Bergkamen hat die jüngsten Bewohner

News-Archiv: News vom 5.4.2022 - Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Der Altenquotient der Städte und Gemeinden im Ruhrgebiet lag Ende 2020 zwischen 28,8 in Bergkamen im Kreis Unna und 42 in Hünxe im Kreis Wesel. Er gibt an, wie viele Menschen im Rentenalter (ab 67 Jahren) rein rechnerisch auf jeweils 100 Personen im erwerbsfähigen Alter (20 bis 66 Jahre) entfallen. Die Daten hat das Statistisches Landesamt IT.NRW anlässlich des Tages der älteren Generationen (6. April) veröffentlicht. Der durchschnittliche Altenquotient in NRW betrug 30,5.

Infos: https://www.it.nrw/atom/14861/direct