mitglieder haben – wie immer – auf den Eintrittspreis 50 Cent Ermäßigung. Außerdem lockt die Tombola der Sparkasse mit tollen Preisen!
Ohne Ausweis kein Eintritt!
Fr. 08.11. 19 – 23 Uhr, WERK°STADT Witten
AK 2,00 € S-Club-Mitglieder 1,50 € inkl. Freigetränk



Familiensonntag

Im November lädt die WERK°STADT zum Familienschmaus ein. Es wird ein Buffet mit Brötchen, Aufschnitt, Rohkost und einer warmen Mahlzeit aufgebaut. Die Teilnahme am Buffet kostet für Erwachsene 4,00 € und für Kinder 2,00 € und ist nur mit Anmeldung bis zum 7. November möglich. Der Eintritt zum Familiensonntag mit Toben, Basteln und Kinderkino ist wie immer frei!
So. 10.11. 14 – 18 Uhr, WERK°STADT Witten
Eintritt zum Familiensonntagfrei! Teilnahme am Buffet 4,00 € / Kinder 2,00 €



Let's Dance - Mülheim an der Ruhr

Am Samstag, den 23. November 2019 veranstalten die Arbeitsgemeinschaft der offenen Türen und das Amt für Kinder, Jugend und Schule „Let’s Dance – Mülheim an der Ruhr“. Ab 15 Uhr haben junge Tänzerinnen und Tänzer die Möglichkeit, ihr Talent vor großem Publikum in der innogy Sporthalle in Mülheim an der Ruhr zu zeigen. Das Festival zeichnet sich besonders durch die Vielfalt der Tanzrichtungen aus. Die Mischung aus Hip Hop, Breakdance, Streetdance, Ballett und auch Jazzdance lässt es garantiert nicht langweilig werden.
Samstag, 23. November 2019, 15:00 (Tänzer Check-In: 14:00 - 14:30)
Eintritt: 4 €
innogy Sporthalle, An den Sportstätten 6, 45468 Mülheim an der Ruhr
DEZEMBER 2019

Winterspecial

Ein nostalgisches Kinderkarussell, Waffeln und Glühwein und eine ganz besondere Krippe stimmen in winterlicher Atmosphäre auf Weihnachten ein. Natürlich begrüßt auch der Weihnachtsmann die Besucher. Außerdem gibt es Expeditionen durch die Erlebniswelten.

06. bis 08. Dezember
ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen
Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen
Anmeldung für Expeditionen erforderlich, Teilnahme kostenlos

REGELMÄßIGE ANGEBOTE

Waldkäfer – Walderleben für Babys

Der Wald ist auch für die Allerkleinsten ein toller Ort zum Staunen, Entdecken und Wohlfühlen. Getragen in der Babytrage oder im Tuch und krabbelnd/liegend können sie mit allen Sinnen (dem Wetter angepasst!) die Natur erleben. Eltern erfahren, wie die Dortmunder stadtnahe Natur ein schöner und vielfältiger Raum für die ganze Familie sein kann. Gemeinsame Rituale wie ein Begrüßungslied, Fingerspiele, und Achtsamkeitsimpulse für die Erwachsenen schaffen einen Rahmen, in dem Kinder und Eltern sich wohlfühlen und den Wald als einen bereichernden Ort kennenlernen. Anmelden unter 0231- 53 21 90 68
Schultenhof, Dortmund, 10 bis 11:30 Uhr, 10 €
Termine 2019:
15.08.2019
12.09.2019
10.10.2019



Live-Show: Spaß macht schlau!

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Wie im gesamten Kindermuseum gilt auch hier das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Jeden Samstag, 12:30 und 16:30
Explorado Duisburg



Familien-Sonntagsfrühstück

Jeden Sonntag bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Tag zu starten. Wer möchte, kann danach gestärkt die große Mitmach-Ausstellung entdecken. Nur mit Anmeldung! Per Email an info@explorado-duisburg.de oder Tel. 0203/29823340
Jeden Sonntag, 10-12 Uhr
Kosten: 5,90 € pro Person
Explorado Duisburg



