Trinkwasser in einwandfreier Qualitä

News vom 22.8.2022 - Bochum (idr). Trinkwasser wird in einwandfreier Qualität ins Haus geliefert und was passiert danach? Ob Rohre oder Armaturen die Qualität beeinflussen, können interessierte Bürgerinnen und Bürger in Bochum jetzt selbst untersuchen. Im Rahmen des bürgerwissenschaftlichen Forschungsprojekts "CS:iDrop" können sie ihre Trinkwasserproben, die sie zuvor mit der Waterbox zu Hause analysiert haben, mit erprobten Labormethoden im Alfried-Krupp-Schülerlabor der Wissenschaften der Ruhr-Universität Bochum analysieren. Geleitet wird das Projekt von der Ruhr-Uni Bochum.

Nach mehreren Entwicklungsworkshops und einer Erprobungsphase wird das Messlokal nun eröffnet. Zugleich läutet die Eröffnung die Anmeldephase für das Citizen-Science-Projekt ein. Alle interessierten Bochumerinnen und Bochumer können sich ab jetzt für die wissenschaftliche Mitarbeit anmelden unter csidrop@rub.de.