!SING - Day of Song abgesagt

News vom 15.2.2021 - Metropole Ruhr (idr). Die Ruhr Tourismus GmbH (RTG) hat den diesjährigen "!SING – Day of Song" abgesagt. Die Absage des für Juni geplanten Großevents sei angesichts der aktuellen Corona-Entwicklungen unausweichlich. Gerade beim Singen ist die Ansteckungsgefahr zu hoch, daher könnte bei einer Durchführung die Gesundheit der teilnehmenden Chöre, Sängerinnen und Sänger nicht garantiert werden, so die RTG. Aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage sind außerdem die Zahlen im laufenden Anmeldezeitraum äußerst gering. Die RTG will nun verschiedene Alternativen und mögliche Szenarien prüfen und die weitere Entwicklung der Pandemie abwarten und beobachten.