Raus in die Natur

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwerfen im Vorgespräch mit Ihnen einen individuell gestalteten Vor- oder Nachmittag für Ihre Gruppe. Wie die Zeit konkret verbracht wird, können Sie mit entscheiden. Die Veranstaltungen finden in einem naturnahen Gelände möglichst in fußläufiger Nähe zu Ihrer Einrichtung statt. Immer geht es uns zunächst um das Entdecken, Beobachten, Staunen. Erst dann kommt - wie von selbst - das Lernen. Und immer mit dabei: Die pure Freude, draußen in der Natur zu sein. Kindertagesstätten, Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe sowie an Kinder- und Jugendverbände. Unsere Naturaktionen dauern in der Regel etwa 1,5 Stunden. Sie als Einrichtung tragen lediglich eine Gebühr von 30 Euro und kommen für evtl. anfallende Material- und Fahrtkosten auf. Den Restbetrag übernimmt für Sie das Förderprogramm „Raus in die Natur“.
Kontakt: Biologische Station Östliches Ruhrgebiet
Vinckestr. 91
44623 Herne
Tel.: (0 23 23) 5 55 41



Kinderveranstaltungen in der Stadtbücherei

In der Stadtbücherei findet nach der Sommerpause nun wieder das Erzähltheater „Kamishibai“ für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren statt. In ruhiger und entspannter Atmosphäre erzählen werden kleinen Kindern eine Bilderbuchgeschichte erzählt und diese in sprachfördernder Weise einbezogen. Das schöne kleine Theater lenkt die Konzentration der Kinder auf die Geschichte, ohne sie durch zu schnellen Bildwechsel zu überfordern. Wahrnehmung und Zuhörbereitschaft werden ebenso wie Sprachentwicklung und Kreativität gefördert.

Jeden 2. Mittwoch im Monat um 16 Uhr und um 16.30 Uhr sind die Kinder willkommen. Die Veranstaltungen sind kostenlos, um Anmeldung wird unter der Telefonnummer 02372/551-254 oder per E-Mail (buecherei@hemer.de) gebeten.

Stadtbücherei Hemer



Kinder erforschen die Natur mit dem Bochumer Umweltspürnasen-Pass

80 verschiedene „Schnupperkurse zum Umweltschutz” für Kinder und Jugendliche bietet der 28. „Bochumer Umweltspürnasen-Pass” des Umwelt- und Grünflächenamtes der Stadt Bochum. Den Bochumer Umweltspürnasen-Pass gibt es in einer Auflage von 6.000 Exemplaren an allen Bochumer Schulen, beim Umwelt- und Grünflächenamt, den Büchereien, den Bürgerbüros und bei allen beteiligten Veranstaltern. Hat ein Kind an acht der 80 Veranstaltungen teilgenommen, erhält es ein „Umweltspürnasen-Diplom“ und eine kleine Überraschung.

1. März bis 13. Dezember
ab fünf Jahren
Mehr Infos gibt es auch auf der städtischen Homepage unter www.bochum.de/umweltspuernasenpass.



Spielenachmittag: Angebot in der Zentralbibliothek

Neue Spiele ausprobieren und Spaß haben – das geht ab sofort an jedem dritten Freitag im Monat in der Zentralbibliothek. Der Spielenachmittag ist neu im Angebot für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Zwischen 16.30 und 18 Uhr ist Spiele-Zeit im Kinder- und Jugendbereich der Zentralbibliothek. Zentralbibliothek
Max-Von-Der-Grün-Platz 1-3, 44137 Dortmund



Alles mit Medien: Neue Kurse für Kinder und Jugendliche auf der UZWEI

Ein Computerspiel selbst programmieren, einen Trickfilm drehen oder professionell fotografieren lernen?

Ein kostenloser Fotokurs für Jugendliche ab 14 Jahren läuft jeden Mittwoch, 16 bis 18 Uhr auf der UZWEI unter Leitung der Fotografin Etta Gerdes.

Außerdem lädt die UZWEI jeden Freitag von 16 bis 18 Uhr Kinder ab 10 Jahren und Jugendliche zum Offenen Medienlabor. Tricksen, Ausprobieren, Filmen, Animation und Projektionen - unter der Leitung des Medien- und Filmfachmanns Tobias Bieseke darf alles ausprobiert werden.

Alle Anmeldungen und Infos unter U2@dortmund.de



Jugendtreff Hofstede bietet Kinderprogramm

Das Jugendamt bietet in Kooperation mit dem Quartiermanagement „HaRiHo“ im städtischen Jugendtreff Hofstede, Riemker Straße 12, dienstags und mittwochs von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Kinderprogramm an. Dann können Interessierte zwischen sechs und 14 Jahren unter anderem spielen, kreativ sein oder sich sportlich betätigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Donnertags zur gleichen Zeit geht es bei einem Angebot von „HaRiHo“ um die Themen Natur und Umwelt. Die dafür erforderlichen Anmeldungen können unter der Rufnummer 01 52 / 56 17 08 29 erfolgen. Alle Angebote sind kostenlos.

