Aus Theaterstück wird Film

News-Archiv: News vom 7.12.2020 - Oberhausen (idr). "Der Film, den Oberhausen will" – und in der nächsten Woche bekommt. Die Theatergruppe FUX und das Theater Oberhausen haben wegen der Coronapandemie und der damit verbundenen Theaterschließung kurzerhand aus einem geplanten Stück einen Film gemacht. Für "From Horror till Oberhausen - Der Film, den Oberhausen will" wurden knapp ein Jahr lang Menschen in Oberhausen gefragt, was sie in ihrem Theater gerne sehen würden. Auf zwei großen Stadtversammlungen wurden die Vorschläge diskutiert und abgestimmt. Dabei entstand der Mix aus "From Dusk Till Dawn" von Quentin Tarantino und der "Rocky Horror Show" von Richard O'Brien.

Der Film feiert am 11. Dezember um 19 Uhr auf www.nachtkritik.de Premiere und ist anschließend bis zum 31. Dezember verfügbar unter www.fromhorrortilloberhausen.de.