Fotowettbewerb im Light Painting

News-Archiv: News vom 13.1.2022 - Dortmund/Hattingen (idr). Die Landschaftsverbände Rheinland und Westfalen-Lippe (LVR und LWL) suchen die schönsten "lichtgemalten" Bilder für ihr gemeinsames Medienfestival "Futur 21". Noch bis zum 31. Januar können Hobby-Fotografinnen und Fotografen Industriekultur-Motive mit der Technik des Light Painting ins rechte Licht rücken. Dabei werden Fotos bei Dunkelheit oder in abgedunkelten Räumen durch die Bewegung einer Lichtquelle oder durch die Bewegung der Kamera erstellt.

Die 50 beliebtesten Bilder aus der Jurywertung und dem Publikums-Votings werden im Rahmen der Festivalwochen von "Futur 21" im März in den 16 LWL- und LVR-Industriemuseen ausgestellt. Zudem gibt es Geldpreise.

Infos und Teilnahmebedingungen unter http://www.futur21.de/vermittlung/fotowettbewerb