Kurzfilmtage führen neue Online-Wettbewerbe ein

News vom 23.9.2020 - Oberhausen (idr). Die Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen erweitern 2021 ihr Programm um drei Wettbewerbe. Zu den bestehenden fünf Wettbewerbssektionen – Internationaler Wettbewerb, Deutscher Wettbewerb, NRW-Wettbewerb, Kinder- und Jugendfilmwettbewerb und MuVi-Preis für das beste deutsche Musikvideo – kommen der Internationale Online-Wettbewerb, der Deutsche Online-Wettbewerb sowie ein Wettbewerb für internationale Musikvideos dazu.

Das Festival verlängert sich dadurch um vier Tage: Vom 1. bis 4. Mai 2021 stellen die Kurzfilmtage die Online-Sektionen vor, ab dem 5. Mai sollen die traditionellen Wettbewerbsprogramme im Kino laufen. In den deutschen und internationalen Wettbewerben sind zudem mehr Premieren geplant.