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 14.30 bis 16.30 Uhr
Jugendtreff Hofstede
Riemker Str. 12, 44809 Bochum



Ein „Kunstladen“ fürs Museum Ostwall: Kunstkurs für Kinder

Im Kunstkurs „Der Kunstladen“ im Museum Ostwall im Dortmunder U gibt es noch freie Plätze: Jeden Mittwoch zwischen 16 und 17.30 Uhr stellen die 4- bis 12-Jährigen Kunstwerke für den täglichen Gebrauch her. Auf einer Erlebnistour durchs Museum und durchs gesamte U entdecken sie zunächst Motive in ganz unterschiedlichen Kunstwerken: ein Feuerwerk aus Farben, einen blauen Elefanten auf einem Bild von August Macke oder eine leuchtende Blumenskulptur von Otto Piene. Inspiriert von diesen Eindrücken stellen die Kinder in der Werkstatt alles Mögliche für einen fiktiven Museumsladen her: Bemalte Teller mit Künstlerköpfen, bedruckte Taschen mit „rosa Bergen“ oder blauen Elefanten, geschnitzte Seifenskulpturen, die wie eine Gottesanbeterin aussehen und vieles mehr. Am Ende des Kurses gibt es eine kleine Ausstellung für Eltern und Freunde. Die Kurskosten betragen 50 Euro, für das Geschwisterkind 44 Euro inklusive aller Materialien.

Jeden Mittwoch, von 16 - 17:30 Uhr
Information und Anmeldung Museum Ostwall im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund



Die Welt der Musik entdecken: Angebote für MusikschulStarter

Auch Babys gehen schon zur Schule – in die Musikschule! Die „MusikWichtel“ zwischen 6 und 18 Monaten und ihre Eltern singen und spielen mit ihren Eltern und bekommen einen ersten Zugang zu Rhythmus, Klängen und Instrumenten. Ab 18 Monaten wechseln sie zu den „MusikZwergen“ (bis 3 Jahre), anschließend bietet die Musikschule Dortmund musikalisch kreativen Unterricht für Kinder ab 3 Jahren bzw. die musikalische Früherziehung (ab 4 Jahren). Die Kurse für die Kleinsten laufen ab August im Hauptgebäude an der Steinstraße sowie in den einzelnen Stadtbezirken.

Musikschule Dortmund
Steinstr. 35, 44147 Dortmund



Frühling, Sonne, Kick it!

Soccer-Golf im Zollverein-Park.

ab dem 13. April
Sa, So und an Feiertagen 11:00–17:00 Uhr, in den NRW-Ferien täglich 11:00–17:00 Uhr
UNESCO Welterbe Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen
Eintritt frei



DASA Kindergeburtags-Programme zum Brandschutz

Ab sofort können Gruppen den Kindergeburtstag "Die Feuerlöscher" für Kinder ab sechs Jahren sowie den Workshop für KITA-Kinder "Was stinkt denn da" und das Angebot "Feuer und Flamme" für die Grundschule buchen. Experimente, Vorführungen, Verkleidung und Spiele machen in allen Programmen klar, wie gefährlich Feuer und Rauch ist und was man tun kann, wenn es brennt. Erste Einblicke in die Physik und die Chemie von brennbaren Stoffen und ihre Eigenschaften gibt es obendrein.

Die Angebote dauern 60 bzw. 90 Minuten und kosten 60 bzw. 80 EUR plus Eintritte in die DASA. Der DASA Besucherservice nimmt unter der Rufnummer 0231-9071 2645 oder per E-Mail (besucherdienst-dasa@baua.bund.de) Buchungen entgegen.
DASA Dortmund
Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund



Familien-Sonntagsfrühstück „Immer wieder sonntags...“

Jede Woche bietet das Explorado Familien die Möglichkeit im Kindermuseum mit einem gemeinsamen Frühstück in den Sonntag zu starten. Danach geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-Ausstellung, die es auf 3 Etagen und 3.000 qm zu entdecken gibt.

