EU-Kommission wählt Stadt Dortmund für Programm zur Klimaneutralität aus

News vom 29.4.2022 - Dortmund (idr). Dortmund gehört europaweit zu 100 Städten, die an einer neuen Mission der EU teilnehmen. Aus 377 Bewerbungen wurde u.a. Dortmund als eine von "100 klimaneutralen und intelligenten Städten" ausgewählt. Die Stadt wird nun prüfen, wie es auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2030 weitergehen kann und dazu in eine stadtweite Abstimmung gehen. Das Ergebnis wird dann in einem "Climate City Contract" mit der EU festgehalten. Dieser soll auf Basis einer umfassenden Bestandsaufnahme und den bereits bestehenden Strategien den Weg zur Klimaneutralität bis 2030 aufzeigen.

Weitere deutsche Städte, die an dem Programm teilnehmen, sind Aachen, Dresden, Frankfurt am Main, Heidelberg, Leipzig, Mannheim, München und Münster. Sie erhalten speziell auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Beratung und profitieren vom europäischen Austausch. Darüber hinaus erhalten die Städte, die einen Climate City Contract unterzeichnen, ein "Mission Label", das den Zugang zu Fördermitteln von EU, Bund und Ländern vereinfachen soll.