Oper 2020. Eine Dokumentation aus der Oper Dortmund

News vom 8.3.2021 - Dortmund (idr). Die Oper Dortmund gibt gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Musiktheater der Uni Bayreuth einen Sammelband mit dem Titel "Oper 2020. Eine Dokumentation aus der Oper Dortmund" heraus.

Das Buch dokumentiert das Jahr in der Corona-Pandemie und die damit zusammenhängenden Herausforderungen für Kulturbetriebe. Anhand des Beispiels der Dortmunder Oper kommen u.a. Regisseurinnen und Regisseure, Sängerinnen und Sänger und Technischen Direktoren zu Wort und schildern ihre Erfahrungen.

Das Buch kann beim Verlag Königshausen & Neumann und im Buchhandel für 22 Euro bestellt werden.