Ruhrtriennale erhöht Ticket-Kontingent

News vom 27.8.2021 - Metropole Ruhr (idr). Karten-Nachschub bei der Ruhrtriennale: Das Fest der Künste erhöht die Platzkapazitäten und reagiert damit flexibel auf die neue Coronaschutzverordnung NRW. So gibt es wieder Tickets für bereits ausverkaufte Veranstaltungen wie das Konzert "Visionary Architects" der Bochumer Symphoniker unter Leitung des neuen Generalmusikdirektors Tung-Chieh Chuang am kommenden Samstag, 28. August, in der Bochumer Jahrhunderthalle. Auch für die Inszenierung "Die Toten" der Ruhrtriennale-Intendantin und Regisseurin Barbara Frey ab dem 1. September sind Karten wieder verfügbar, genauso wie für das Konzert "Elias" von Chorwerk Ruhr am 9. und 10. September und die Inszenierung "Los Años / Die Jahre" des Regisseurs Mariano Pensotti ab dem 17. September.

Nach wie vor werden die Plätze im Schachbrett-Prinzip angeboten. Darüber hinaus gilt weiterhin grundsätzlich Maskenpflicht, sowohl innerhalb der Spielstätten als auch auf dem Sitzplatz, sowie die 3-G-Regel.