Die RVR-Besucherzentren bleiben weiter geschlossen

News vom 4.12.2020 - Metropole Ruhr (idr). Die Besucherzentren des Regionalverbandes Ruhr (RVR) bleiben zunächst bis zum 10. Januar 2021 geschlossen. Das hat der RVR-Krisenstab vor dem Hintergrund der aktuellen Bund-Länder-Beschlüsse entschieden. Davon betroffen sind Haus Ripshorst in Oberhausen, das NaturForum Bislicher Insel in Xanten, Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen und der Heidhof in Bottrop. Sämtliche Exkursionen und Führungen des RVR fallen aus. Anfang des Jahres wird erneut über Öffnung oder weitere Schließung der Besucherzentren beraten