Uhrzeit: 10-12 Uhr
Kosten: 5,90 € pro Person
Anmeldung unter Telefon 0203 / 29823340 oder per Email an info@explorado-duisburg.de



Kinderbetreuung

Egal ob Arzttermin, Sport oder Einkaufen, ab März können Eltern mit der Kinderbetreuung im Explorado Termine flexibel wahrnehmen. Die offene Betreuung bietet das Explorado für Kinder von 4 bis 12 Jahren dienstags bis freitags zu den Museumsöffnungszeiten am Nachmittag an. Während der Betreuungszeit entdecken die Kinder unter Aufsicht die Mitmach-Ausstellung.

Alter: 4 - 12 Jahre
Betreuungszeiten: Di-Do 15-18 Uhr sowie Fr 16-19 Uhr
Kosten: 5 € pro angefangene Stunde
Ohne Anmeldung - einfach vorbeikommen
Das Angebot gilt nicht in den Ferien, nicht an Feier- und Brückentagen.



„Kulturrucksack NRW“ – Kulturangebote für Kinder und Jugendliche

Eigene Mode oder pfiffige Accessoires können Interessierte montags von 16.30 bis 19.30 Uhr im Haus der Kulturen in der Vitusstraße 20 mit professioneller Hilfe designen und nähen. In dem Projekt „ART.Movie“ probieren tanzbegeisterte Jungen und Mädchen donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr Breakdance, Hip-Hop oder etwas Neues aus. Die Workshops finden im ART.62, Ewaldstraße 62 statt. An Hertens Hotspots, z. B. auf der Halde Hoheward, drehen die Kursteilnehmenden ein Video mit den erlernten Sequenzen.



Raketenworkshop im Explorado in Duisburg

Wie funktionieren Raketen? Hier erfahren Kinder durch experimentieren, wie das Rückstoßprinzip wirkt. Im Anschluss baut jeder seine eigene Rakete und schießt sie in den Himmel. Ein toller Spaß für angehende Astronauten und Bastler. Termin: jeden Sonntag, 13.00-14.00 Uhr Alter: 6-12 Jahre Kosten: 5 € (zzgl. Museumseintritt) Anmelden unter Tel. 0203 / 29823340



Dauerausstellung Nijambo - Energie für die Zukunft im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, wie unser Alltag mit dem Leben von Menschen in anderen Ländern verbunden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei Kinder aus Ländern wie Brasilien, Indien oder Südafrika und ihre Geschichten.



Dauerausstellung Weltenkinder im mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark

Weltenkinder ist ein Ausstellungsbereich für Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren. Hier dreht sich alles um Heimat, Familie und Geborgenheit. Rund um die Frage: "Was brauche ich, um mich zuhause zu fühlen?" können kleine und große Besucher zusammen auf die Reise gehen und Gemeinsamkeiten zwischen Menschen verschiedener Kulturen entdecken.



Familienwerkstatt: Upcycling

Immer am dritten Sonntag des Monats öffnet das Kindermuseum die Familienwerkstatt. Ab 15 Uhr wird jeweils zu einem anderen Thema gebastelt, gestaltet und kreiert. Im September können Besucher sich mit dem Thema Upcycling beschäftigen und aus alten Produkten und Wegwerfartikeln Schmuck herstellen.

Der Eintritt ist im Parkeintritt enthalten
mondo mio! - Kindermuseum im Westfalenpark
Florianstr. 2, 44139 Dortmund



Bilderbuchkino in der Bücherei Wattenscheid

An jedem ersten Dienstag im Monat zeigt das Bücherei-Team jeweils um 16 Uhr ein Bilderbuchkino. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind erforderlich und unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 65 28 möglich. Eine Übersicht aller Termine für das zweite Halbjahr gibt es in der Bücherei Wattenscheid und im Internet.

Jeden ersten Dienstag im Monat
Bücherei Wattenscheid
Gertrudis-Center, Alter Markt 1, 44866 Bochum



Vorlesenachmittag für Kinder

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt. Den ersten Lesespaß gibt‘s am 4. April zwischen 15:00 und 18:00 Uhr. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Bis zu 15 Kinder können mitmachen. Aufgelockert wird das Geschichtenerzählen durch gemeinsames Malen und Basteln.

