Smartphone-Tarif im ÖPNV

News vom 26.11.2021 - Gelsenkirchen/Metropole Ruhr/NRW (idr). Mit "eezy.nrw" startet am 1. Dezember ein neuer elektronischer Tarif (eTarif) im öffentlichen Nahverkehr, der via Smartphone-App gebucht werden kann. Neu ist, dass sich der Preis nicht mehr nach der Fahrtdauer, sondern nach der Strecke richtet. Der Ticketpreis setzt sich zusammen aus einem fixen Grundpreis und den Kilometern der zurückgelegten Strecke, auf Basis der Luftlinie zwischen Start und Ziel. Für den Zeitraum von 24 Stunden wird der Maximalpreis auf 30 Euro begrenzt.

eezy.nrw richtet sich vor allem an Gelegenheitsfahrer und gilt künftig in ganz NRW, darunter auch in den Geltungsbereichen von Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL).

Weitere Infos: https://eezy.nrw/de/