Badeseen im Ruhrgebiet sind sauber

News vom 7.5.2021 - Ruhrgebiet (idr). Die Qualität der Badeseen im Ruhrgebiet wird fast durchgehend als "ausgezeichnet" bewertet, darunter u.a. die Gloer in Breckerfeld und der Silbersee II in Haltern. Das zeigt eine gemeinsame Untersuchung von NRW-Umweltministerium und LANUV. Einzig der Seaside Beach am Essener Baldeneysee erhielt die Bewertung "gut“.

Die Wasserqualität wird anhand von Messwerten aus den letzten vier Jahren beurteilt. Außerdem nehmen die Gesundheitsämter während der Badesaison mindestens alle vier Wochen Wasserproben zur Analyse. Insgesamt erhielten in NRW 106 Badegewässer eine ausgezeichnete Bewertung. Derzeit sind die Badestellen jedoch aufgrund der aktuellen Coronalage geschlossen.

Weitere Infos und interaktive Karte: www.badegewaesser.nrw.de