Wasser sparen beim Duschen

News-Archiv: News vom 17.6.2022 - Essen/Bochum/Bonn (idr). Eine direkte Rückmeldung über den Wasserverbrauch beim Duschen führt zu einer deutlichen Wasserreduzierung. Das zeigt eine Untersuchung des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen und der Universität Bonn in Kooperation mit dem Center for Advanced Internet Studies in Bochum.

Bei dem Experiment, das mit 570 Haushalten im Ruhrgebiet durchgeführt wurde, erhielt eine Gruppe während des Duschens ein Echtzeit-Feedback über ihren Wasserverbrauch. Die Teilnehmer verbrauchten dadurch 29 Prozent weniger Wasser. Eine zweite Gruppe erhielt regelmäßige Berichte über ihren Wasserverbrauch im Vergleich zu anderen Haushalten. Hier war ein Rückgang um 9 Prozent zu beobachten. Den größten Effekt brachte eine Kombination beider Maßnahmen, die in einer dritten Gruppe getestet wurde. In dieser Gruppe wurden 35 Prozent Wasser gespart.

Infos: https://www.rwi-essen.de