Jeden ersten Donnerstag im Monat
Novitas BKK
Schifferstraße 92-100, 47059 Duisburg



Live-Show: Spaß macht schlau! im Explorado Kindermuseum Duisburg

Alle kleinen und großen Besucher erleben jeden Samstag eine spannende Live-Show im Explorado. Auch hier gilt das Motto: Nicht nur zuschauen, sondern mitmachen! Bei verschiedenen Experimenten ist die Fantasie der Kinder gefragt. Und am Ende ist klar: Mit Spaß kann man richtig schlau werden!
Termine: jeden Samstag, 12 Uhr und 16 Uhr
Kosten: Im Eintrittspreis inbegriffen*
*Die Live-Show ist eine Sonderveranstaltung, die Ruhrtop.Card gilt dafür nicht.



Rätsel-Reise Ruhr Museum

Mit unserer Museumstasche können Familien mit Kindern ab 6 Jahren das Ruhr Museum Essen im Alleingang entdecken. Gemeinsam lösen sie spannende Aufgaben und erfahren auf spielerische Weise etwas über die Natur, die Archäologie und die Geschichte des Reviers. Die Rätsel-Reise ist in 18 Stationen gegliedert und führt mithilfe von Reisekarten durch die gesamte Dauerausstellung des Ruhr Museums. An jeder Station wartet eine Aufgabe oder ein Rätsel, die es gemeinsam zu lösen gilt. Die Tasche mit spannenden Aufgaben und kleinen Dingen zum Anfassen kann am Counter im Besucherzentrum Ruhr ausgeliehen werden. Ein Forscherhandbuch begleitet die Kinder mit nach Hause!

Kosten: 5 € plus Eintritt und Pfand (Eintritt frei für alle unter 18 Jahren)
Informationen unter 0201.24681 444



Unterwegs als Tal-Detektiv

Kinder zwischen fünf und 13 Jahren können in Wuppertal ihren Spürsinn beweisen: Als "Tal-Detektive" erkunden sie bei einem Tagesausflug mit der Schwebebahn die schönsten Ziele der Stadt - und beantworten nebenbei Fragen. Zuvor erhaltene "Geheimunterlagen" führen an eine Vielzahl von spannenden Orten, an denen die richtigen Antworten zu finden sind. Dazu gehören zum Beispiel der Zoo, das Von der Heydt-Museum und das Historische Zentrum der Stadt. Wer nicht alle Fragen beantwortet, kann auch nur mit der Hälfte der gelösten Aufgaben das "Tal-Detektiv-Diplom" beantragen. Eine Verlosung, bei der es Preise und Gutscheine zu gewinnen gibt, macht die Stadtrallye zusätzlich interessant.

Das Tal-Detektiv-Paket enthält eine Stadtrallye-Broschüre mit 39 Fragen, einen Detektiv-Ausweis mit Lupe sowie zwei Schwebebahn-Tattoos und ist für 1,95 Euro erhältlich bei der Wuppertal Touristik.



Vorlesestunden in der Bücherei Querenburg, Bochum

Zusätzlich zu den wöchentlichen Vorlesestunden, die dienstags ab 16.30 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, stattfinden, zeigt Vorlesepatin Oriana Kallabis ab jetzt auch jeden Donnerstag um 16.30 Uhr schöne Bilderbücher und liest spannende oder lustige Geschichten für Kinder im Vorschulalter vor. Die Veranstaltung dauert etwa 45 Minuten. Der Eintritt ist frei.



Familienschicht

Führung im Denkmalpfad ZOLLVEREIN® für Kinder ab 5 Jahren und deren Familien
Wer fördert das meiste „schwarze Gold“? Im Spiel lernen Familien mit Kindern ab fünf Jahren die Arbeitsabläufe eines Bergmanns kennen.

Zeit: Sonntag 11 Uhr | Dauer: ca. 2 Std.
Teilnahme: Familien 14 bzw. 22 €
Treffpunkt: RUHR.VISITORCENTER Essen, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14], Gelsenkirchener Straße 181, 45309 Essen



Neanderland für Kids - Forschen, Klettern, Natur erleben

Egal ob Abenteuerlustige, Tierfreunde oder Entdecker – Kids kommen im neanderland voll auf ihre Kosten. In der Region zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land gibt es zahlreiche Attraktionen für den perfekten Familienausflug bei jedem Wetter: Von tollen Wäldern zum Klettern und Erforschen über spannende Einblicke in die Zeitgeschichte bis zu tierischem Spaß im Wildgehege, beim Besuch auf dem Bio-Hof oder bei den kleinsten Schafen Europas. Gipfelstürmer sind im Waldkletterpark Velbert genau richtig. Bereits kleine Kletterer ab 4 Jahren und 100 cm Körpergröße werden hier zu echten Helden der Lüfte.



„DoggyDay“ im Neanderthal Museum - Mit dem Hund durch die Dauerausstellung

„DoggyDay“ heißt es an jedem ersten Freitag im Monat im Neanderthal Museum in Mettmann. An diesen Nachmittagen gibt es für Hunde an der Leine und ihre gut erzogenen Halter von 14 bis 18 Uhr die Möglichkeit, die Dauerausstellung des Museums zu erkunden. Die Teilnahme am „DoggyDay“ kostet 2 Euro je Hund zzgl. Eintritt für den Halter. Auch im Museumscafé werden Hund und Halter gerne empfangen.

Weitere Informationen unter Tel. 02104/979715 oder buchung@neanderthal.de.



Mit dem TurmScout auf Spurensuche im Kindermuseum Adlerturm

Jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zwischen 11 bis 16 Uhr steht der TurmScout bereit und begibt sich mit den Besucherinnen und Besuchern auf die Suche nach Spuren des mittelalterlichen Dortmunds. Der Scout gibt Tipps zu Besonderheiten und Highlights, unterstützt Klein und Groß an den Mitmachstationen, hilft beim Ankleiden und Anlegen der Ritterrüstung und beantwortet Fragen rund um den Adlerturm und das Mittelalter.

Der Eintritt ist frei.
Kindermuseum Adlerturm, Günter-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund



Turmführung für Familien im Adlerturm

Das Kindermuseum Adlerturm, Ostwall 51a in Dortmund, bietet einmal im Monat einen interessanten, kurzweiligen Rundgang an. Dabei können Familien Vieles selbst ausprobieren, Fragen stellen, Artur den Turmwächter kennenlernen und allerhand Erstaunliches über die Dortmunder Stadtgeschichte und das Mittelalter erfahren: Wer war Agnes von der Vierbecke? Welche Gerüche sind typisch für das Mittelalter? Welche Waffen wurden zur Verteidigung eingesetzt? Wann war die Große Fehde und was passierte dort genau? Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme kostet zwei Euro zuzüglich zum Museumseintritt (Erwachsene 2,50 Euro, ermäßigt 1,25 Euro). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.



Neues Foto- und Filmangebot auf der U2 im Dortmunder U

Für filminteressierte Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren findet jeden 3. Samstag im Monat die offene Filmwerkstatt Bilderlauf! statt. Dort wird mit Bild, Ton, digitaler Bearbeitung, Filmeffekten, wie „slow motion“ oder „time lapse“ und den Besonderheiten einer „Greenbox“ experimentiert.
Für alle Fotografieliebhaber gibt die offene Bilderwerkstatt Kindern und Jugendlichen bis zirka 20 Jahren jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen und den Umgang mit Foto- oder Handykamera, Schnappschüssen, Bildaufbau und anschließender digitaler Bearbeitung am Computer zu erproben.
Beide Workshops finden kostenlos und ohne Anmeldung statt.



Entdeckungsreise durch das Phänomania Erfahrungsfeld

Familienführung für alle ab 3 Jahren

Die Familienführung durch das Phänomania Erfahrungsfeld bietet die Möglichkeit, physikalische Phänomene unter fachkundiger Anleitung kennenzulernen.
Zeit: Sonntags, 12 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Teilnahme: nur Ausstellungseintritt
Treffpunkt: Phänomania Erfahrungsfeld [Schacht 3/7/10], Am Handwerkerpark 8–10, 45309 Essen



Die Kokerei für Groß und Klein

Familienführung für alle ab 5 Jahren im Denkmalpfad ZOLLVEREIN®

Spannende Spiele und Aufgaben laden die ganze Familie dazu ein, die Kokerei Zollverein zu entdecken und zu erfahren, wie aus Kohle Koks gemacht wurde.
Zeit: Sonntags, 14 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnahme: Erwachsene 9 € [erm.: 6 €], Kinder und Jugendliche von 5 bis 17 Jahren 4 €, Familien 12 bzw. 20 €
Treffpunkt: Denkmalpfad ZOLLVEREIN®, UNESCO-Welterbe Zollverein, Infopunkt Kokerei, Areal C [Kokerei], vor der Mischanlage [C70], Arendahls Wiese, 45141 Essen



Quelle: Städte, Veranstalter, alle Angaben ohne Gewähr

Fotos: Pixabay (lenkafortelna)

function sc_smartIntxtNoad() { }